Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kleiner Tag der Mathematik, 31. Mai 2014 Universität Bayreuth Wie studiert man Technomathematik?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kleiner Tag der Mathematik, 31. Mai 2014 Universität Bayreuth Wie studiert man Technomathematik?"—  Präsentation transkript:

1 Kleiner Tag der Mathematik, 31. Mai 2014 Universität Bayreuth Wie studiert man Technomathematik?

2 Kleiner Tag der Mathematik, 31. Mai 2014 Universität Bayreuth Verzahnung Bachelor/Master Verzahnung Bachelor/Master Bis zum Stand der Forschung Mathematische Grundlagen Ingenieurwissenschaften & Informatik Einführungen in wichtigste Gebiete der Mathematik Struktur Bachelor / Master

3 Kleiner Tag der Mathematik, 31. Mai 2014 Universität Bayreuth Frei wählbare Vertiefungsmodule aus dem Masterprogramm schon im Bachelor Frei wählbare Spezialisierung auch in den Ingenieurwissenschaften und/oder Informatik Frei wählbare Spezialisierung auch in den Ingenieurwissenschaften und/oder Informatik Interdisziplinäre Abschlussarbeit möglich Freiheiten im Bachelor / Master

4 Kleiner Tag der Mathematik, 31. Mai 2014 Universität Bayreuth 65% Mathematik Basismodule Aufbaumodule Vertiefungsmodule 20% Ingenieurwissenschaften 15% Informatik Integriertes Praktikum möglich Bachelor-Arbeit 65% Mathematik Basismodule Aufbaumodule Vertiefungsmodule 20% Ingenieurwissenschaften 15% Informatik Integriertes Praktikum möglich Bachelor-Arbeit Das Bachelor-Studium

5 Kleiner Tag der Mathematik, 31. Mai 2014 Universität Bayreuth 65% Mathematik Vertiefungsmodule Spezialisierungsmodule 20% Ingenieurwissenschaften 15% Informatik Integriertes Praktikum möglich Master-Arbeit auch an Ingenieurlehrstühlen oder der Industrie 65% Mathematik Vertiefungsmodule Spezialisierungsmodule 20% Ingenieurwissenschaften 15% Informatik Integriertes Praktikum möglich Master-Arbeit auch an Ingenieurlehrstühlen oder der Industrie Das Master-Studium

6 Kleiner Tag der Mathematik, 31. Mai 2014 Universität Bayreuth Warum? Wann? Wo? Mathematik!

7 Kleiner Tag der Mathematik, 31. Mai 2014 Universität Bayreuth  Älteste Wissenschaft, höchst lebendig  Schönheit und Eleganz  Herausforderung des Geistes  Schult Denken und Abstraktionsvermögen  Querschnittswissenschaft  Schlüsseltechnologie  Mathematik ist wichtig: Mathematik ist Hochtechnologie  Mathematiker sind Generalisten  Mathematiker(innen) erhalten mit die höchsten Einstiegsgehälter Warum Mathematik studieren?

8 Kleiner Tag der Mathematik, 31. Mai 2014 Universität Bayreuth  Spaß an Mathematik  Spaß an komplizierten Fragestellungen  Mathematik nicht (nur) als Selbstzweck, sondern als Mittel zur Lösung interessanter Fragestellungen verstehen  Computer als Hilfsmittel verstehen, keine Scheu vor dem Computer haben  Im Beruf interessante Aufgaben bearbeiten wollen, die Mathematik und Computer benötigen Wann Mathematik studieren?

9 Kleiner Tag der Mathematik, 31. Mai 2014 Universität Bayreuth  Große Auswahl an Studiengängen: Mathematik mit diversen Nebenfächern Wirtschaftsmathematik & Technomathematik Lehramt Gymnasien und Realschulen  Große Freiheiten in den Studiengängen: nicht so verschult wie andernorts  Hervorragendes Betreuungsverhältnis  Progressive Notengebung Abschlussarbeiten in Forschungsprojekten, auch Industrie Teilzeitstudium Wo Mathematik studieren? Natürlich in Bayreuth!

10 Kleiner Tag der Mathematik, 31. Mai 2014 Universität Bayreuth  Schlüsselqualifikationen: Abstraktionsvermögen und Überblicksdenken nicht Fakten, Details, sondern die Art des Denkens frustationstolerant, hartnäckig, wahrheitsliebend Querdenker, Innovatoren, Ideentransporteure Mathematiker können sich binnen kurzer Zeit in nahezu jedes beliebige und jedes beliebig komplizierte Thema einarbeiten Was hat man davon?

11 Kleiner Tag der Mathematik, 31. Mai 2014 Universität Bayreuth  Berufsaussichten sind exzellent: Mathematiker sind Generalisten fähig sich neue Berufsfelder zu erobern weitgehend konjunkturunabhängig branchenunabhängig, interdisziplinär, teamorientiert hohe Gehälter, gute Aufstiegschancen … und darum!

12 Kleiner Tag der Mathematik, 31. Mai 2014 Universität Bayreuth Was kann man mit (Techno-)Mathematik machen? Klar?

13 Kleiner Tag der Mathematik, 31. Mai 2014 Universität Bayreuth Wenn nicht?

14 Kleiner Tag der Mathematik, 31. Mai 2014 Universität Bayreuth

15 Kleiner Tag der Mathematik, 31. Mai 2014 Universität Bayreuth Vielen Dank! Noch Fragen? Jetzt! Oder später!


Herunterladen ppt "Kleiner Tag der Mathematik, 31. Mai 2014 Universität Bayreuth Wie studiert man Technomathematik?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen