Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

MEC Awards 2014 Medtronic Endovascular Case Awards Crurale PTA im Sinne des Angiosom-Konzepts bei diabetischem Fußsyndrom.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "MEC Awards 2014 Medtronic Endovascular Case Awards Crurale PTA im Sinne des Angiosom-Konzepts bei diabetischem Fußsyndrom."—  Präsentation transkript:

1 MEC Awards 2014 Medtronic Endovascular Case Awards Crurale PTA im Sinne des Angiosom-Konzepts bei diabetischem Fußsyndrom

2 66-jähriger Patient pAVK Stadium IV rechts mit feuchter Gangrän Dig. V Nebenerkrankungen Diabetes mellitus Typ II Chronische Hämodialyse bei diabetischer Nephropathie Arterieller Hypertonus Schwere 3-Gefäß-KHK (Z. n. PTCA/Stent) Herzinsuffizienz NYHA II Basisdaten

3 Pulsstatus bis auf ATP rechts erhalten ABI nicht verwertbar (Verschlussdruck >220mmHg) Feuchte Gangrän Dig. V-Endglied rechts ohne Phlegmone Labor: CRP 145 mg/l, 18 Leukozyten/nl Rö-Vorfuß rechts: Osteolytisch destruierter Nagelkranz Dig. V Klinischer Befund

4 1: Primäre Amputation von Dig. V rechts ohne Revaskularisation bei tastbarer ADP Cave: Nach dem Angiosom- Konzept erfolgt die Versorgung von Dig. V über die A. plantaris lateralis aus der ATP Optionen

5 1: Primäre Amputation von Dig. V rechts ohne Revaskularisation 2: Schnittbildgebung zur Planung einer Revaskularisation im Sinne einer MR-/CT- Angiographie der Becken- und Bein-Gefäße Cave: Lungenödem, Patient ist hämodialysepflichtig Optionen

6 1: Primäre Amputation von Dig. V rechts ohne Revaskularisation 2: Schnittbildgebung zur Planung einer Revaskularisation Gewählte Option 3: Antegrade transfemorale Angiographie des rechten Beines in Interventionsbereitschaft in Lokalanästhesie Zusätzlich einzeitige offen chirurgische Amputation von Dig. V rechts unter peripherer Nervenblockade Optionen

7 Planungs-Angiographie

8 Geplante Intervention PTA der A. fibularis mittels Medtronic Amphirion Deep ® PTA- Ballon (tapered, 2.5-3/210 mm)

9 PTA der A. fibularis

10 Abschluss-Angiographie

11 Vollständig erhaltener Pulsstatus der unteren Extremität Regrediente Infektparameter Sekundäre Wundheilung mit reizlosen, sehr gut granulierenden Wundverhältnissen unter Wundeinlage mit Alginat Duale Pättchenaggregationshemmung für 4 Wochen mit ASS/Clopidogrel, danach ASS 100 1x/d dauerhaft Postoperativ

12 Weiterhin tastbare Fußpulse Reizlose, größenregrediente Wunde an Dig. V rechts mit guter Granulationstendenz Fortführung der Sekundären Wundbehandlung 6-Wochen Follow-up | © 2011 Medtronic, Inc. Content is confidential and proprietary. 12

13 Literatur zum Case Report Schlussfolgerung: Kritische Extremitätenischämie mit infragenualer Läsion → Endovaskuläre Therapie in erster Linie mittels PTA

14 Literatur zum Case Report Gruppe mit PTA nach Angiosom-Konzept: Bessere Wundheilung (79 vs. 53 %, p<0.018) Höhere Rate an Beinerhaltung (100 vs. 89 % p<0.030)

15 Aussicht – Trend Drug-eluting-Balloon vs. normaler PTA-Balloon bei infragenualen Läsionen von Diabetikern mit kritischer Extremitätenischämie: Reduzierte 1-Jahres-Restenoserate (27 vs. 74 %, p<0.001) Reduzierte Verschlussrate des Zielgefäßes (17 vs. 55 %, p<0.001)


Herunterladen ppt "MEC Awards 2014 Medtronic Endovascular Case Awards Crurale PTA im Sinne des Angiosom-Konzepts bei diabetischem Fußsyndrom."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen