Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. Bonn – Berlin – Brüssel© BVK – 2012 Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. Bonn – Berlin.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. Bonn – Berlin – Brüssel© BVK – 2012 Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. Bonn – Berlin."—  Präsentation transkript:

1 Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. Bonn – Berlin – Brüssel© BVK – 2012 Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. Bonn – Berlin – Brüssel © BVK – 2014 Versicherungs- vermittlung 2014: Stehen die Zeichen auf Sturm? Michael H. Heinz BVK-Präsident

2 Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. Bonn – Berlin – Brüssel© BVK – 2014 Treffen der BV-Vorsitzenden Bonn, Januar 2014: Stehen die Zeichen auf Sturm? Deutliche Hinweise :  allgemeine Großwetterlage: potenzielle Gefahren durch die Politik  streckenweise unangenehme Seitenwinde der Verbraucher- schützer und der Presse  wechselnde Winde von Seiten der VU aus unterschiedlichen Richtungen

3 Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. Bonn – Berlin – Brüssel© BVK – 2014 Treffen der BV-Vorsitzenden Bonn, Sichere Prognose: Veränderlich  Wir haben uns auf Veränderungen einzustellen. Unsere Aufgaben:  Den Berufsstand wetterfest zu machen.  Veränderungsbedarf festzustellen.  Veränderungen aktiv zu initiieren.  Den Wind des Wandels als Antrieb zu nutzen.

4 Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. Bonn – Berlin – Brüssel© BVK – 2014 Treffen der BV-Vorsitzenden Bonn, Wir machen den Berufsstand wetterfest! 1. Wir intensivieren unsere Lobbyarbeit in Brüssel und Berlin. 2. Wir kommunizieren selbstbewusst, aktiv und gestalterisch mit den VU. 3. Wir verändern aktiv das Berufsbild des Vermittlers, sein Ansehen und die Attraktivität der Vermittlungstätgkeit.

5 Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. Bonn – Berlin – Brüssel© BVK – 2014 Treffen der BV-Vorsitzenden Bonn, Positionsbestimmung I: internationale Lobbyarbeit  Brüssel: IMD II, MIFID etc.

6 Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. Bonn – Berlin – Brüssel© BVK – 2014 Treffen der BV-Vorsitzenden Bonn, Positionsbestimmung II: nationale Lobbyarbeit Zweischneidige Folgen der BT-Wahl  Positiv: Große Koalition setzt Zeichen auf Kontinuität in vermittlerspezifischen Fragestellungen (Auswertung unserer Wahlprüfsteine)  Negativ: Deutliche Aufwertung der Verbraucherzentralen durch Staatssekretär Billen

7 Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. Bonn – Berlin – Brüssel© BVK – 2014 Treffen der BV-Vorsitzenden Bonn, Positionsbestimmung III: Kommunikation mit VU Konsequente Fortsetzung unseres klaren Kurses:  Selbstbewusstes Argumentieren aus der Stärke unserer sozialpolitischen Aufgabe heraus  Deutliches und vernehmbares Anprangern von Missständen  Proaktive Gestaltung konkreter Zukunftsvisionen  Gemeinsame Aktionen für eine Verbesserung des Berufsbild-Images

8 Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. Bonn – Berlin – Brüssel© BVK – 2014 Treffen der BV-Vorsitzenden Bonn, Positionsbestimmung IV: Gemeinsames Haus Unbedingte Voraussetzung für Sturmfestigkeit:  Ein gemeinsames Haus auf solidem Fundament!  Gelebte Solidarität mit den Vertretervereinigungen und dem AVV.  Professionelle Arbeit in den Bezirken und Regionen.  Fachkundige Unterstützung durch Kommissionen.  Das Engagement unzähliger Ehrenamtler.

9 Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. Bonn – Berlin – Brüssel© BVK – 2014 Treffen der BV-Vorsitzenden Bonn, Positionsbestimmung V: Weitere berufspolitische Aktivitäten  Gremienarbeit: Aktive Mitarbeit in den Gremien, in denen der BVK geborenes Mitglied ist.  Beiratstätigkeiten: Beiräte von VU und Vertrieben, Rating, Awards, Wettbewerbe etc.  Ein aktueller Schwerpunkt und Beispiel für die gute Positionierung des BVK: Initiative „Gut Beraten“  Neu: Positionierung des BVK als Fachverband (Vertriebsrechts-Symposium, Beenken-Studie)

10 Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. Bonn – Berlin – Brüssel© BVK – 2014 Treffen der BV-Vorsitzenden Bonn, Neuer Kurs in stürmischer See Wir trotzen den kommenden Stürmen aktiv! Wir setzen unsere erfolgreiche Arbeit weiter um! Wir setzen einen neuen Kurs: Wir wollen unser Berufsbild ganz grundsätzlich verändern!

11 Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. Bonn – Berlin – Brüssel© BVK – 2014 Treffen der BV-Vorsitzenden Bonn, Wir wollen ein neues Berufsbild des Vermittlers  Unabhängige und selbstbewusste Kaufleute  die sich an den jahrhundertelang bewährten Tugenden des ehrbaren Kaufmanns orientieren: - Ehrlichkeit und Transparenz, - Loyalität und Verlässlichkeit - ausschließlich den Interessen des Kunden verantwortet. _

12 Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. Bonn – Berlin – Brüssel© BVK – 2014 Treffen der BV-Vorsitzenden Bonn, Unser neues Berufsbild des Vermittlers

13 Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. Bonn – Berlin – Brüssel© BVK – 2014 Treffen der BV-Vorsitzenden Bonn, Ein Fazit  Liegen stürmische Zeiten voraus? Ja, darauf deutet einiges hin!  Kennen wir die Herausforderungen, die uns dadurch entstehen? Ja, denn wir gestalten die Rahmenbedingungen aktiv mit!  Sind wir den Herausforderungen gewachsen? Ja, in seiner jetzigen Verfassung, mit seinen fachlichen Kompetenzen und mit dem Engagement seiner ehrenamtlichen Struktur muss der BVK keinen Sturm fürchten!


Herunterladen ppt "Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. Bonn – Berlin – Brüssel© BVK – 2012 Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. Bonn – Berlin."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen