Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheber- rechtsgesetzes ist.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheber- rechtsgesetzes ist."—  Präsentation transkript:

1 Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheber- rechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der Mandatare Euler Hermes Kreditversicherungs-AG und PricewaterhouseCoopers AG WPG unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikro- verfilmungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen. Exportfinanzierung und Forderungsmanagement in Lateinamerika Axel Röhreke, Euler Hermes Kreditversicherungs-AG Hamburg, 2.November 2010

2 Seite 2 Risiken bei einer Exportfinanzierung Durch Exportkreditgarantien absicherbare Risiken 1. Wirtschaftliche Risiken (Bonitätsrisiken)  Insolvenz des Bestellers  Nichtzahlung der Forderung aus sonstigen Gründen („protracted default“) 2. Politische Risiken  Staatliche Maßnahmen (z.B. Zahlungsmoratorium, Devisentransferbeschränkungen)  kriegerische Ereignisse Weitere Infos zu den Exportkreditgarantien unter

3 Seite 3 Forderungsmanagement Maßnahmen im Vorfeld eines Geschäftsabschlusses  Auskünfte über den ausländischen Kunden –Auskunfteien –Öffentlich zugängliche Quellen –Eigene Recherche (z.B. durch Vertretung vor Ort / Internet)  Wirtschaftliches Umfeld  Vertragsgestaltung –Klare, unmissverständliche Vereinbarung / Schriftform

4 Seite 4 Forderungsmanagement Vereinbarung zusätzlicher Sicherheiten  Wechsel / Pagares  Dingliche Sicherheiten –Bei Investitionsgütern sinnvoll, Formvorschriften beachten –Bei Verbrauchs-/ Konsumgütern wenig hilfreich  Persönliche Sicherheiten (Garantien / Bürgschaften) –Formvorschriften für wirksame Bestellung der Sicherheiten  Zusätzliche Banksicherheiten

5 Seite 5 Forderungsmanagement Kreditmonitoring  Beobachten des Kunden und seines Zahlungsverhaltens  Anzeichen für Zahlungsprobleme des Kunden –Nichtaufnahme von Dokumenten –Geltendmachen von angeblichen Mängeln –Prolongationswünsche des Kunden  Empfehlung –Im Kontakt mit Kunden bleiben –Gemeinsam nach Ursachen der Probleme und Lösungen suchen

6 Seite 6 Forderungseinzug Maßnahmen des außergerichtlichen Forderungseinzugs  Mahnung –Einschaltung des Vertreters vor Ort –Einschaltung Inkassobüro / Rechtsanwalt  Prolongation der Fälligkeit  Vergleich  Anderweitige Verwertung der Ware  Inanspruchnahme von Sicherheiten / Garantien

7 Seite 7 Forderungseinzug Maßnahmen des gerichtlichen Forderungseinzugs  Wechselklagen  Amtliche Vergleichsverfahren –Ziel ist das Überleben des Schuldners –Mehrheitsentscheidung / Bestätigung durch Gericht  Klagen vor ordentlichen Gerichten / Schiedsgerichten –Langjährige Verfahrensdauer aus diversen Gründen –Kostenrisiken –Vollstreckungsrisiko  Konkursverfahren

8 Seite 8 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Weitere Informationen erhalten Sie unter: Telefon: +49 (0) 40/88 34 – Axel Röhreke Euler Hermes Kreditversicherungs-AG Telefon: 040/


Herunterladen ppt "Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheber- rechtsgesetzes ist."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen