Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Renaissance in Kunst und Architektur

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Renaissance in Kunst und Architektur"—  Präsentation transkript:

1 Die Renaissance in Kunst und Architektur
Eine neue Sicht auf die Welt entsteht Die Renaissance in Kunst und Architektur Die Renaissance in Europa

2 Ausgangspunkt der Renaissance ist Italien im 14. und 15. Jahrhundert

3 Besonders die Handelsstädte Venedig, Florenz und Genua sind in dieser Zeit reich und mächtig
Sie erweitern ihr Terretorium Haben Kontakt zum arabischen Raum Sie sind republikanisch organisiert Es gibt eine extrem selbstbewusste, sehr reiche Oberschicht (Patrizier), die sich als Förderer neuer Künste und Künstler betätigt, z.B. die Familie Medici in Florenz

4 Kunst im Mittelalter:

5 Kunst in der Renaissance

6

7 Der Humanismus Im Mittelalter steht die Kirche und ihre dogmatischen Vorgaben im Mittelpunkt des Lebens. Das irdische Dasein ist demnach nur ein kurze Phase auf dem Weg zum ewigen Paradies. Im 14. Jahrhundert entwickelt sich eine neue Denkrichtung, bei der der Mensch und seine Lebenswelt auf Erden stärker im Mittelpunkt steht. Der sogenannte „Humanismus“ zeigt sich auch in der Kunst.

8 Die Renaissance Ist die « Wiedergeburt » antiker Kultur- und Ästhetikvorstellungen Der Mensch steht im Mittelpunkt der Betrachtung Körper und Räume werden realistisch und perspektivisch dargestellt Neue Erkenntnisse aus Wissenschaft und Technik werden positiv gesehen und fließen in die Kunst ein Künstler sind nicht mehr anonym, sie werden geachtet, entwickeln einen eigenen Stil, werden europaweit berühmt (Michelangelo, da Vinci, Raffael, Boticcelli)


Herunterladen ppt "Die Renaissance in Kunst und Architektur"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen