Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lehrarbeit am März-Lehrabend. Schlechte Witterung – was nun? Hallenfußball abgeschlossen Vorbereitung der Vereine in vollem Gange Eigene Vorbereitung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lehrarbeit am März-Lehrabend. Schlechte Witterung – was nun? Hallenfußball abgeschlossen Vorbereitung der Vereine in vollem Gange Eigene Vorbereitung."—  Präsentation transkript:

1 Lehrarbeit am März-Lehrabend

2 Schlechte Witterung – was nun? Hallenfußball abgeschlossen Vorbereitung der Vereine in vollem Gange Eigene Vorbereitung nicht vergessen Zur Zeit widrige Platz- und Witterungsbedingungen Wenn Platz unbespielbar: 50% der Spesen Bitte regelmäßig das Postfach kontrollieren (auch noch einmal kurz vor der Abfahrt!!) Bayerischer Fußballverband e. V.2

3 Nichtvorlage eines Spielerpasses Vorlage einer vom Verband ausgestellten Spielberechtigungsbescheinigung mit amtlichen Lichtbildausweis Vorlage einer gültigen Detail-Spielberechtigung aus Pass-Online („Hardcopy“) mit amtlichem Lichtbildausweis Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises (MELDUNG) Bestätigung der Identität und Spielberechtigung des Spielers gegenüber dem Schiedsrichter durch den im ESB/Spielbericht eingetragenen Mannschaftsverantwortlichen (MELDUNG) Der Spieler hat sich zur Prüfung der Identität persönlich beim Schiedsrichter vorzustellen Bayerischer Fußballverband e. V.3

4 Spielrecht von Junioren bei Erwachsenen Spieler des jüngeren Jahrgangs (1997) haben in der laufenden Saison 2014/2015 kein Spielrecht bei Herrenmannschaften. Auch dann nicht, wenn sie das 18. Lebensjahr vollendet haben. A-Junioren des älteren Jahrganges (1996) können in Herrenmannschaften eingesetzt werden. Sie unterliegen jedoch weiterhin der Jugendordnung und dürfen deswegen nur in einem Spiel pro Tag eingesetzt werden Bayerischer Fußballverband e. V.4

5 Keine Regeländerungen Keine Einführung der Zeitstrafe Kein 4. Auswechselspieler Kein Videobeweis Keine Abschaffung der sog. Dreifachbestrafung: Strafstoß/FaD/Sperre Bayerischer Fußballverband e. V.5

6 Gruppe Bayerischer Fußballverband e. V.6

7 Aufgabe 1 Frage Ein Abwehrspieler wirft einen Einwurf zu einem Mitspieler. Dieser köpft den Ball absichtlich zu seinem Torwart, der den Ball mit den Händen aufnimmt. Entscheidung? Antwort Weiterspielen Bayerischer Fußballverband e. V.7

8 Aufgabe 2 Frage Der Anstoß bei Spielbeginn wird in die eigene Hälfte zurückgespielt, sodass der Schiedsrichter das Spiel unterbricht. Darüber erbost, beleidigt ein Spieler den Schiedsrichter. Wie ist zu entscheiden und was ist zu beachten? Antwort FaD Meldung Mannschaft darf sich Ergänzen ohne Anrechnung auf das Auswechselkontingent Wiederholung des Anstoßes Bayerischer Fußballverband e. V.8

9 Aufgabe 3 Frage Nachdem der Schiedsrichter den Anstoß zur zweiten Halbzeit per Pfiff freigegeben hat, schießt der ausführende Spieler den Ball direkt auf das Tor. Als der Ball auf das leere Tor zurollt, bemerkt der Schiedsrichter, dass die gegnerische Mannschaft keinen Torwart auf dem Feld hat. Wie ist hier zu entscheiden? Antwort Schiedsrichter-Ball wo Ball bei Wahrnehmung (Fehler des Schiedsrichters) Bayerischer Fußballverband e. V.9

10 Gruppe Bayerischer Fußballverband e. V.10

11 Aufgabe 1 Frage Aus Verärgerung über den SR wirft der TW aus dem Strafraum dem SR, der sich außerhalb des Strafraumes im Spielfeld befindet, den Ball an den Kopf. Entscheidung? Antwort FaD Meldung Spielabbruch Bayerischer Fußballverband e. V.11

12 Aufgabe 2 Frage Der Abwehrspieler hat in seinem Strafraum einen Schienbeinschoner in der Hand, als der Ball auf sein Tor fliegt. Da er sich nicht anders zu helfen weiß, wehrt er den Ball mit dem Schienbeinschoner ab. Entscheidungen? Antwort FaD Meldung Strafstoß Bayerischer Fußballverband e. V.12

13 Aufgabe 3 Frage Der Schiedsrichter erkennt beim Abgang in die Pause, dass er fünf Minuten zu früh zur Halbzeit gepfiffen hat. Was hat er zu tun? Antwort Beide Mannschaften zurück rufen Zeit nachspielen lassen Bayerischer Fußballverband e. V.13

14 Gruppe Bayerischer Fußballverband e. V.14

15 Aufgabe 1 Frage Beim Abstoß erhält ein abseits stehender Mitspieler den Ball. Der SRA gibt ein Fahnenzeichen. Entscheidung? Antwort Weiterspielen SRA Fahne herunternehmen lassen Bayerischer Fußballverband e. V.15

16 Aufgabe 2 Frage Ein Abwehrspieler spuckt aus seinem Strafraum heraus in Richtung eines Gegenspielers, der außerhalb des Strafraums steht, und trifft diesen. Wie hat der Schiedsrichter zu entscheiden, und wo ist das Spiel fortzusetzen? Antwort dF wo Spieler getroffen wurde FaD Meldung Bayerischer Fußballverband e. V.16

17 Aufgabe 3 Frage Der ballführende Spieler verlässt aus taktischen Gründen das Spielfeld, um den Verteidiger zu umlaufen. Der Verteidiger hält, auf der Seitenlinie stehend, den Stürmer außerhalb des Spielfelds fest, um ihn am Weiterlaufen zu hindern. Der Schiedsrichter unterbricht das Spiel. Wie entscheidet der Schiedsrichter? Antwort SR-Ball VW Bayerischer Fußballverband e. V.17

18 Gruppe Bayerischer Fußballverband e. V.18

19 Aufgabe 1 Frage Bei welchen Spielfortsetzungen ist das Abseits aufgehoben? Antwort Abstoß Eckstoß Einwurf Bayerischer Fußballverband e. V.19

20 Aufgabe 2 Frage Der TW spuckt einem angreifenden Stürmer im Strafraum ins Gesicht. Der Ball ist im Spiel. Entscheidung? Antwort FaD Meldung Strafstoß Mannschaft braucht vor Spielfortsetzung neuen TW, der gekennzeichnet werden muss Bayerischer Fußballverband e. V.20

21 Aufgabe 3 Frage Ein Abwehrspieler versucht, mit ausgestrecktem Arm einen hohen Flankenball weg zu fausten, sodass der hinter ihm postierte Angreifer den Ball nicht aufs Tor köpfen kann. Er berührt den Ball jedoch nicht. Allerdings irritiert er durch seinen Versuch, den Ball mit der Hand zu spielen, seinen Gegenspieler so sehr, dass auch dieser den Ball verfehlt. Wie muss entschieden werden? Antwort Weiterspielen Bayerischer Fußballverband e. V.21

22 Gruppe Bayerischer Fußballverband e. V.22

23 Aufgabe 1 Frage Vor dem Spiel bemerkt der SR, dass ein Spieler einen Ohrring trägt. Muss der SR etwas unternehmen? Antwort Aufforderung, Schmuck abzunehmen, sonst darf Spieler nicht spielen Abkleben nicht mehr möglich Bayerischer Fußballverband e. V.23

24 Aufgabe 2 Frage Wegen eines Foulspiels unterbricht der Schiedsrichter das Spiel. Er will den schuldigen Spieler deshalb verwarnen. Da dieser Spieler jedoch verletzt ist, bleibt er auf dem Boden liegen und wird anschließend vom Feld getragen. Wie soll sich der Schiedsrichter verhalten? Antwort dF Spielführer informieren Klare Geste durch Zeigen auf die gelbe Karte Bayerischer Fußballverband e. V.24

25 Aufgabe 3 Frage Unmittelbar vor der Seitenlinie, noch innerhalb des Spielfelds auf Höhe der Mittellinie, wechselt ein Spieler auf eigene Veranlassung seine Schuhe. Muss der Schiedsrichter-Assistent deshalb einschreiten? Antwort Nein, er muss jedoch darauf achten, dass dieser Spieler sich bei der nächsten Spielunterbrechung beim Schiedsrichter(-assistenten) zur Kontrolle meldet Bayerischer Fußballverband e. V.25

26 Gruppe Bayerischer Fußballverband e. V.26

27 Aufgabe 1 Frage Nachdem der Ball bei einem Abstoß den Strafraum verlassen hat, läuft derselbe Spieler dem Ball nach und spielt ihn erneut außerhalb des Strafraums. Der Ball wurde zwischenzeitlich nicht berührt. Antwort idF wo zweite Berührung für gegnerische Mannschaft Bayerischer Fußballverband e. V.27

28 Aufgabe 2 Frage Der Schiedsrichter entscheidet auf direkten Freistoß für die angreifende Mannschaft unmittelbar vor der Strafraumlinie. Als die Abwehrspieler gegen diesen Freistoß-Pfiff protestieren, kommt der gefoulte Spieler zum Schiedsrichter und sagt ihm, dass kein Foulspiel vorlag. Wie entscheidet der Schiedsrichter? Antwort SR-Ball (Freistoß-Entscheidung muss korrigiert werden) Bayerischer Fußballverband e. V.28

29 Aufgabe 3 Frage Der Schiedsrichter hat wegen einer Unsportlichkeit auf indirekten Freistoß für die angreifende Mannschaft entschieden. Er vergisst aber den Arm zu heben. Der Ball wird direkt ins Tor geschossen. Entscheidung? Antwort Wiederholung des idF Bayerischer Fußballverband e. V.29

30 Gruppe Bayerischer Fußballverband e. V.30

31 Aufgabe 1 Frage Die Mannschaft A erzielt ein Tor. Im Torjubel zieht der Torschütze sein Trikot über den Kopf und verdeckt dadurch sein Gesicht. Muss der SR eingreifen? Antwort VW Anstoß Bayerischer Fußballverband e. V.31

32 Aufgabe 2 Frage Wie verhindert der SR die Ausführung eines Freistoßes, wenn er auf Aufforderung durch einen Stürmer hin die Mauer zurückstellen möchte? Antwort Worte Gesten Anschließend Freigabe nur durch Pfiff Bayerischer Fußballverband e. V.32

33 Aufgabe 3 Frage Der TW hat in seinem Strafraum den Ball mit beiden Händen kontrolliert, gestoppt und lenkt den Ball dabei auf den Boden ab. Als ein Angreifer versucht den Ball zu spielen, nimmt der TW den Ball wieder mit den Händen auf. Entscheidung? Antwort idF für Stürmer wo TW den Ball zum 2. Mal berührt Torraum beachten Bayerischer Fußballverband e. V.33

34 Gruppe Bayerischer Fußballverband e. V.34

35 Aufgabe 1 Frage Wann beginnt und endet die Strafgewalt des Schiedsrichters? Antwort Beim Betreten des Platzes zu Spielbeginn bis zum Verlassen des Platzes nach Abpfiff Bayerischer Fußballverband e. V.35

36 Aufgabe 2 Frage Ein Verteidiger gewinnt im eigenen Strafraum einen Zweikampf gegen einen Angreifer und startet unmittelbar danach einen Konter. Da der Angreifer einen Pfiff wegen Foulspiels erwartet hatte, beleidigt er jetzt lautstark den Schiedsrichter. Wie hat der Schiedsrichter zu entscheiden? Antwort Indirekter Freistoß wo Spieler FaD Meldung Bayerischer Fußballverband e. V.36

37 Aufgabe 3 Frage Als sein Torwart ausgespielt ist, läuft ein verletzt gewesener Abwehrspieler unerlaubt auf das Spielfeld und kann den Ball gerade noch vor Überschreiten der Torlinie ins Toraus schießen. Entscheidungen? Antwort Indirekter Freistoß Verwarnung Bayerischer Fußballverband e. V.37

38 Gruppe Bayerischer Fußballverband e. V.38

39 Aufgabe 1 Frage Strafstoß in der Spielzeitverlängerung. Der TW bewegt sich zu früh von der Torlinie nach vorne und hält den Ball. Entscheidung? Antwort Wiederholung des Strafstoßes Bayerischer Fußballverband e. V.39

40 Aufgabe 2 Frage Der Angreifer sieht, dass er einen hohen Flankenball mit dem Kopf nicht mehr erreichen kann. Er nimmt deshalb die Hand zur Hilfe und boxt den Ball ins Tor. Der Schiedsrichter hat den Vorgang genau gesehen. Entscheidungen? Antwort dF VW Bayerischer Fußballverband e. V.40

41 Aufgabe 3 Frage Nach einem unsportlichen Handspiel vor dem Strafraum möchte die Mannschaft den direkten Freistoß schnell ausführen. Der Schiedsrichter will aber den verursachenden Spieler verwarnen. Wie muss er sich verhalten? Antwort Sofort zurückpfeifen Spieler erst verwarnen Dann Ball durch Pfiff freigeben und dF ausführen lassen Bayerischer Fußballverband e. V.41

42 Gruppe Bayerischer Fußballverband e. V.42

43 Aufgabe 1 Frage Muss der SR das Spiel abbrechen, wenn sich eine Mannschaft auf weniger als sieben Spieler verringert hat? Antwort mit Begründung. Antwort Nein Nur auf Wunsch des Spielführers der Mannschaft, die weniger als 7 Spieler hat und nur wenn diese Mannschaft zurückliegt Bayerischer Fußballverband e. V.43

44 Aufgabe 2 Frage Ein Spieler zeigt während des laufenden Spiels dem Schiedsrichter deutlich an, dass er zur Behandlung einer Verletzung das Spielfeld verlassen möchte. Als jedoch der Ball in seine Nähe gespielt wird, dreht er sich um, spielt den Ball mit dem Fuß zu seinem Mitspieler und setzt erst dann den Weg zur Außenlinie fort. Wie muss der Schiedsrichter entscheiden? Antwort idF wo Berührung VW Bayerischer Fußballverband e. V.44

45 Aufgabe 3 Frage Ein Torwart, der verletzt war, wartet hinter der Torlinie eine Spielunterbrechung ab, um wieder eintreten zu können. Als sein vorübergehender Vertreter im Torraum ausgespielt wird, läuft er aufs Feld und faustet den Ball noch eben über die Torlatte. Entscheidungen? Antwort Strafstoß FaD Meldung Bayerischer Fußballverband e. V.45

46 Gruppe Bayerischer Fußballverband e. V.46

47 Aufgabe 1 Frage Der SR führt einen SR-Ball aus, doch bevor der Ball den Boden berührt, schlägt ein Verteidiger einem Gegenspieler in die Beine. Entscheidung? Antwort FaD Meldung Wiederholung des SR-Balls Bayerischer Fußballverband e. V.47

48 Aufgabe 2 Frage Als der Torwart des Heimvereins in der 55. Minute auf der Torlinie stehend mit einer Faustabwehr den Ball über die Querlatte lenkt und ein Tor des Gastvereins verhindert, entscheidet der Schiedsrichter auf Eckstoß. Vor der Ausführung bemerkt er jedoch, dass der sich im Tor befindliche Torwart der Ersatztorwart ist, der in der Halbzeit ohne Meldung beim Schiedsrichter eingewechselt worden war. Wie muss er nun entscheiden? Antwort idF für den Gastverein auf der Torraumlinie VW für Ersatztorwart Bayerischer Fußballverband e. V.48

49 Aufgabe 3 Frage Beim Abstoß tritt der Torwart in den Boden, so dass der Ball nur wenige Meter weit rollt. Er läuft hinter dem Ball her und schießt ihn im zweiten Anlauf aus dem Strafraum heraus. Entscheidung? Antwort Wiederholung des Abstoßes Bayerischer Fußballverband e. V.49

50 Gruppe Bayerischer Fußballverband e. V.50

51 Aufgabe 1 Frage Ein Spieler befindet sich aufgrund einer Verletzung außerhalb des Spielfeldes. Der Schiedsrichter pfeift das Spiel ab. Am anschließenden Elfmeterschießen möchte dieser Spieler nun teilnehmen. Entscheidung des Schiedsrichters? Antwort Ja, Spieler gehört zum Spiel und darf teilnehmen Bayerischer Fußballverband e. V.51

52 Aufgabe 2 Frage Ein Angreifer möchte einen Einwurf in Strafraumnähe schnell ausführen. Er wirft deshalb etwa drei Meter entfernt von der Seitenlinie den Ball ins Spielfeld. Dabei gelangt der Ball jedoch zu einem Gegner, der ihn sofort zu einem Mitspieler köpft. Entscheidung? Antwort Weiterspielen Bayerischer Fußballverband e. V.52

53 Aufgabe 3 Frage Ein Abwehrspieler spielt einen Freistoß von außerhalb des Strafraumes zu seinem Torwart. Jetzt sieht der Abwehrspieler, dass der Ball vom Torwart nicht erreicht werden kann. Deshalb läuft der Freistoßschütze zum Ball, erreicht ihn auch vor dem Angreifer, kann den Ball aber nur noch ins eigene Tor ablenken. Entscheidung? Antwort Tor (Vorteil) Anstoß Bayerischer Fußballverband e. V.53

54 Feedback Bayerischer Fußballverband e. V.54


Herunterladen ppt "Lehrarbeit am März-Lehrabend. Schlechte Witterung – was nun? Hallenfußball abgeschlossen Vorbereitung der Vereine in vollem Gange Eigene Vorbereitung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen