Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Workshop: Digitale Fotonachbearbeitung mit GIMP

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Workshop: Digitale Fotonachbearbeitung mit GIMP"—  Präsentation transkript:

1 Workshop: Digitale Fotonachbearbeitung mit GIMP
Peter G. Poloczek, M5543 PGP II/08

2 Vorbemerkung Ich weiß:
… dass Fotoshop CS3 Extended das alles auch kann, und sogar besser, … dass viele andere – auch kostenlose – Programme vieles auch besser können, … dass GIMP „gewöhnungsbedürftig“ ist, aber: der Preisunterschied sind €! Und: wir sind „plattformübergreifend“! PGP II/08

3 Problemstellungen: Falsch belichtete Bilder „Stürzende Linien“
Unscharfe Bilder Farbrauschen HDR- bzw. besser: DRI-Bilder PGP II/08

4 Unterbelichtete Fotografien
Ausgangsbild: (IMG_3559) PGP II/08

5 Dialog: (Farb)-Werte Schwarzpunkt Weißpunkt Gammawert Zielbereich
Pipetten: für obige 3 Punkte PGP II/08

6 Automatische Bearbeitung
Ergebnis: Aber (Histogramm): Grund: GIMP kann nur 8 Bit/Farbe! PGP II/08

7 Alternative: Weißabgleich
Zu finden unter: Farben Automatisch Weißabgleich PGP II/08

8 Gamma-Wert Gamma-Wert auf 2.5 geändert (IMG_3584): PGP II/08

9 Hinweise: Zuerst den Gamma-Wert ändern bzw. eine Anpassung der Schwarz- und Weißpunkte vornehmen. Helligkeits- / Kontrast- / Farbanpassungen auf jeden Fall erst danach vornehmen. Eventuell zusätzlich: „Farbkurven“ korrigieren. PGP II/08

10 Und nun zur Praxis ….. PGP II/08

11 Stürzende Linien … entstehen z.B. bei Architekturfotografie.
… treten bei Weitwinkelaufnahmen häufiger auf. … kann man durch „Verzerren“ beheben. PGP II/08

12 Arbeitsschritte Leinwandgröße erhöhen
Transformation „verzerren“ anwenden Nicht „übertreiben“! Bild in die Höhe strecken Rechteckigen Ausschnitt als neues Bild einfügen PGP II/08

13 Beispiel „Verzerren“ (IMG_3842)
PGP II/08

14 Und nun zur Praxis …. PGP II/08

15 Unschärfe beseitigen (IMG_3869) …
PGP II/08

16 … durch „Unscharf maskieren“
Zu finden unter: Filter Verbessern Unscharf maskieren Probieren, probieren, probieren…. PGP II/08

17 In der Theorie Der Filter “Unscharf maskieren” sucht nach Pixeln, die sich um einen von Ihnen angegebenen Schwellenwert von den benachbarten Pixeln unterscheiden, und erhöht den Kontrast dieser Pixel um den festgelegten Wert. Bei den durch den Schwellenwert definierten benachbarten Pixeln werden die helleren Pixel um den festgelegten Betrag noch heller und die dunkleren Pixel noch dunkler. Außerdem können Sie den Radius des Bereichs festlegen, mit dem jedes Pixel verglichen wird. Je größer der Radius ist, desto stärker sind die Kanteneffekte. Wirkt auch sehr gut nach dem Vergrößern von Bildern! PGP II/08

18 Und nun zur Praxis ….. PGP II/08

19 Farbrauschen Entsteht oft bei unterbelichteten Motiven ...
… oder wenn der ISO-Wert erhöht wird. „Rauschen“ = gegenseitige Beeinflussung der Pixel auf dem Chip. Farbrauschen bewirkt ein „fleckiges“ Bild PGP II/08

20 Rauschen – Beispiele 1 PGP II/08

21 Rauschen - Beispiele 2 PGP II/08

22 Neat Image Plug-In für Photoshop etc. ,
… oder eigenständiges Programm. Freie Version speichert nur etwas komprimierte JPGs. Tolle Ergebnisse. „Entrausch“-Profile für viele Kameras herunterladbar! PGP II/08

23 Neat-Image Profile PGP II/08

24 Rauschentfernung 1 (0403) PGP II/08

25 Rauschentfernung 2 PGP II/08

26 Und nun zur Praxis …. PGP II/08

27 HDR-/DRI-Bilder 1 PGP II/08

28 HDR-/DRI-Bilder 2 PGP II/08

29 HDR-/DRI-Bilder 3 PGP II/08

30 HDR – DRI - was ist das? HDR steht für High-Dynamic-Range
Kann eigentlich mit Gimp (8 Bit/Farbe) und auf einem Monitor nicht dargestellt werden. DRI ist Dynamic-Range-Increase. DRI versucht, den gesamten Kontrast-umfang eines Motivs in einem Bild unterzubringen. Digitalfotos: Kontrast 1:1000 (wenig) PGP II/08

31 Voraussetzungen Mindestens drei unterschiedlich belichtete Bilder eines Motivs (mit +/- 1 bis 1,5 Blendenwerten). Mache Kameras können solche „AEB“- Reihen automatisch aufnehmen. Ein Skript für GIMP (hdr.scm). Ein bisschen Handarbeit. Oder ein anderes Programm wie Picturenaut, Jaspers DRI Maker, … PGP II/08

32 Vorgehensweise - 1 Das erste Bild in GIMP laden.
Die beiden anderen Bilder als „Ebenen“ hinzufügen. Über „Dialoge“ das Ebenen-Werkzeug anzeigen lassen. Per „rechte Maustaste“ der Hintergrund-Ebene einen Alpha-Kanal hinzufügen. PGP II/08

33 Vorgehensweise - 2 Im Script-Fu Menü FOTO anwählen, eines der Skripte laufen lassen. Staunen! PGP II/08

34 Und nun zur Praxis … PGP II/08

35 Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und viel Spaß mit den immer besser werdenden Fotos!
Quellen: PGP II/08


Herunterladen ppt "Workshop: Digitale Fotonachbearbeitung mit GIMP"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen