Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

BSKM 14 Informiert! Bremsflüssigkeit ABE & Co. Allgemeine Betriebserlaubnis für Fahrzeugtypen und Informationen zur Zulassung. Was ist die ABE? -ABE ist.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "BSKM 14 Informiert! Bremsflüssigkeit ABE & Co. Allgemeine Betriebserlaubnis für Fahrzeugtypen und Informationen zur Zulassung. Was ist die ABE? -ABE ist."—  Präsentation transkript:

1 BSKM 14 Informiert! Bremsflüssigkeit ABE & Co. Allgemeine Betriebserlaubnis für Fahrzeugtypen und Informationen zur Zulassung. Was ist die ABE? -ABE ist die Bescheinigung für Fahrzeugumbauten -Jedes Fahrzeug hat eine eigene ABE EG-Genehmigung -Steht im Fahrzeugbrief und auf dem Fabrikschild -EG-Genehmigungen gelten Europaweit -Bleibt bis zur Außerbetriebsetzung des Fahrzeugs gültig (vorausgesetzt es wird nichts verändert) Michel Nemnich, Roman Wiens

2 BSKM 14 Informiert! Michel Nemnich, Roman Wiens Was führt zum Erlöschen der Betriebserlaubnis? -Änderung der Fahrzeugart (Bsp. Umbau LKW zu PKW) -Gefährdung der Verkehrsteilnehmer -Verschlechterung des Abgas oder Geräusch Verhaltens -Wechselwirkung der ABEs Unterbodenbeleuchtung führt zum Erlöschen der Betriebserlaubnis Wechselwirkung ABE -ABEs Beziehen sich auf den Serienzustand -Auf die kosmetische Vorgeschichte des Fahrzeugs achten -Manche Teilekombinationen passen nicht zusammen, folge: Erlöschen der ABE

3 BSKM 14 Informiert! Michel Nemnich, Roman Wiens Scheinwerfer mit „E1“ Kennzeichnung ! Amtlich genehmigte Bauart ! Manche Fahrzeugteile müssen in einer bestimmten, genehmigten Ausführung gefertigt sein. Beispiele: -Reifen -Scheiben -Beleuchtungseinrichtungen -Verbindungseinrichtungen -Sicherheitsgurte ECE-Genehmigung -Internationales Genehmigungszeichen -Einheitliche Kennzeichnung in der EU und nicht europäischer Länder EG-Typgenehmigung -Internationales Genehmigungszeichen -Einheitliche Kennzeichnung beschränkt auf die EU Nationales Prüfzeichen -Nationales Prüfzeichen -Nur im jeweiligen Land gültig -Kaum noch vertreten

4 BSKM 14 Informiert! Michel Nemnich, Roman Wiens Teilegutachten -Besondere „Prüfzeugnis“ Variante -Verbunden mit der Verpflichtung einer Änderungsabnahme -Prüfung kann nur vom Fachmann (Prüfingenieur, amtlich anerkannter Sachverständiger) durchgeführt werden -Vorläufer: Prüfbericht Materialgutachten -Bescheinigt nur die Materialeigenschaften (Traglast, Splitterverhalten etc.) -Haben keinen Bezug zu einem Fahrzeugtyp -Technische Prüfstelle aufsuchen und genehmigen lassen


Herunterladen ppt "BSKM 14 Informiert! Bremsflüssigkeit ABE & Co. Allgemeine Betriebserlaubnis für Fahrzeugtypen und Informationen zur Zulassung. Was ist die ABE? -ABE ist."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen