Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

GI-Treffen FG Requirements Engineering Siemens CT, Neuperlach 24.11.2006 Arbeitstreffen AK Requirements Engineering für Eingebettete Systeme Konkretisierung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "GI-Treffen FG Requirements Engineering Siemens CT, Neuperlach 24.11.2006 Arbeitstreffen AK Requirements Engineering für Eingebettete Systeme Konkretisierung."—  Präsentation transkript:

1 GI-Treffen FG Requirements Engineering Siemens CT, Neuperlach Arbeitstreffen AK Requirements Engineering für Eingebettete Systeme Konkretisierung der Tätigkeiten

2 GI-FG RE Warum einen AK REES? Eingebettete Systeme als relevante RE-Domäne Eingesetzte Systeme: Hohe Verbreitung (> 80% der 32-Bit Prozessoren nicht PC-IT) Hersteller: OEM/Zulieferer Automotive, Avionik, Automatisierung, Prozesstechnik, Konsumelektronik Entwickler: Regelungs-/Steuerungstechniker, Mechatroniker Eingebettete Systeme als spezifische RE-Domäne Produktart: Stückkostenorientiert, variantenreich, kurze Zyklen Anwenderkreis: Interdisziplinär (Elektrotechnik, Anlagenbau, Informatik), ingenieurorientiert, zulieferorientiert Systemart: Starke technische Einschränkungen, hohe nichtfunktionale Anforderungen Anforderungsart: Komplexe Funktionen, einfachere Daten, einfache Nutzungs-/komplexe technische Schnittstelle

3 GI-FG RE Wer ist der AK REES? Einrichtung: Teilnehmer: –Christian Allmann, Audi AG –Jörg Dörr, Fraunhofer IESE –Michael Erskine, LFK GmbH –Eva Geisberger, TUM –Dirk Janzen, Harmann/Becker –Roland Kapeller, freier Berater –Hans-Dieter Maier, HOOD GmbH –Herbert Reiter, Bosch GmbH –Bernhard Schätz, TUM –Sabine Wildgruber, HOOD GmbH

4 GI-FG RE Ergebnis Befragung: Zielsetzung AK

5 GI-FG RE Ergebnis Befragung: Auftrag AK

6 GI-FG RE Was will der AK REES? Ziele des Arbeitskreises 1.Austausch zwischen Praxis und Forschung 2.Erarbeitung eines Katalogs der Charakteristika von eingebetteten Systemen hinsichtlich RE 3.Erarbeitung eines RE-Leitfadens, insbesondere hinsichtlich möglicher Notationen und Sichten 4.Austausch für Praxiserfahrung (zwischen Anwendern und zwischen OEM/Zulieferer) Auftrag des Arbeitskreises 1.Darstellung zum Status RE für Embedded Systems 2.Sichtenkatalog und Beschreibung der Abhängigkeiten zwischen diesen Sichten 3.Wiederverwendbares RE Beispieldokument Offenes Arbeitstreffen Termin: Heute 14:00 Ort: Raum 53510


Herunterladen ppt "GI-Treffen FG Requirements Engineering Siemens CT, Neuperlach 24.11.2006 Arbeitstreffen AK Requirements Engineering für Eingebettete Systeme Konkretisierung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen