Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 1 1.Schrittmotor-Arten 2.Ansteuerung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 1 1.Schrittmotor-Arten 2.Ansteuerung."—  Präsentation transkript:

1 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 1 1.Schrittmotor-Arten 2.Ansteuerung

2 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 2 1a) Schrittmotor-Arten SMot-Arten Um das links gezeigte vereinfachte Modell eines SMot auf die Praxis zu übertragen müssen folgende drei Begriffe (SMot-Arten) geklärt werden:...

3 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 3 1b) Schrittmotor-Arten Wodurch unterscheidet sich ein durch Permanent- magnet erregter SMot von einem Reluktanz SMot? -Führen Sie die wichtigsten Merkmale auf!

4 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 4 1c) Schrittmotor-Arten Welchen Aufbau zeigt ein Hybrid-SMot?

5 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 5 2a) Ansteuerung SMot mit 8 Anschlüssen und permanent erregtem Rotor AA\ CC\ B\ B D D\ N S

6 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 6 2b) Ansteuerung Der Rotor soll nach rechts drehen. Welche Magnetpole müssen an der Spulen entstehen? AA\ CC\ B\ B D D\ N S N S S N N S N S

7 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 7 2c) Ansteuerung Wie müssen dazu die Spulen bestromt werden? Tipp: Rechte-Hand-Regel N S S N N S N S N S

8 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 8 2c) Ansteuerung Wie müssen dazu die Spulen bestromt werden? Tipp: Rechte-Hand-Regel N S S N N S N S N S N S

9 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 9 2c) Ansteuerung Wie müssen dazu die Spulen bestromt werden? Tipp: Rechte-Hand-Regel N S S N N S N S N S N S

10 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 10 2c) Ansteuerung Wie müssen dazu die Spulen bestromt werden? Tipp: Rechte-Hand-Regel N S S N N S N S N S N S N S

11 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 11 2c) Ansteuerung Wie müssen dazu die Spulen bestromt werden? Tipp: Rechte-Hand-Regel N S S N N S N S N S N S

12 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 12 N S 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor 90° weiter dreht? S N S N N N S N S S

13 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 13 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor 90° weiter dreht? S N S N N N S N S S N S

14 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 14 N S 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor 90° weiter dreht? S N S N N N S S

15 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 15 N S 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor 90° weiter dreht? S N S N N N S S N S

16 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 16 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor 90° weiter dreht? S N S N N N S S N S

17 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 17 S N S N N N S S N S 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht?

18 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 18 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? S N S S N S N N N S

19 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 19 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? S N S S N S N N N S N S

20 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 20 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? S N S S N S N N N S

21 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 21 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? S N S S N S N N N S N S

22 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 22 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? S N S S N S N N N S

23 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 23 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? N S N S S S N N N S

24 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 24 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? N S N S S S N N N S N S

25 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 25 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? N S N S S S N N N S

26 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 26 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? N S N S S S N N N S N S

27 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 27 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? N S N S S S N N N S

28 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 28 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? N S N N S N S S N S

29 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 29 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? N S N N S N S S N S N S

30 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 30 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? N S N N S N S S N S

31 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 31 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? N S N N S N S S N S N S

32 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 32 N S S N N S N S N S N S 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht?

33 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 33 S N S N N N S N S S 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht?

34 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 34 S N S N N N S N S S 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? N S

35 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 35 N S S N S N N N S S 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht?

36 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 36 N S S N S N N N S S N S 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht?

37 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 37 S N S N N N S S N S 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht?

38 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 38 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? S N S S N S N N N S

39 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 39 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? S N S S N S N N N S N S

40 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 40 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? S N S S N S N N N S

41 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 41 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? S N S S N S N N N S N S

42 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 42 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? N S N S S S N N N S

43 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 43 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? N S N S S S N N N S N S

44 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 44 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? N S N S S S N N N S

45 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 45 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? N S N S S S N N N S N S

46 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 46 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? N S N S S S N N N S

47 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 47 N S S N N S N S N S N S 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht?

48 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 48 S N S N N N S S N S 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht?

49 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 49 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? S N S S N S N N N S

50 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 50 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? N S N S S S N N N S

51 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 51 N S S N N S N S N S N S 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht?

52 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 52 S N S N N N S S N S 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht?

53 Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 53 2d) Vollschritt Wie müssen die Spulen bestromt werden, damit der Rotor wieder um 90° weiter dreht? S N S S N S N N N S


Herunterladen ppt "Hohentwiel-Gewerbeschule Singen, Mechatronik, O.Scharnefski N S Schrittmotor - Grundlagen und Ansteuerung 1 1.Schrittmotor-Arten 2.Ansteuerung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen