Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Riemenschneider- Gymnasium Würzburg Skikurse 2015.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Riemenschneider- Gymnasium Würzburg Skikurse 2015."—  Präsentation transkript:

1 Riemenschneider- Gymnasium Würzburg Skikurse 2015

2 Skikursort

3 Termine DatumOrtKlasseLehrkräfte – Uderns, Haus Hubertus 7bHerbert Rügamer + Seminar Sport, Spanheimer Ulli – Uderns, Ferienhaus 8a P- Seminar Gonzalez Nicolas, Odoj Claudia Michael Müller – Uderns, Ferienhaus7cSontheimer Irene, Perneker Klaus, 1 Referendar – Uderns, Haus Hubertus 8bDr, Heiko Schlesiger, Köhler Melanie, 2 Referendare – Uderns, Haus Hubertus 8cIngrid Schlüter-Scheller, Pietschmann Bettina, 1 Referendar – Uderns, Ferienhaus7aTheo Bieber, Nadine Neumann, 2 Referendare Termine

4 n Busfahrt: 48 € n Unterkunft mit Vollverpflegung: 35 € pro Tag n 4-Tages-Skipass: 74,50 € n 5-Tages-Skipass: 89,50 € Kosten (jeweils pro Person)

5 Skiausrüstung  Alpinski, Skischuhe und Stöcke können vor Ort im Skigeschäft ausgeliehen werden.  bei eigenen Skiern ist fachgerechte Einstellung der Bindung erforderlich!  Skihelm  Skibrille und Sonnenbrille  Tagesrucksack für Mittagsverpflegung

6 Leihgebühren Ski+Schuhe+Stöcke: n für 4 Tage: 30 € n für 5 Tage: 35 € n Helm: 8 €

7 Bekleidung  Skihose und Anorak oder Skianzug mit geeignetem Kälteschutz  Skihandschuhe (evtl. 2 Paar)  (funktionelle) Skiunterwäsche, Pullover, Hosen, Strümpfe/Socken und Unterwäsche in genügender Anzahl.  Mütze mit Ohrenschutz oder Mütze + ein Stirnband  Schal (Halstuch)  Schlafanzug  Trainingsanzug oder andere Freizeitbekleidung  Haus- oder Turnschuhe, feste Schuhe (geeignet für kleine Wanderungen)

8 Sonstige Ausrüstung  Waschzeug, Handtuch  Hautcreme, Sonnencreme, Lippenpflegestift (LSF >20 für Hochgebirge)  Taschentücher, elastische Binde  Medikamente gegen grippale Infekte/ Halsschmerzen. (Die Einnahme besonderer Medikamente ist der Kursleitung vor Kursbeginn anzuzeigen und unterliegt der Kontrolle des verantwortlichen Lehrers.)  Schreibzeug, Lektüre, Fotoapparat, Spiele (keine Elektronikspiele)Tischtennisschläger, Musikinstrumente, Liedertexte

9 Versicherungen  Unfallversicherung über die kommunale Unfallversicherung Bayern (KUVB)  Kranken- und Haftpflichtversicherung muss von den Eltern gewährleistet werden (Versicherungskarte mitgeben).

10 Skikurstag (Exemplarische Darstellung) n Wecken 7.30 Uhr n Frühstück 8.00 Uhr n Gegen 9 Uhr: Fahrt mit dem Bus zur Talstation der Gondelbahn n Skischule n Lunchpaket / Mittagspause (12:00 Uhr - 13:30 Uhr)

11 n Skifahren bis ca. 15:30 Uhr n Rückfahrt zum Quartier n Dusche / Pause bis Abendessen n Abendessen 18:00 Uhr n Zeit zur freien Verfügung

12 Abendprogramm – Uhr (Bettruhe 22.00Uhr) n Pistenregeln n Ski und Umwelt: Ökologische und ökonomische Aspekte des Wintersports in den Alpen n Skimaterial und Skipflege n Alpine Gefahren / Lawinenkunde

13 Ziele und Inhalte des Schulskikurses n Erlernen grundlegender Skitechniken zum sicheren Abfahren im Gelände n Verhaltensregeln auf der Skipiste n Einführung in alpine Gefahren n Erziehung zu sozialem und umweltbewussten Verhalten n Erziehung zu einer gesunden Lebensweise

14 Verschiedenes n Snowboard n Taschengeld n Medikamente/Krankheiten n Unterstützung n Disziplin (Verhalten auf der Skipiste und in der Unterkunft, Alkohol, Rauchen, Computerspiele und Konsequenzen)

15 Adressen und Infos n Hotel Pachmairhof, A 6271 Uderns im Zillertal n Fotos und Berichte auf unserer Homepage: gymnasium.de


Herunterladen ppt "Riemenschneider- Gymnasium Würzburg Skikurse 2015."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen