Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

J. Haydn (1732-1809) Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Mag. Dr. Helmut O. Rucker Wissenschaftlicher Direktor am.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "J. Haydn (1732-1809) Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Mag. Dr. Helmut O. Rucker Wissenschaftlicher Direktor am."—  Präsentation transkript:

1

2 J. Haydn ( ) Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Mag. Dr. Helmut O. Rucker Wissenschaftlicher Direktor am Institut für Weltraumforschung, ÖAW LTAbg. Mag. a Ursula Lackner Landtagspräsidentin, in Vertretung von Landeshauptmann Voves LTAbg. Barbara Riener in Vertretung von Landeshauptmann-Stellvertreter Schützenhöfer Dr. Peter Piffl-Perčević Gemeinderat, in Vertretung von Bürgermeister Nagl Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Baumjohann Direktor des ÖAW-Instituts für Weltraumforschung in Vertretung von ÖAW-Präsident Denk Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Max Kowatsch Obmann von A USTROSPACE Musik Begrüßung & Grußworte

3 J. Haydn ( ) Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Mag. Dr. Helmut O. Rucker Wissenschaftlicher Direktor am Institut für Weltraumforschung, ÖAW LTAbg. Mag. a Ursula Lackner Landtagspräsidentin, in Vertretung von Landeshauptmann Voves LTAbg. Barbara Riener in Vertretung von Landeshauptmann-Stellvertreter Schützenhöfer Dr. Peter Piffl-Perčević Gemeinderat, in Vertretung von Bürgermeister Nagl Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Baumjohann Direktor des ÖAW-Instituts für Weltraumforschung in Vertretung von ÖAW-Präsident Denk Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Max Kowatsch Obmann von A USTROSPACE Musik Begrüßung & Grußworte

4 J. Haydn ( ) Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Mag. Dr. Helmut O. Rucker Wissenschaftlicher Direktor am Institut für Weltraumforschung, ÖAW LTAbg. Mag. a Ursula Lackner Landtagspräsidentin, in Vertretung von Landeshauptmann Voves LTAbg. Barbara Riener in Vertretung von Landeshauptmann-Stellvertreter Schützenhöfer Dr. Peter Piffl-Perčević Gemeinderat, in Vertretung von Bürgermeister Nagl Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Baumjohann Direktor des ÖAW-Instituts für Weltraumforschung in Vertretung von ÖAW-Präsident Denk Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Max Kowatsch Obmann von A USTROSPACE Musik Begrüßung & Grußworte

5 J. Haydn ( ) Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Mag. Dr. Helmut O. Rucker Wissenschaftlicher Direktor am Institut für Weltraumforschung, ÖAW LTAbg. Mag. a Ursula Lackner Landtagspräsidentin, in Vertretung von Landeshauptmann Voves LTAbg. Barbara Riener in Vertretung von Landeshauptmann-Stellvertreter Schützenhöfer Dr. Peter Piffl-Perčević Gemeinderat, in Vertretung von Bürgermeister Nagl Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Baumjohann Direktor des ÖAW-Instituts für Weltraumforschung in Vertretung von ÖAW-Präsident Denk Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Max Kowatsch Obmann von A USTROSPACE Musik Begrüßung & Grußworte

6 J. Haydn ( ) Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Mag. Dr. Helmut O. Rucker Wissenschaftlicher Direktor am Institut für Weltraumforschung, ÖAW LTAbg. Mag. a Ursula Lackner Landtagspräsidentin, in Vertretung von Landeshauptmann Voves LTAbg. Barbara Riener in Vertretung von Landeshauptmann-Stellvertreter Schützenhöfer Dr. Peter Piffl-Perčević Gemeinderat, in Vertretung von Bürgermeister Nagl Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Baumjohann Direktor des ÖAW-Instituts für Weltraumforschung in Vertretung von ÖAW-Präsident Denk Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Max Kowatsch Obmann von A USTROSPACE Musik Begrüßung & Grußworte

7 J. Haydn ( ) Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Mag. Dr. Helmut O. Rucker Wissenschaftlicher Direktor am Institut für Weltraumforschung, ÖAW LTAbg. Mag. a Ursula Lackner Landtagspräsidentin, in Vertretung von Landeshauptmann Voves LTAbg. Barbara Riener in Vertretung von Landeshauptmann-Stellvertreter Schützenhöfer Dr. Peter Piffl-Perčević Gemeinderat, in Vertretung von Bürgermeister Nagl Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Baumjohann Direktor des ÖAW-Instituts für Weltraumforschung in Vertretung von ÖAW-Präsident Denk Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Max Kowatsch Obmann von A USTROSPACE Musik Begrüßung & Grußworte

8 J. Haydn ( ) Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Mag. Dr. Helmut O. Rucker Wissenschaftlicher Direktor am Institut für Weltraumforschung, ÖAW LTAbg. Mag. a Ursula Lackner Landtagspräsidentin, in Vertretung von Landeshauptmann Voves LTAbg. Barbara Riener in Vertretung von Landeshauptmann-Stellvertreter Schützenhöfer Dr. Peter Piffl-Perčević Gemeinderat, in Vertretung von Bürgermeister Nagl Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Baumjohann Direktor des ÖAW-Instituts für Weltraumforschung in Vertretung von ÖAW-Präsident Denk Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Max Kowatsch Obmann von A USTROSPACE Musik Begrüßung & Grußworte

9 W.A. Mozart ( ) Quartett in C-Dur, KV 157, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Harald Kainz Rektor der Technischen Universität Graz Univ.-Prof. Mag. Dipl.-Ing. Dr. Robert Höldrich Vizerektor der Kunstuniversität Graz, in Vertretung von Rektor Schulz Univ.-Prof. Dr. Christa Neuper Rektorin der Karl-Franzens-Universität Graz Ehrensenator Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Kurt Friedrich alumniTUGraz 1887 Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Otto Koudelka Institut für Kommunikationsnetze und Satellitenkommunikation, TU Graz J OANNEUM R ESEARCH – D IGITAL Musik Grußwort e

10 W.A. Mozart ( ) Quartett in C-Dur, KV 157, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Harald Kainz Rektor der Technischen Universität Graz Univ.-Prof. Mag. Dipl.-Ing. Dr. Robert Höldrich Vizerektor der Kunstuniversität Graz, in Vertretung von Rektor Schulz Univ.-Prof. Dr. Christa Neuper Rektorin der Karl-Franzens-Universität Graz Ehrensenator Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Kurt Friedrich alumniTUGraz 1887 Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Otto Koudelka Institut für Kommunikationsnetze und Satellitenkommunikation, TU Graz J OANNEUM R ESEARCH – D IGITAL Musik Grußwort e

11 W.A. Mozart ( ) Quartett in C-Dur, KV 157, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Harald Kainz Rektor der Technischen Universität Graz Univ.-Prof. Mag. Dipl.-Ing. Dr. Robert Höldrich Vizerektor der Kunstuniversität Graz, in Vertretung von Rektor Schulz Univ.-Prof. Dr. Christa Neuper Rektorin der Karl-Franzens-Universität Graz Ehrensenator Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Kurt Friedrich alumniTUGraz 1887 Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Otto Koudelka Institut für Kommunikationsnetze und Satellitenkommunikation, TU Graz J OANNEUM R ESEARCH – D IGITAL Musik Grußwort e

12 W.A. Mozart ( ) Quartett in C-Dur, KV 157, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Harald Kainz Rektor der Technischen Universität Graz Univ.-Prof. Mag. Dipl.-Ing. Dr. Robert Höldrich Vizerektor der Kunstuniversität Graz, in Vertretung von Rektor Schulz Univ.-Prof. Dr. Christa Neuper Rektorin der Karl-Franzens-Universität Graz Ehrensenator Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Kurt Friedrich alumniTUGraz 1887 Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Otto Koudelka Institut für Kommunikationsnetze und Satellitenkommunikation, TU Graz J OANNEUM R ESEARCH – D IGITAL Musik Grußwort e

13 W.A. Mozart ( ) Quartett in C-Dur, KV 157, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Harald Kainz Rektor der Technischen Universität Graz Univ.-Prof. Mag. Dipl.-Ing. Dr. Robert Höldrich Vizerektor der Kunstuniversität Graz, in Vertretung von Rektor Schulz Univ.-Prof. Dr. Christa Neuper Rektorin der Karl-Franzens-Universität Graz Ehrensenator Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Kurt Friedrich alumniTUGraz 1887 Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Otto Koudelka Institut für Kommunikationsnetze und Satellitenkommunikation, TU Graz J OANNEUM R ESEARCH – D IGITAL Musik Grußwort e

14 W.A. Mozart ( ) Quartett in C-Dur, KV 157, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Harald Kainz Rektor der Technischen Universität Graz Univ.-Prof. Mag. Dipl.-Ing. Dr. Robert Höldrich Vizerektor der Kunstuniversität Graz, in Vertretung von Rektor Schulz Univ.-Prof. Dr. Christa Neuper Rektorin der Karl-Franzens-Universität Graz Ehrensenator Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Kurt Friedrich alumniTUGraz 1887 Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Otto Koudelka Institut für Kommunikationsnetze und Satellitenkommunikation, TU Graz J OANNEUM R ESEARCH – D IGITAL Musik Grußwort e

15 F. Schubert ( ) Quartett in B-Dur, D 112, op. posth. 168, Menuetto-Trio, Allegretto (3. Satz) Weltraumforschung in Graz ? O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Hans Sünkel Wissenschaftlicher Direktor am Institut für Weltraumforschung, ÖAW Institut für Theoretische Geodäsie und Satellitengeodäsie, TU Graz ESA's neue Wege in der partnerschaftlichen Implementierung von Weltraumprojekten Univ.-Doz. Dr. Rudolf Schmidt Inspector General, European Space Agency Em. O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dr. Willibald Riedler Jubilar J. Haydn ( ) Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Finale, Vivace assai (4. Satz) Musik Dank Musik Festvorträge Musik

16 F. Schubert ( ) Quartett in B-Dur, D 112, op. posth. 168, Menuetto-Trio, Allegretto (3. Satz) Weltraumforschung in Graz ? O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Hans Sünkel Wissenschaftlicher Direktor am Institut für Weltraumforschung, ÖAW Institut für Theoretische Geodäsie und Satellitengeodäsie, TU Graz ESA's neue Wege in der partnerschaftlichen Implementierung von Weltraumprojekten Univ.-Doz. Dr. Rudolf Schmidt Inspector General, European Space Agency Em. O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dr. Willibald Riedler Jubilar J. Haydn ( ) Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Finale, Vivace assai (4. Satz) Musik Dank Musik Festvorträge Musik

17 F. Schubert ( ) Quartett in B-Dur, D 112, op. posth. 168, Menuetto-Trio, Allegretto (3. Satz) Weltraumforschung in Graz ? O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Hans Sünkel Wissenschaftlicher Direktor am Institut für Weltraumforschung, ÖAW Institut für Theoretische Geodäsie und Satellitengeodäsie, TU Graz ESA's neue Wege in der partnerschaftlichen Implementierung von Weltraumprojekten Univ.-Doz. Dr. Rudolf Schmidt Inspector General, European Space Agency Em. O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dr. Willibald Riedler Jubilar J. Haydn ( ) Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Finale, Vivace assai (4. Satz) Musik Dank Musik Festvorträge Musik

18 F. Schubert ( ) Quartett in B-Dur, D 112, op. posth. 168, Menuetto-Trio, Allegretto (3. Satz) Weltraumforschung in Graz ? O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Hans Sünkel Wissenschaftlicher Direktor am Institut für Weltraumforschung, ÖAW Institut für Theoretische Geodäsie und Satellitengeodäsie, TU Graz ESA's neue Wege in der partnerschaftlichen Implementierung von Weltraumprojekten Univ.-Doz. Dr. Rudolf Schmidt Inspector General, European Space Agency Em. O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dr. Willibald Riedler Jubilar J. Haydn ( ) Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Finale, Vivace assai (4. Satz) Musik Dank Musik Festvorträge Musik

19 F. Schubert ( ) Quartett in B-Dur, D 112, op. posth. 168, Menuetto-Trio, Allegretto (3. Satz) Weltraumforschung in Graz ? O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Hans Sünkel Wissenschaftlicher Direktor am Institut für Weltraumforschung, ÖAW Institut für Theoretische Geodäsie und Satellitengeodäsie, TU Graz ESA's neue Wege in der partnerschaftlichen Implementierung von Weltraumprojekten Univ.-Doz. Dr. Rudolf Schmidt Inspector General, European Space Agency Em. O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dr. Willibald Riedler Jubilar J. Haydn ( ) Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Finale, Vivace assai (4. Satz) Musik Dank Musik Festvorträge Musik

20 Danke Rektorat & Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

21


Herunterladen ppt "J. Haydn (1732-1809) Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Mag. Dr. Helmut O. Rucker Wissenschaftlicher Direktor am."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen