Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Tarifunterlagen 2014. TKPs und CPPs nach Saisonalitäten Saisonalität - TKPs und CPPs in der Zielgruppe E 12-49 CPP-Umrechnung basiert auf der Zielgruppen-Größe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Tarifunterlagen 2014. TKPs und CPPs nach Saisonalitäten Saisonalität - TKPs und CPPs in der Zielgruppe E 12-49 CPP-Umrechnung basiert auf der Zielgruppen-Größe."—  Präsentation transkript:

1 Tarifunterlagen 2014

2 TKPs und CPPs nach Saisonalitäten Saisonalität - TKPs und CPPs in der Zielgruppe E CPP-Umrechnung basiert auf der Zielgruppen-Größe von 12-49: Personen Achtung: Projektionszahlen für 2014 stehen noch nicht fest,- es kann daher beim Umrechnungsfaktor TKP – CPP zu geringfügigen Änderungen kommen ! JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDezØ Saison-Index Ziel TKPs Basis 30 sec 15,421,325,7 24,222,015,4 24,225,7 24,2 22 Ziel CPPs Basis 30 sec TKPs UND CPPs NACH SAISONALITÄTEN TKPs UND CPPs NACH SAISONALITÄTEN TKPs UND CPPs NACH SAISONALITÄTEN TKPs UND CPPs NACH SAISONALITÄTEN RABATTSTAFFEL & ZUSCHLÄGE TARIFGRUPPEN AGB BRIEFINGTIMINGS

3 Tarifgruppen 2014 (in Euro) Die Preise je Tarifgruppe bleiben das ganz Jahr 2014 gleich. Die Saisonalität nach Monaten wird durch das Werbeinsel-Schema je Monat berücksichtigt. Tarifgruppe Jan. – Dez. 1 sek30 sek 010, , , , , , , , , , , , , Tarifgruppe Jan. – Dez. 1 sek30 sek TARIFGRUPPEN Tarifgruppe Jan. – Dez. 1 sek30 sek RABATTSTAFFEL & ZUSCHLÄGE AGB BRIEFINGTIMINGS TKPs UND CPPs NACH SAISONALITÄTEN

4 Rabatt in %ab Euro Sonderstellungen Kurzspots / Tandems Erst- und Letztplatzierung im Werbeblock:20% Single Spot bzw. Countdown Spot30% Tandem-Spots: ab 20" Gesamtlänge keine Zuschläge für 2-teilige Spots, wobei der Basisspot eine Mindestspotlänge von 15" haben muss. Von 5“ - 9":30% Von 10“ - 14":10% Rabattstaffel 2014 Gültigkeit: Januar bis Dezember 2014 Zuschläge AGB BRIEFINGTIMINGS TKPs UND CPPs NACH SAISONALITÄTEN TARIFGRUPPEN RABATTSTAFFEL & ZUSCHLÄGE RABATTSTAFFEL & ZUSCHLÄGE RABATTSTAFFEL & ZUSCHLÄGE RABATTSTAFFEL & ZUSCHLÄGE

5 Empfohlene Briefingtimings ATV und ATV2 Quartals-Grundbuchung 2014Monatsbuchung/Optimierung 2014 Quartalempfohlener Buchungstermin 1.Quartal Quartal Quartal Quartal Monatempfohlener Buchungstermin Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember AGB TKPs UND CPPs NACH SAISONALITÄTEN TARIFGRUPPEN BRIEFINGTIMINGS RABATTSTAFFEL & ZUSCHLÄGE

6 Es gelten die AGB der ATV Privat TV GmbH & Co KG. Diese sind unter einzusehen.www.atv.at Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit TKPs UND CPPs NACH SAISONALITÄTEN TARIFGRUPPEN RABATTSTAFFEL & ZUSCHLÄGE AGB BRIEFINGTIMINGS


Herunterladen ppt "Tarifunterlagen 2014. TKPs und CPPs nach Saisonalitäten Saisonalität - TKPs und CPPs in der Zielgruppe E 12-49 CPP-Umrechnung basiert auf der Zielgruppen-Größe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen