Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Jahresrückblick 2014 BirdLife Zürich. 100xZüriNatur: Jahresbilanz 2014 51 Lokale Sektionsprojekte 12 Artenförderungsprojekte 24 Teilprojekte Jahresaktion.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Jahresrückblick 2014 BirdLife Zürich. 100xZüriNatur: Jahresbilanz 2014 51 Lokale Sektionsprojekte 12 Artenförderungsprojekte 24 Teilprojekte Jahresaktion."—  Präsentation transkript:

1 Jahresrückblick 2014 BirdLife Zürich

2 100xZüriNatur: Jahresbilanz Lokale Sektionsprojekte 12 Artenförderungsprojekte 24 Teilprojekte Jahresaktion Kampagnen-Abschluss für Anfang 2016 geplant Stand per Ende Jahr: 87 Projekte (Endstand Vorjahr: 64)

3

4 Bemerkenswert Bunter Strauss an interessanten Projekten Neu: Vereinsübergreifende Projekte Viel Wissen und Erfahrungen in den Sektionen vorhanden  Austausch erwünscht, auch über Projektfinder Gute Projekte laufen zum Teil ausserhalb 100xZüriNatur: BirdLife Zürich wünscht sich, dass möglichst alle Vereinsprojekte unter 100xZüri Natur laufen  bitte anmelden! Zahlreiche Schwalbenhäuser: in den meisten Fällen noch kein Bruterfolg Erwartungen realistisch formulieren Standortfrage essentiell

5

6 Ausbildung: Durchgeführte Kurse Vertiefungskurse 2x Feldornithologie 2x ornithologische Exkursionsleitung/FOK2 2x Feldbotanik Neu: FOKplus Grundkurse Insekten + Spinnentiere Libellen Neu: Fachkurs Naturschutzberatung in der Gemeinde Exkursionen Pfingstexkursion Baselbiet & Umgebung Neu: Exkursion Alpenvegetation Puschlav Kurzkurse: Motorsäge, Biber, Naturphänomen Vogelflug, Neobiota, Grundkurs-Infoabend Grundkurse der Sektionen: 10x Ornithologie, 1x Botanik Zahlen: 25 Kurse, 226 Kurs(halb)tage, 540 Teilnehmende

7 Fachkurs Naturschutzberatung Ziel: Die Teilnehmenden sollen im Bereich Naturschutz und Naturförderung auf Gemeindeebene kompetent mitarbeiten können Zielgruppe: aktive Mitglieder lokaler Sektionen von BirdLife Zürich Dauer: 10 Veranstaltungen von März bis Oktober 2014 Themen: u.a. Schutzobjekte überprüfen & beurteilen, Unterhalt planen & regeln, Natur im Siedlungsraum, Landschaftsentwicklung/LEK 22 interessierte und motivierte Teilnehmende, 18 davon aktive Vorstandsmitglieder

8 Kommunikation & Fundraising 4 BirdLife Zürich Infos und Jahresbericht 2013 (elektronisch) 5 elektronische Newsletter Sommermailing 2014 zu Schlussspurt 100xZüriNatur Versand an die Sektionsmitglieder (100xZüriNatur) 43. Kantonales Exkursionsprogramm „In verborgene Welten eintauchen“ Facebook-Fanpage lanciert facebook.com/birdlife.zh

9 Seite8 Rechtliches / Politik Pendente Rechtsfälle o Eigentalstrasse Kloten: Zwischenentscheid Verwaltungs-Ger. o SLS-Dietikon: Rekurs gegen Kant. GP (mit SVS/PNZ) o Uster: Rekurs gegen SVO Werriker-/Glattenried (mit PNZ) o Uster: Rekurs gegen Inventarentlassung (s. „Uster West“) o Turbenthal: Rekurs gegen SVO (mit PNZ) o Flughafen Kloten: Mäusebussardabschüsse (mit SVS) o Bülach: Rekurs gegen Jagdschiessanlage Widstud Stellungnahmen und Einwendungen / Einsprachen o Uster: Einsprache gegen Strassenprojekt „Uster West“ o Revitalisierungsplanung Kanton Zürich (kommunale Prioritäten o Landschaftsentwicklung Glattraum Rümlang-Oberglatt

10 Grundlagen Veröffentlichung des Berichts „Grundlagen zur Förderung von Brutvögeln an Fliessgewässern im Kanton Zürich“ (Orniplan AG, 2014) im Auftrag von BirdLife Zürich und AWEL Jede Sektion hat ein gedrucktes Exemplar erhalten Download unter zuerich.ch/projekte-service/dossierswww.birdlife- zuerich.ch/projekte-service/dossiers

11 Das Engagement für mehr Natur im Kanton Zürich geht weiter! Danke allen Beteiligten!


Herunterladen ppt "Jahresrückblick 2014 BirdLife Zürich. 100xZüriNatur: Jahresbilanz 2014 51 Lokale Sektionsprojekte 12 Artenförderungsprojekte 24 Teilprojekte Jahresaktion."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen