Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Biologie Referat Von Julian Platter, Scheiber Florian, Dominik Jäger.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Biologie Referat Von Julian Platter, Scheiber Florian, Dominik Jäger."—  Präsentation transkript:

1 Biologie Referat Von Julian Platter, Scheiber Florian, Dominik Jäger

2 Inhalt:  Flora in versch. Gärten Flora in versch. Gärten Flora in versch. Gärten  Sommerblumen Sommerblumen  Selbstgezüchtete Sonnenblume Selbstgezüchtete Sonnenblume Selbstgezüchtete Sonnenblume

3

4

5

6

7

8 Argentinische Verbene / Verbena bonariensis  Diese Art des Eisenkrautes untescheidet sich besonders was die Pflanzenverwendung betrifft sehr von anderen Verbenenarten.  Ein sonniger Standort und eine gute Nährstoffversorgung werden von Verbenen geschätzt.

9 Drillingsblume/ Bougainvilleaglabra Drillingsblume/ Bougainvilleaglabra  Die Hochblätter der Drillingsblume aus der Familie der Wunderblumengewäche sind violett bzw. sortenbedingt z.B. weiß, rot oder rosa.  Man kann die Pflanzen bei ca. 10 Grad Celsius hell oder dunkel überwintern.

10 Fleißige Lieschen / Impatiens walleriana  Das Fleißige Lieschen aus der Familie der Balsaminengewächse wird in vielen Sorten angeboten  Der Standort sollte halbschattig oder schattig sein.

11 Hanf / Cannabis sativa  Man muß sich bei hoher Bestandsdichte keine Gedanken um aufkommendes Unkraut machen, das wird nämlich durch die buschigen Pflanzen unterdrückt.  Der Hanf aus der Familie der Hanfgewächse bevorzugt nährstoffreiche Böden und ein feuchtes Klima, ist aber anpassungsfähig.

12 Selbstgezüchtete Sonnenblume Wir züchteten eine Mini-Sonnenblume (Helianthus annuus) und untersuchten den fortschritt des Wachstums. Sie entwickelte sich sehr gut. In 76 Tagen wuchs sie ungefähr 30 cm. Das sind am Tag 0,4 cm. Ordnung: Asternartige (Asterales) Familie: Korbblütengewächse (Asteraceae) 15. April 15. April

13 15. April 20. April Am 15. April war sie 2-3 cm groß.

14 20. April Größe 3-4 cm 25. April

15 Größe 4 cm 2. Mai

16 2. Mai Umpflanzung in einen größeren Topf Größe 2-3 cm 8. Mai

17 8. Mai Größe 4-5 cm 10. Mai

18 10. Mai Größe 5 cm 11. Mai

19 11. Mai Größe 5-6 cm 28. Mai

20 28. Mai Größe 10 cm 31. Mai

21 31. Mai Größe cm 7. Juni

22 7. Juni Größe 18-19cm 15. Juni

23 15. Juni Größe: 20 cm 16. Juni

24 16. Juni Größe 21 cm 18. Juni

25 18. Juni Größe cm ENDE

26


Herunterladen ppt "Biologie Referat Von Julian Platter, Scheiber Florian, Dominik Jäger."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen