Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Fahrt Ein Mann, der sich Kolumbus nannte, war in der Schifffahrt wohl bekannt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Fahrt Ein Mann, der sich Kolumbus nannte, war in der Schifffahrt wohl bekannt."—  Präsentation transkript:

1 Die Fahrt Ein Mann, der sich Kolumbus nannte, war in der Schifffahrt wohl bekannt.

2 Wir bilden Komposita. Schreiben Sie bitte zusammengesetzte Wörter mit dem Wort „Fahrt“. Der Bus + die Fahrt – die Busfahrt Das Auto, das Motorrad Das Schiff, die Eisenbahn Das Rad Die Luft Die See

3 Schreiben Sie die Wortfamilien. Die Reise die Auslands- reise Die Reisege- fährten Der Reisende

4 Schreiben Sie die Wortfamilien. Die Fahrt Die Seefahrt Die Busfahrt Fahren

5 Bilden Sie die neue Wörter und übersetzen sie. der Plan das Geld Fahren der Gast die Karte der Stuhl

6 Füllen Sie die Lücken. 1. Besonders schnell kann man nach Deutschland mit dem … kommen, denn das …. Ist das schnellste Verkehrsmittel. 2.Besonders romantisch ist die Fahrt mit …, denn dann kann man die Schönheiten in der Naturbewundern. 3. Es ist angenehm, mit … zu reisen, obwohl die Geschwindigkeit.. nicht sehr groß ist. 4. Sehr schön finde ich … 5. Mir gefällt …

7 Was kann man hier sehen? Der Bahnhof Das Auskunftbüro …….

8 Was macht alles auf dem Bahnhof? 1.Man kauft … am Fahrkartenschalter. 2.Man...den Fahrplan. 3.Man geht auf den Bahnsteig zu dem.., von dem der Zug abfährt. 4.Man nimmt … von den Abfahrenden und wünscht ihnen glückliche ….5.Man holt Gäste vom Bahnhof ….6.Der Zug kommt an, und fährt ……

9 Was bewundern die Touristen aus aller Welt am Rhein? Warum? Viele Touristen, alle, die Kunstfreunde, die Jugendlichen bewundern am Rhein Attraktive Landschaften, Bürgen und Schlösser, alte deutsche Städte, die Fachwerkhäuser, mittelaterliche Türme, den Loreleifelsen

10 Beantworten Sie die Fragen ! Viele Bücherfreunde, Heinrich Heine, die Kunstfreunde, bekannte Dichter, viele Komponisten, die Touristen, „Vater Rhein“ 1. Wie wurde Rhein im Volke liebevoll genannt? 2. Von wem wurde der romantische Rhein besungen? 3. Von wem wurde das Gedicht „Lorelei“ gedichtet? 4. Von wem werden die sagen und Legenden über den Rhein gern gelesen?

11 Schreiben Sie einen Zettel mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Berlins. 1) das Brandenburger Tor, das das Wahrzeichen Berlins ist; ……………………………………………….. ………………………………………………... ………………………………………………..

12 Lesen Sie die Aussagen und nennen die Attributsätze. Während der Stadtrundfahrt in Berlin besuchten wir auch den Tiergarten, der nur so heißt, aber kein Zoo ist. Der Staatsführung, an der wir alle teilgenommen haben, war sehr interessant. Derv Stadtführer zeigte unds das Reichstaggebäude, in dm sich die Reichskanzlei Hitlers befand.

13 Lesen Sie die Aussagen und nennen die Attributsätze. Wir gingen an der Humboldt-Universität vorbei, die den Namen zweier großer deutscher Gelehrte Alexander und Wilhelm von Humboldt trägt. Wir nahmen Abschied von Berlin und fuhren mir dem Zug nach München, von dem schon viel gelesen und gehört haben.

14 Reisen bildet Reise bringt viele neue Eindrücke. Die Menschen wollen auch die Welt sehen, deshalb reisen sie ins Ausland. Es werden schönen Reiserouten angeboten: nach Italien, nach Deutschland, nach Griechenland oder in die Türkei. Diese Länder haben ein e reiche Geschichte und Kultur. Man kann neue Eindrücke sammeln.


Herunterladen ppt "Die Fahrt Ein Mann, der sich Kolumbus nannte, war in der Schifffahrt wohl bekannt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen