Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

GERMAN 1013 D1 Guten Morgen. greeting someone Guten Morgen Guten Tag Guten Abend (Grüß Gott) Hi / Hallo / Grüß dich (How do you do?)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "GERMAN 1013 D1 Guten Morgen. greeting someone Guten Morgen Guten Tag Guten Abend (Grüß Gott) Hi / Hallo / Grüß dich (How do you do?)"—  Präsentation transkript:

1 GERMAN 1013 D1 Guten Morgen

2 greeting someone Guten Morgen Guten Tag Guten Abend (Grüß Gott) Hi / Hallo / Grüß dich (How do you do?)

3 Ask for s.o.’s name du Wie heißt du? (What is your name?) Wie ist dein Name? (What is your name?) Wer bist du? (Who are you?) Bist du Jan? (Are you Jan?) Ich heiße Jens. (My name is Jens.) Mein Name ist Jens. (My name is Jens) Ich bin Jens. (I am Jens.) Nein, ich heiße Jens. (No, my name is Jens) Wie heißt du? (What is your name?) Wie ist dein Name? (What is your name?) Wer bist du? (Who are you?) Bist du Jan? (Are you Jan?)

4 Ask for s.o.’s name Sie Wie heißen Sie? (What is your name?) Wie ist Ihr Name? (What is your name?) Wer sind Sie? (Who are you?) Sind Sie Frau Becker? (Are you Ms. Becker?) Sind Sie Herr Becker? (Are you Mr. Becker?) Ich heiße Petra Becker. (My name is Petra Becker?) Mein Name ist Becker, Petra Becker. (My name is Becker, Petra Becker.) Ich bin Petra Becker. (I am Petra Becker.) Ja, mein Name ist Becker. (Yes, my name is Becker.)

5 Ask for s.o.’s name Sie du Wie heißen Sie? Wie ist Ihr Name? Wer sind Sie? Wie heißt du? Wie ist dein Name? Wer bist du?

6 Asking someone how she/he is Sie / du Formal: Wie geht es Ihnen? Wie geht es Ihnen, Herr Fischer ? Frau Krämer ? Familiar: Wie geht’s? (Wie geht es dir?) Wie geht’s, Anette? Wolfgang?

7 reply to a greeting Danke, gut. Nicht schlecht, danke. Es geht so. Nicht so gut. Ich kann nicht klagen. Nicht übel

8 Greet and respond Sie / du Guten Morgen, wie geht es Ihnen, Herr Müller? (Good morning, how are you Mr. Müller?) Guten Tag, wie geht es dir, Peter? (Good day, how are you Peter?) Guten Abend, wie geht’s Ihnen, Frau Scherer? (Good evening, how are you Mrs. Scherer?) Grüß dich, Claudia! Wie geht’s dir so? ( Hi Claudia! How are you?) Hallo Bennie, wie geht’s? (Hallo Bennie, how are you?) Danke, gut. Und Ihnen? (Fine, thank you! And how are you?) Nicht schlecht. Und dir? (Not bad. And how are you?) Gut, danke. Und wie geht es Ihnen? (Thanks, I am fine. And how are you?) Ach, mir geht’s nicht so gut. (Oh, not so good.) Oh du, mir geht’s schlecht. (Oh, you know, quite bad).

9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü AU EI ÄU/EU ß

10 Ask for s.o.’s name Sie du Wie heißen Sie? Wie ist Ihr Name? Wer sind Sie? Wie heißt du? Wie ist dein Name? Wer bist du?

11 Ask for s.o.’s age? Sie / du Wie alt sind Sie? Wie alt bist du?

12 Die Zahlen 0null 1eins 2zwei 3drei 4vier 5fünf 6sechs 7sieben 8acht 9neun 10zehn 11elf 12zwölf 13dreizehn 14vierzehn 15fünfzehn 16sechzehn 17siebzehn 18achtzehn 19neunzehn 20 zwanzig

13 Die Zahlen 20zwanzig 30dreißig 40vierzig 50fünfzig 60sechzig 70siebzig 80achtzig 90neunzig 100 hundert 1000 tausend 22zweiundzwanzig 33dreiunddreißig 44vierundvierzig 55 fünfundfünfzig 78 achtundsiebzig 92 zweiundneunzig

14 Ask for s.o.’s age? Sie / du Wie alt sind Sie? Ich bin 57 Jahre alt. Wie alt bist du? Ich bin 19

15 Say good-bye? Auf Wiedersehen Tschüß Bis bald –Bis morgen –Bis Montag Mach’s gut (Macht‘s gut)

16 In German, how do you greet someone? Guten Morgen / Tag / Abend (Grüß Gott) Hi / Hallo / Grüß dich Wie geht es Ihnen? / Wie geht’s? reply to a greeting? Danke, gut.(und Ihnen/dir?) / Nicht schlecht, danke./Es geht so. / Nicht so gut. introduce yourself? Mein Name ist … Ich heiße... Ask for s.o.’s name? first / last name Wie heißen Sie? Wie heißt du? Wie ist Ihr / dein Vorname / Nachname? Ask for s.o.’s age? Wie alt sind Sie? / Wie alt bist du? Say good-bye? Auf Wiedersehen / Tschüß /Bis bald / Mach’s gut (Macht‘s gut)

17 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü AU EI ÄU/EU ß

18 Abkürzungen BRD = Bundesrepublik Deutschland ARD = Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten Deutschlands FDH = Friss die Hälfte LMAA = Leck mich am Arsch

19 MfG Mit freundlichen Grüßen ARD, ZDF, C&A HNO, EKG und BRD, DDR und LBS, WKD und BSE, HIV und DRKUKW, NDW und Hubert K GbR, GmbH – ihr könnt mich malBTM, BKA, hahaha THX, und FSKLTU, TNT und RAF, LSD und NTV, THW und DPA DVU, AKW und KKKH+M, BSB und RHP,, LMAASOS, 110 – tatütata, UPS und DPD, FDJ und KDW BMX, BPM und XTCFAZ, BWL und EMI, CBS und EDV, IBM und WWW ADAC, DLRG – ojemineHSV, VFB, oleole EKZ, und DFBABC,und OMD ABS, TÜV und TM3, A+O und AEG KMH, ICE und EschedeTUI, UVA und UVB, FCKW – is nich OK in OCB is was ich dreh MfG Mit freundlichen Grüßen die Welt liegt uns zu Füßen, denn wir stehen drauf, wir gehen drauf für ein Leben voller Schall und Rauch.Bevor wir fallen, fallen wir lieber auf.

20 MfG Mit freundlichen Grüßen ARD, ZDF, C&A HNO, EKG und AOK BRD, DDR und USA LBS, WKD und EHK BSE, HIV und DRKUKW, NDW und Hubert K GbR, GmbH – ihr könnt mich malBTM, BKA, hahaha THX, VHS und FSKLTU, TNT und ERA RAF, LSD und FKK NTV, THW und DPA DVU, AKW und KKKH+M, BSB und FDH RHP, USB, LMAASOS, 110 – tatütata PLZ, UPS und DPD SED, FDJ und KDW BMX, BPM und XTCFAZ, BWL und FDP EMI, CBS und BMG EDV, IBM und WWW ADAC, DLRG – ojemineHSV, VFB, oleole EKZ, RTL und DFBABC, DHF und OMD ABS, TÜV und BMW TM3, A+O und AEG KMH, ICE und EschedeTUI, UVA und UVB PVC, FCKW – is nich OK THC in OCB is was ich dreh MfG Mit freundlichen Grüßen die Welt liegt uns zu Füßen, denn wir stehen drauf, wir gehen drauf für ein Leben voller Schall und Rauch.Bevor wir fallen, fallen wir lieber auf.

21 to do for Wednesday Practise on-line ==> Begrüßen, Vorstellen etc. (Ex 1 - 5) ==> Zahlen Do all on-line exercises ==>K1 - Homework 1 – Homework 3

22 Auf Wiedersehen Bis Mittwoch


Herunterladen ppt "GERMAN 1013 D1 Guten Morgen. greeting someone Guten Morgen Guten Tag Guten Abend (Grüß Gott) Hi / Hallo / Grüß dich (How do you do?)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen