Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sport in der Prävention Profil: Stressbewältigung und Entspannung Stressbewältigungsstrategien und Entspannungsmethoden 3.21 P-SuE Folie 2007 Stressbewältigungsstrategien.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sport in der Prävention Profil: Stressbewältigung und Entspannung Stressbewältigungsstrategien und Entspannungsmethoden 3.21 P-SuE Folie 2007 Stressbewältigungsstrategien."—  Präsentation transkript:

1 Sport in der Prävention Profil: Stressbewältigung und Entspannung Stressbewältigungsstrategien und Entspannungsmethoden 3.21 P-SuE Folie 2007 Stressbewältigungsstrategien - Folie 1

2 WestLotto Das Unternehmen

3 WestLotto ist der Weg zum Glück seit über 50 Jahren. Das Unternehmen veranstaltet ein sicheres, seriöses, verantwortungsvolles und attraktives Glücksspiel im Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen. Folgende Lotterien und Wetten werden über ca Annahmestellen in NRW angeboten: LOTTO 6 aus 49, GlücksSpirale, KENO, Rubbellose sowie TOTO und ODDSET. Hinzukommen die Zusatzlotterien Spiel 77, SUPER 6 sowie plus 5.

4 Was leistet WestLotto für den Sport? Jedes Jahr leistet WestLotto über seine Konzessionsabgaben einen wichtigen Beitrag für das Gemeinwohl in Nordrhein- Westfalen. Im Bereich des Sports fördert WestLotto in Zusammenarbeit mit dem Land über den Landessportbund Nordrhein-Westfalen vor allem den Breiten- und Amateursport. Ein großer Teil der vielfältigen Sportangebote in NRW wäre ohne Unterstützung kaum überlebensfähig. Mit dem Glücksspielstaatsvertrag wird die Nachhaltigkeit der Sportförderung gewährleistet.

5 Im Rahmen seiner Tätigkeiten wird der Landessportbund durch seinen Kooperationspartner WestLotto unterstützt. Ebenso wie dem Landessportbund ist es WestLotto wichtig, das soziale Engagement und den gesellschaftlichen Zusammenhalt in NRW tatkräftig zu unterstützen. Kooperationspartner WestLotto WestLotto + Landessportbund NRW Gemeinsam gut für NRW Imagefilm WestLotto:

6  Im Rahmen seiner Tätigkeiten wird der Landessportbund durch seinen Kooperationspartner WestLotto unterstützt.  Ebenso wie dem Landessportbund ist es WestLotto wichtig, das soziale Engagement und den gesellschaftlichen Zusammenhalt in NRW tatkräftig zu unterstützen. Kooperationspartner WestLotto WestLotto + Landessportbund NRW Gemeinsam gut für NRW 3.21 P-SuE Folie 2007 Stressbewältigungsstrategien - Folie 6

7 Imagefilm WestLotto - Einspieler 3.21 P-SuE Folie 2007 Stressbewältigungsstrategien - Folie 7

8 Stressbewältigungsstrategien I 3.21 P-SuE Folie 2007 Stressbewältigungsstrategien - Folie 8  Ablenkung  „Dampf ablassen“  Entspannungstechniken  Bewegung  Sport und Fitnesstraining  Reflexion persönlicher Stressauslöser  Veränderung der stressauslösenden Situationen Wie kann Stress abgebaut werden?

9 Stressbewältigungsstrategien II 3.21 P-SuE Folie 2007 Stressbewältigungsstrategien - Folie 9  Zeitmanagement  Reflexion über das eigene Anspruchsniveau  Veränderte Prioritätensetzung  Stärkung der eigenen sozialen Kompetenzen (z. B. „Nein“ sagen können)  Umbewertung von Stresssituationen  Positives Denken Wie kann Stress abgebaut werden?

10 Entspannungsverfahren 3.21 P-SuE Folie 2007 Stressbewältigungsstrategien - Folie 10 Individuell anwendbare Methoden, um physische und psychische Körperzustände gezielt zu beeinflussen.

11 Entspannungsverfahren 3.21 P-SuE Folie 2007 Stressbewältigungsstrategien - Folie 11  Wiederherstellung der Homöostase  Tiefe muskuläre Entspannung  Verringerung des Muskeltonus  Beseitigung muskulärer Verkrampfungen  Entwicklung und Schulung des Körpergefühls  Verbesserte Durchblutung  Abnahme der Herzfrequenz  Tiefere Atmung  Abnahme der Atemfrequenz Positive Wirkungen

12 Entspannungstechniken 3.21 P-SuE Folie 2007 Stressbewältigungsstrategien - Folie 12  Musik hören  Tee / Kaffee …. Trinken  Ein Bad nehmen  Lesen  Kochen / Heimwerken / Handarbeiten  Fernsehen  Lachen  Nichtstun …… Persönliche (naive) Formen

13 Entspannungstechniken 3.21 P-SuE Folie 2007 Stressbewältigungsstrategien - Folie 13  Musik hören  Autosuggestion  Hypnose  Meditation  Phantasiereisen  Visualisierungen  Autogenes Training Konzentrative Formen

14 Körperliche Entspannungstechniken 3.21 P-SuE Folie 2007 Stressbewältigungsstrategien - Folie 14  Stretching  Progressive Muskelentspannung  Atemübungen  Feldenkrais  Yoga  Tai Chi / Qi Gong  Walking/Jogging …… Aktive Formen

15 Körperliche Entspannungstechniken 3.21 P-SuE Folie 2007 Stressbewältigungsstrategien - Folie 15  Massagen (als Partnerarbeit)  Lockerungen (als Partnerarbeit)  Tiefenmuskelentspannungstraining Passive Formen

16 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit 3.21 P-SuE Folie 2007 Stressbewältigungsstrategien - Folie 16


Herunterladen ppt "Sport in der Prävention Profil: Stressbewältigung und Entspannung Stressbewältigungsstrategien und Entspannungsmethoden 3.21 P-SuE Folie 2007 Stressbewältigungsstrategien."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen