Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

copyright by FESSEL-GfK adhoc\MUSIK- 2002 - 1 MUSIKINSTRUMENTENFACHHÄNDLER2002 MARKTSTUDIE 2002 MUSIKINSTRUMENTEN-FACHHANDEL Eine Ausarbeitung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "copyright by FESSEL-GfK adhoc\MUSIK- 2002 - 1 MUSIKINSTRUMENTENFACHHÄNDLER2002 MARKTSTUDIE 2002 MUSIKINSTRUMENTEN-FACHHANDEL Eine Ausarbeitung."—  Präsentation transkript:

1 copyright by FESSEL-GfK adhoc\MUSIK MUSIKINSTRUMENTENFACHHÄNDLER2002 MARKTSTUDIE 2002 MUSIKINSTRUMENTEN-FACHHANDEL Eine Ausarbeitung von FESSEL-GfK / Abt. Handelspanel, Hainburger Straße 33, 1030 Wien Wien Juni 2002

2 copyright by FESSEL-GfK adhoc\MUSIK MUSIKINSTRUMENTENFACHHÄNDLER2002 VORBEMERKUNGEN FESSEL-GfK / Abt. Handelspanel führte im April/Mai2002 ( ) zum wiederholten Mal im Auftrag der Bundeswirtschaftskammer eine Umsatzerhebung bei repräsentativ ausgewählten Musikinstrumente-Fachhändlern Österreichs durch. (Erreichte Interviews: N = 47 persönliche Interviews, Österreich bundesweit) Der Fragebogen wurde von den Erhebungen der früheren Jahre übernommen, die Ergebnisse 2002 sind daher mit jenen von 2001, 2000, 1999, 1998 und 1997 vergleichbar. Als Interviewpartner stellten sich Geschäftsführer bzw. Geschäftsinhaber zur Verfügung.

3 copyright by FESSEL-GfK adhoc\MUSIK MUSIKINSTRUMENTENFACHHÄNDLER2002 Distribution 2002 Gitarren Klaviere Drums, Percussion Keyboards Noten + Software Sound Reinforcement Blasinstrumente Streich- u. Zupfinstrumente Sonstiges

4 copyright by FESSEL-GfK adhoc\MUSIK MUSIKINSTRUMENTENFACHHÄNDLER2002 Anzahl der Geschäfte EH-Verkaufsumsatz Total (in Mio. € exkl. MwSt.) ,3 93,0 98,1 107,8 102,8 Anzahl der Beschäftigen (inkl. Teilzeit, Lehrlinge, etc.) %+3%-1% -5%+5%+10% -7%+4% durchschnittl. Anzahl der Beschäftigten/Geschäft: 2,7 durchschnittl. EH-Verkaufsumsatz/Geschäft: € 509 Tsd. exkl. MwSt. durchschnittl. Verkaufsfläche/Geschäft: 195 m² durchschnittl. EH-Verkaufsumsatz/Beschäftigter: € 188 Tsd. exkl. MwSt % % -5% +1%

5 copyright by FESSEL-GfK adhoc\MUSIK MUSIKINSTRUMENTENFACHHÄNDLER2002 STRUKTURANALYSE 1997 : 1998 : 1999 : 2000 : 2001 Anzahl der Outlets Geschäftstyp Umsatzgrößenklasse in Tsd. €

6 copyright by FESSEL-GfK adhoc\MUSIK MUSIKINSTRUMENTENFACHHÄNDLER2002 UMSATZANTEILE1997:1998:1999:2000:2001 (exkl. MwSt.) ,3 Mio. € Klaviere Keyboards Gitarren Streich- und Zupfinstrumente Sound Reinforcement Blasinstrumente Drums, Percussion Noten + Software Sonstiges ,0 Mio. €98,1 Mio. € 107,8 Mio. €102,8 Mio. €

7 copyright by FESSEL-GfK adhoc\MUSIK MUSIKINSTRUMENTENFACHHÄNDLER2002 UMSATZVERÄNDERUNGEINZELHANDELSUMSATZ +/- % 2000 : 2001 Noten und Software Blasinstrumente Drums, Percussions GitarrenKlaviereKeyboards Sound Reinforcement Streich- und Zupfinstrumente Total

8 copyright by FESSEL-GfK adhoc\MUSIK MUSIKINSTRUMENTENFACHHÄNDLER2002 UMSATZANTEILE1997:1998:1999:2000:2001 (exkl. MwSt.) Streich- und Zupfinstrumente Noten und Software Umsatz in Mio. € (exkl. MwSt.) +/- %

9 copyright by FESSEL-GfK adhoc\MUSIK MUSIKINSTRUMENTENFACHHÄNDLER2002 Sound Reinforcement KlaviereKeyboards Umsatz in Mio. € (exkl. MwSt.) +/- % +9% +7% +9% -18% -6% +11% +13% -6% -16% -8% -3% -16% UMSATZANTEILE1997:1998:1999:2000:2001 (exkl. MwSt.)

10 copyright by FESSEL-GfK adhoc\MUSIK MUSIKINSTRUMENTENFACHHÄNDLER2002 Umsatz in Mio. € (exkl. MwSt.) +/- % -9% +14% +21% +1% +2% -15% +15% +10% -13% +24% +16% +7% GitarrenBlasinstrumenteDrums, Percussion UMSATZANTEILE1997:1998:1999:2000:2001 (exkl. MwSt.)

11 copyright by FESSEL-GfK adhoc\MUSIK MUSIKINSTRUMENTENFACHHÄNDLER2002 UMSATZANTEILE2000:2001 (exkl. MwSt.) Sonstiges Umsatz in Mio. € (exkl. MwSt.) +/- % 2,9 1,87 -35%

12 copyright by FESSEL-GfK adhoc\MUSIK MUSIKINSTRUMENTENFACHHÄNDLER2002 KALKULATIONSBEISPIEL(Aufschläge/Rabatte)KALKULATIONSBEISPIEL(Aufschläge/Rabatte) Exkurs: Katalogpreis/Listenpreis - = + = Rabatte des Herstellers/ Großhändlers Nettoeinkaufspreis Aufschläge (Ø x 1,50) Faustregel (1,45 – 1,55) VKP inkl. MwSt. (20%) Beispiel: 600,- €900,- VKP 1.000,- € - 40% Rabatt = 600,- € x 1,25 = 750,- x 1,2 (MwSt.) = 900,- VKP (Aufschläge intern: Gemein- inkl. MwSt. kosten/Sonderkosten/Manipulation) (Bruttoverkaufspreis) Nettoeinkaufspreis (etwaige Rabatte schon abgezogen)Kalkulationsausgangsbasis Div. Bonus Abschläge, die angeboten werden, können immer erst am Jahresende definitiv eingerechnet werden, da vorab nie abgesehen werden kann, ob die gesetzten Ziele zur Erreichung auch tatsächlich eingehalten werden. z.B.:Umsatzbonus (Budgetplan) Seminarbonus (Zeit!) Werbebonus (Werbebudget) Ausnahme : Präsentationsbonus (ist durch Vorabeinstufung bekannt)


Herunterladen ppt "copyright by FESSEL-GfK adhoc\MUSIK- 2002 - 1 MUSIKINSTRUMENTENFACHHÄNDLER2002 MARKTSTUDIE 2002 MUSIKINSTRUMENTEN-FACHHANDEL Eine Ausarbeitung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen