Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

©Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 1 (Kap. 14) Aufgabe: Stellen Sie die Verbuchung der unten angeführten Lohnabrechnung in Form von Buchungssätzen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "©Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 1 (Kap. 14) Aufgabe: Stellen Sie die Verbuchung der unten angeführten Lohnabrechnung in Form von Buchungssätzen."—  Präsentation transkript:

1 ©Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 1 (Kap. 14) Aufgabe: Stellen Sie die Verbuchung der unten angeführten Lohnabrechnung in Form von Buchungssätzen dar. Hinweis: Der Nettolohn wird durch Banküberweisung bezahlt. Bruttolöhne € 24.000,-- Sozialversicherung Arbeitnehmeranteil € 4.368,-- Lohnsteuer € 3.542,-- Sozialversicherung Arbeitgeberanteil € 5.856,-- DB zum Familienbeihilfenausgleichsfonds € 1.080,-- DZ zum DB € 127,20 Kommunalsteuer € 720,-- Übung C) Lohnverrechnung

2 ©Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 2 Bezahlung des Nettolohnes durch Banküberweisung Übung C: Lohnverrechnung (1) 6000 Löhne 3600 Verrechnungsk. Sozialvers. 3540 Finanzamt LSt, DB, DZ 2800 Bank 24.000,- 4.368,- 3.542,- 16.090,- Kontonummer, KontobezeichnungSollHaben Bruttolöhne 24.000,- - Sozialversicherung Arbeitnehmeranteil 4.368,- - Lohnsteuer 3.542,- Auszahlung an Arbeitnehmer 16.090,- (Banküberweisung)

3 ©Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 3 Verbuchung Sozialversicherung Arbeitgeberanteil € 5.856,- Übung C: Lohnverrechnung (2) 6500 Gesetzlicher Sozialaufw. Arb. 5.856,- 3600 Verrechnungsk. Sozialvers.5.856,- Kontonummer, KontobezeichnungSollHaben (1) 6000 Löhne24.000,-- 3600 Verr.konto Sozialvers.4368,-- 3540 Finanzamt LSt, DB, DZ3.542,-- 2800 Bank16.090,-- Sozialversicherung Arbeitgeberanteil: € 5.856,-

4 ©Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 4 Verbuchung DB € 1.080,- und DZ zum DB € 127,20 Übung C: Lohnverrechnung (3) 6610 DB zur Familienbeihilfe 6615 Zuschlag zum DB 3540 Finanzamt LSt, DB, DZ 1.080,- 127,20 1.207,20 Kontonummer, KontobezeichnungSollHaben (1) 6000 Löhne24.000,-- 3600 Verr.konto Sozialvers.4368,-- 3540 Finanzamt LSt, DB, DZ3.542,-- 2800 Bank16.090,-- (2) 6500 Gesetzl. Sozialaufw. Arb.5.856,-- 3600 Verr.konto Sozialvers.5.856,-- DB zum Familienbeihilfenausgleichsfonds€ 1.080,- DZ zum DB € 127,20

5 ©Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 5 Kontonummer, KontobezeichnungSollHaben (1) 6000 Löhne24.000,-- 3600 Verr.konto Sozialvers.4368,-- 3540 Finanzamt LSt, DB, DZ3.542,-- 2800 Bank16.090,-- (2) 6500 Gesetzl. Sozialaufw. Arb.5.856,-- 3600 Verr.konto Sozialvers.5.856,-- (3) 6610 DB zur Familienbeihilfe1.080,-- 6615 Zuschlag zum DB127,20 3540 Finanzamt LSt, DB, DZ1.207,20 Verbuchung der Kommunalsteuer € 720,- Übung C: Lohnverrechnung (4) 6600 Kommunalsteuer 3610 Verr.-Kto. Kommunalst. 720,-- Kommunalsteuer: € 720,--


Herunterladen ppt "©Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 1 (Kap. 14) Aufgabe: Stellen Sie die Verbuchung der unten angeführten Lohnabrechnung in Form von Buchungssätzen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen