Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Hamburgs Sicherheitskonzept Für die Fußballweltmeisterschaft 2006: „Mit Sicherheit fühlen sich die Menschen wohl!“ Hamburgs Sicherheitskonzept Für die.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Hamburgs Sicherheitskonzept Für die Fußballweltmeisterschaft 2006: „Mit Sicherheit fühlen sich die Menschen wohl!“ Hamburgs Sicherheitskonzept Für die."—  Präsentation transkript:

1 Hamburgs Sicherheitskonzept Für die Fußballweltmeisterschaft 2006: „Mit Sicherheit fühlen sich die Menschen wohl!“ Hamburgs Sicherheitskonzept Für die Fußballweltmeisterschaft 2006: „Mit Sicherheit fühlen sich die Menschen wohl!“

2 „Die Welt zu Gast bei Freunden“ Deutschland möchte seine Gastfreundschaft als „weltoffene Nation im Herzen Europas“ zeigen Hamburg präsentiert sich als weltoffene, gastfreundliche Stadt „Die Welt zu Gast bei Freunden“ Deutschland möchte seine Gastfreundschaft als „weltoffene Nation im Herzen Europas“ zeigen Hamburg präsentiert sich als weltoffene, gastfreundliche Stadt

3 Höchste Priorität der Gewährleistung der Sicherheit durch offensives und konsequentes aber auch betont offenes, tolerantes und freundliches Verhalten der zuständigen Sicherheitsbehörden Durch die Konzepte von Polizei und Feuerwehr soll Gefahrenpotentialen frühzeitig entgegen gewirkt werden Die Menschen werden sich nur mit Sicherheit wohl fühlen! Höchste Priorität der Gewährleistung der Sicherheit durch offensives und konsequentes aber auch betont offenes, tolerantes und freundliches Verhalten der zuständigen Sicherheitsbehörden Durch die Konzepte von Polizei und Feuerwehr soll Gefahrenpotentialen frühzeitig entgegen gewirkt werden Die Menschen werden sich nur mit Sicherheit wohl fühlen!

4 Verstärkte Einbindung der Freiwilligen Feuerwehr, u.a. im Bereich Stadion sowie verstärkte Verfügbarkeit im Bereich Brandschutz Einbindung der Hilfsorganisationen, des THW, u.a. Gewährleistung der Krankenbeförderung, personelle und technische Unterstützung im Bereich des Stadions sowie des Fan-Festes Führungsstäbe der Sicherheitsbehörden sind permanent besetzt Verstärkte Einbindung der Freiwilligen Feuerwehr, u.a. im Bereich Stadion sowie verstärkte Verfügbarkeit im Bereich Brandschutz Einbindung der Hilfsorganisationen, des THW, u.a. Gewährleistung der Krankenbeförderung, personelle und technische Unterstützung im Bereich des Stadions sowie des Fan-Festes Führungsstäbe der Sicherheitsbehörden sind permanent besetzt

5 Polizei- Kommissariate

6 Feuer - und Rettungswachen Notarzt - Einsatz - Fahrzeuge

7 Polizei- Kommissariate Feuer- und Rettungswachen FIFA-WM- Stadion 2006 Rettungswachen B Bereitstellungsräume Feuerwehr Bereitstellungsräume Polizei B Notarzt- Einsatz-Fahrzeuge B B B B B BB B B FIFA FUßBALL WM 2006 TM in Hamburg: „Mit Sicherheit fühlen sich die Menschen wohl!“ FIFA-Fan-Fest

8 AK HH-Ost ROUTE 1 ROUTE 4 AD HH-Nordwest AS HH-Eidelstedt AS HH-Volkspark Elbbrücken ROUTE 3 AD Buchholzer Dreieck ROUTE 2 AK HH-Süd Elbtunnel ROUTE 5 AK Maschener Kreuz AD Horster Dreieck AD HH-Südwest AD HH-Südost

9 Busabstellanlage FIFA WM STADION HAMBURG

10 P V „Spectator Entrance“ Hubschrauber-Landeplatz Rettungsflächen, Erste Hilfe Rettungswege P P H FIFA WM STADION HAMBURG

11 FIFA FAN FEST WM 2006™ Heiligengeistfeld


Herunterladen ppt "Hamburgs Sicherheitskonzept Für die Fußballweltmeisterschaft 2006: „Mit Sicherheit fühlen sich die Menschen wohl!“ Hamburgs Sicherheitskonzept Für die."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen