Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Produktpräsentation WLAN-HOTSPOT BUSINESS (PREMIUM) Sven Rienermann Kabel Deutschland Vertrieb.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Produktpräsentation WLAN-HOTSPOT BUSINESS (PREMIUM) Sven Rienermann Kabel Deutschland Vertrieb."—  Präsentation transkript:

1 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Produktpräsentation WLAN-HOTSPOT BUSINESS (PREMIUM) Sven Rienermann Kabel Deutschland Vertrieb und Service GmbH Bereich Cable Product Management WLAN

2 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Inhalt Produktdefinition & Eigenschaften Wettbewerbsvergleich Hotspot Nutzung & Verwaltung Geschäftsregeln Bundle-Sonderaktion S / 2 5

3 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Hotspot-Standardlösung für Business-Kunden mit Standorten bzw. Räumlichkeiten, die mit einem WLAN Access-Point (und optional einem Repeater) ausreichend versorgt werden können. Das Produkt dient der Nutzung durch Dritte an einem öffentlich zugänglichem Standort mit Publikumsverkehr. Zielgruppe und Branche: Geschäftsleute oder Unternehmen, z.B. Gastronomie (Cafés, Restaurants), Beherbergung (kleinere Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen), Einzelhändler, Friseure, Studios, Arztpraxen, Touristeninformationen, öffentliche Einrichtungen (Bürgerämter, Jugendzentren…) Produktdefinition WLAN-HOTSPOT BUSINESS S / 3

4 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Produktdefinition Hinweise zu Anwendung & Einsatzorte S / 4  Die Hotspot-Lösung beinhaltet 1 Access-Point und optional 1 Repeater. Die Reichweite ist üblicherweise jeweils Meter. Die in den konkreten Räumlichkeiten erreichbare Reichweite ist abhängig von örtlichen Gegebenheiten wie Baumaterialien, Gebäudegeometrie, Störungen der Funkfrequenz und kann deshalb im Einzelfall stark abweichen. Wände und Decken reduzieren das WLAN-Signal deutlich.  Das Produkt kann nur einmal pro Objekt/Standort eingesetzt werden.  Das Produkt dient nicht der Versorgung gesamter Gebäude oder mehrerer Etagen. Konkrete Angaben zur Reichweite können nicht zuverlässig gemacht werden.  Der Anschluss weiterer Geräte (z.B. PC) per LAN-Kabel ist nicht möglich. Internetzugang besteht nur über den WLAN-Hotspot.  Ein Telefonanschluss ist nicht enthalten.  Die Installation der Hardware erfolgt im Innenbereich. Je nach Installationsort der Access-Points kann das WLAN-Signal dennoch in einem Außenbereich (z.B. auf der Terrasse oder in einem kleinen Biergarten) empfangen werden. Objekt / AnwendungEignung Öffentliches WLAN für Gäste, Kunden, Besucher… WLAN-Internetzugang / LAN-Anschluss für die eigene Geschäftstätigkeit, Verwaltung, Kassensysteme… Café, Bar, Eisdiele, Kiosk, Restaurant mit 1-2 Räumen (evtl. mit kleinem Außenbereich), Vereinsheim… Hotel, Pension, Gasthaus, Wohnheim… Zentrales WLAN, z.B. in der Bar, Lobby oder im Gastronomiebereich Einzelne Ferienwohnung, Gästezimmer… WLAN auf allen Zimmern, allen Etagen Wartebereich einer Arztpraxis oder Behörde, kleine Geschäfte, Einzelhandel, Friseur-Salon… Fitness-Studio, Jugendzentrum, Bibliothek, Campingplatz, Schwimmbad… Zentrales WLAN, z.B. im Gastro-Bereich WLAN-Empfang über mehrere Etagen bzw. Komplett- Ausleuchtung großer Objekte oder Außenbereiche Z.B. Hotel, Einkaufszentrum, Marktplatz, Campingplatz, Biergarten, Schwimmbad mit Liegewiese…         

5 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Produkteigenschaften Vorteile für den Hotspot-Anbieter S / 5  Höhere Attraktivität durch kostenloses Internet für Gäste/Kunden bedeutet höhere Kundenfrequenz und Kundenbindung – und damit mehr Umsatz  Kein Aufwand für den Anbieter dank selbständigem Kunden-Login Nach Bestätigung der Nutzungsbedingungen können die Hotspot-Nutzer ohne Angabe persönlicher Daten im Internet surfen. Es müssen keine Zugangscodes gekauft oder durch das Personal zur Verfügung gestellt werden.  Der Hotspot-Anbieter haftet nicht für Rechtsverletzungen durch Dritte  Hotspot inklusive gratis Highspeed-Internetanschluss, aus einer Hand Zum Hotspot erhalten Kunden einen gratis Internetanschluss mit bis zu 100 Mbit/s Download- Geschwindigkeit. Dies garantiert eine hohe Performance des Hotspots. Gleichzeitig bleiben so bestehenden Internet- und Telefonanschlüsse unangetastet und werden nicht beeinträchtigt.  Auflistung im Kabel Deutschland Hotspotfinder und den Smartphone- Apps, um den Standort zu bewerbenHotspotfinder

6 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Produkteigenschaften Vorteile für den Hotspot-Anbieter S / 6 Inklusive  Professionelles Hotspot-Management: Gestaltung der Login-Seite (deutsch und englisch), Sicherstellen der rechtlichen Rahmenbedingungen, Nutzerverwaltung, Fernwartung…  Ein leistungsstarker Access-Point, optional ein Repeater (zweiter Access-Point), um die Reichweite zu erhöhen  Komplettinstallation vor Ort durch einen Servicetechniker  Werbematerial (je Access-Point 5 Aufkleber und 5 Tischaufsteller), um auf den Hotspot aufmerksam zu machen  Kostenlose 24h-Service-Hotline, speziell für Geschäftskunden Access Point Optional: Repeater Tischaufsteller

7 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Rechtssicherheit / „Störerhaftung“ S / 7 Der Hotspot-Anbieter haftet nicht für Rechtsverletzungen durch Dritte:  Kabel Deutschland tritt als Hotspot-Betreiber auf, nicht der Hotspot-Bereitsteller / Kunde. Der Internetzugang ist für den Nutzer nur über die Hotspot-Startseite möglich. Hier werden ihm Nutzungsbedingungen erklärt und er muss diesen eindeutig zustimmen.  Dadurch ist Kabel Deutschland (als Betreiber des Hotspots) Adressat möglicher Unterlassungs- oder Haftungsansprüche bei Urheberrechtsverletzungen, z.B. durch illegales Filesharing.  Der Hotspot-Bereitsteller / Kabel Deutschland Kunde haftet daher nicht für Rechtsverletzungen Dritter bei Nutzung des Kabel Deutschland Hotspots.

8 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Produkteigenschaften Service S / 8 Installation  Komplette Installation und Inbetriebnahme erfolgt immer durch einen Kabel Deutschland Servicetechniker vor Ort, kostenlos.  Alle notwendige Hardware ist zur Nutzung inklusive (und nach Vertragsende zurückzugeben).  Wird ein Repeater / zweiter Access Point nachträglich bestellt, dann ist dieser (einfach) durch den Kunden selbstständig in Betrieb zu nehmen. Support  Kostenlose Technik-Hotline 24/7  Spezielle Geschäftskunden-Hotline für Hotspot-Kunden mit dem Produkt WLAN-HOTSPOT Business Premium  Allgemeine Kunden-Hotline Mo.-So Uhr

9 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Produkteigenschaften Konditionen S / 9 Mindestvertragslaufzeit Kündigungsfrist innerhalb der Testphase: 2 Wochen vor Ablauf der 3 Freimonate. Die MVLZ beträgt ab dem 4. Monat 21 Monate und verlängert sich jeweils um 12 Monate, wenn nicht 12 Wochen vor Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit schriftlich gekündigt wurde. Der Repeater ist jederzeit mit 4-wöchiger Frist in Textform kündbar.

10 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Ablauf nach der Auftragserfassung S / 10  Der Kunde erhält innerhalb weniger Tage eine schriftliche Auftragsbestätigung (inklusive AGBs und Zugangsdaten zum Kabel Deutschland Kundenportal).  Innerhalb einer Woche erhält der Kunde per DHL ein Paket mit dem Hotspot, Zubehör sowie Werbematerial.  Nach Erhalt des Paketes meldet sich telefonisch ein Servicetechniker, der mit dem Kunden einen Installationstermin abstimmt.  Zum Installationstermin bringt der Techniker das Kabelmodem mit und installiert den kompletten Hotspot.  Der Hotspot kann daraufhin umgehend genutzt werden.

11 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Kabel Deutschland Kundenportal S / 11 Nach der erfolgreichen Installation kann der Kunde das Kabel Deutschland Kundenportal nutzen:  Schneller Zugriff auf Rechnungen sowie Änderung persönlicher Daten.  Über das Kundenportal können Angaben zum Hotspot individualisiert werden (Name, Logo, Webseite).  Nachträgliche Bestellung eines Repeaters, um die Reichweite zu erhöhen.  Möglichkeit zum Tarifwechsel auf das Produkt WLAN-HOTSPOT Business Premium.  Buchung der WLAN-Hotspot-Flat zum Sonderpreis von nur 4,99€/Monat: Insgesamt 4 Logins mit unbegrenzte Nutzung aller > Kabel Deutschland Hotspots.

12 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Inhalt Produktdefinition & Eigenschaften Wettbewerbsvergleich Hotspot Nutzung & Verwaltung Geschäftsregeln Bundle-Sonderaktion S / 12 5

13 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Kabel Deutschland Hotspot im Vergleich zum Wettbewerb S / 13 Hotspot inklusive eigenem Highspeed-Internetanschluss, ohne Zusatzkosten  Wettbewerber (The Cloud, Maxspot, Hotsplots…) verkaufen in der Regel nur den Hotspot – ohne Internetanschluss. Kunden sind sich dessen oft nicht bewusst! Das hat diverse Nachteile:  Der Hotspot muss an den vorhandenen, oft langsamen (V)(DSL Internetzugang angeschlossen werden. Der hohe Hotspot-Traffic kann dann zu einer sehr schlechten Performance des parallel privat / geschäftlich genutzten Zugangs führen.  Der Kunde benötigt zum Hotspot evtl. noch einen extra Internet-Anschluss – mit zusätzlichen Kosten.  In der Regel untersagen Internetanbieter Ihren Kunden den „Betrieb kommerzieller Dienste“ über ihren Internetanschluss. Der Hotspot- Anbieter verstößt damit gegen die AGBs seines Internetanbieters, wenn er einen Hotspot darüber betreibt.  KD Hotspots werden (wenn verfügbar) immer an einem 100 Mbit/s Anschluss betrieben. Dies ist wesentlich schneller als Hotspots von Wettbewerbern, die in der Regel über (V)DSL angeschlossen sind. Damit ist sichergestellt, dass auch viele Leute gleichzeitig und schnell surfen können.  Durch den Internetanschluss speziell für den Hotspot bleiben vorhandene Internet- und Telefonanschlüsse völlig unberührt. Dies vermeidet Probleme bei Installation und Betrieb.  Da bei KD der Hotspot und der benötigte Internetanschluss aus einer Hand / von einem Anbieter sind, ist ein viel besserer Support möglich. Wenn Hotspot und Internet von verschiedenen Anbietern sind, verweist bei Problemen jeder auf den Anderen.

14 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Kabel Deutschland Hotspot im Vergleich zum Wettbewerb S / 14 Einfache Hotspot-Nutzung  Wettbewerber bieten teilweise auch kostenlose Nutzung. Hier ist der Zugang aber oft nur mit persönlichen Zugangsdaten möglich. Um diese zu erhalten, muss sich der Nutzer erst registrieren. Dies ist umständlich, zeitaufwändig und erfordert die Angabe persönlicher Daten.  Telekom-Hotspots können oft nur „kostenlos“ genutzt werden, wenn die Nutzer einen Telekom-Handyvertrag haben. Ansonsten müssen sich Nutzer ein teures Zugangs-Ticket kaufen und/oder per SMS registrieren.  Bei KD muss der Nutzer keine persönlichen Daten (Name, , Handynummer…) angeben, um den Hotspot nutzen zu können.  Der Zugang an KD Hotspots erfolgt schnell und besonders einfach: Es müssen nur die Nutzungsbedingungen akzeptiert werden.

15 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Kabel Deutschland Hotspot im Vergleich zum Wettbewerb S / 15 Kein Aufwand für Anbieter  Bei Wettbewerbern werden die Geräte dem Kunden teilweise nur zugeschickt, der Anschluss muss durch den Gastronom/ Hotelier… selber erfolgen. Installation durch einen Service-Techniker kostet extra.  Bei KD erfolgt die komplette Installation und Inbetriebnahme immer durch einen KD Techniker. Kostenlos.  Die Hotspot-Nutzer verbinden sich selbständig mit dem Hotspot. Es müssen keine Zugangscodes durch das Personal zur Verfügung gestellt werden. Geringe Kosten, hohe Qualität  Bei KD müssen die Geräte nicht gekauft werden, da diese zur Nutzung zur Verfügung gestellt werden.  Bei einem Geräte-Defekt erhält der Kunde kostenlos ein Austauschgerät.  KD verwendet hochwertige Access Points von Cisco, welche speziell für den Einsatz als Hotspot konzipiert sind. Dies garantiert auch bei vielen Nutzern eine hohe Performance, beste Signalqualität und Reichweite.  Andere Anbieter verwenden (verkaufen) oft nur einfache Hardware aus dem Privatkundenbereich, welche für einen Hotspot-Einsatz umkonfiguriert werden.

16 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Inhalt Überblick Produktdefinition & Eigenschaften Hotspot Nutzung & Verwaltung Geschäftsregeln Bundle-Sonderaktion S / 16 5

17 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Hotspot-Nutzung S / 17  Um für alle Nutzer des Hotspots eine gute Performance sicherzustellen, steht jedem Hotspot-Nutzer eine Geschwindigkeit von bis zu 8 Mbit/s im Download und bis zu 2 Mbit/s im Upload zur Verfügung.  Zwangstrennung:  Bei dem Produkt WLAN-HOTSPOT Business wird die Verbindung nach 30 Minuten automatisch getrennt. Eine sofortige Wiedereinwahl ist möglich.  Bei dem Premium-Produkt gibt es keine Zwangstrennung.  Bei Inaktivität erfolgt generell nach 10 Minuten eine Trennung der Verbindung. Inaktivität liegt dann vor, wenn keine Kommunikation zwischen Endgerät und dem Hotspot erfolgt. Eine sofortige Wiedereinwahl ist möglich.

18 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Hotspot-Nutzung Verbindungsaufbau S / 18 Web-Browser starten und beliebige Webseite öffnen WLAN-Einstellungen  WLAN-Netze suchen  Mit Netzwerk verbinden (Darstellung: Android-Handy) Hotspot-Startseite im Web-Browser (Deutsch oder Englisch)

19 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Hotspotfinder Im Web und als gratis App S / 19

20 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Hotspot-Verwaltung Werbung für den Hotspot-Anbieter Grundsätzlich wird jeder neue Hotspot-Standort mit der Adresse sowie dem Namen „Kabel Deutschland Hotspot“ im Hotspotfinder (automatisch) ergänzt. Hotspot-Kunden haben die Möglichkeit die Informationen auf der Hotspot-Startseite und im Hotspotfinder zu individualisieren, und somit Werbung für Ihren Standort zu machen: Standort-Name, Firmenlogo und eine Firmen-Webseite können individuell hinterlegt und angezeigt werden. Registrieren und Einloggen im Kabel Deutschland Kundenportal Link unter Kundencenter > Meine Verträge > Internet & Telefon Kunde wird zur Hotspot-Verwaltung weitergeleitet, wo er sich erneut (mit den Zugangsdaten für das Kundenportal) anmelden muss. S / 20

21 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Die Details - der WLAN Hotspot Business (Premium) S / 21

22 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Inhalt Produktdefinition & Eigenschaften Wettbewerbsvergleich Hotspot Nutzung & Verwaltung Geschäftsregeln Bundle-Sonderaktion S / 22 5

23 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Geschäftsregeln 1/2 Die Hotspot-Produkte können an Neukunden sowie Kunden vermarktet werden, die bereits über andere Kabel Deutschland-Produkte verfügen. Eventuell bestehende Verträge bleiben unberührt. Für den Hotspot wird ein neuer, eigenständiger Vertrag abgeschlossen. Es fällt kein Bereitstellungsentgelt an. Monatliche Preise siehe S. 9 Mindestvertragslaufzeit: Zufriedenheitsgarantie / Kündigungsfrist innerhalb der Testphase: 2 Wochen vor Ablauf der 3 Freimonate Die Mindestvertragslaufzeit beträgt ab dem 4. Monat 21 Monate und verlängert sich jeweils um 12 Monate, wenn nicht 12 Wochen vor Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit schriftlich gekündigt wurde. Repeater (zweiter Access-Point): Ein Repeater von Kabel Deutschland kann als Option dazu gebucht werden. Repeater von anderen Herstellern sind nicht kompatibel! Beim Premium-Produkt ist der Repeater gratis, jedoch nicht automatisch inklusive! Bei Bedarf / bei Kundenwunsch muss dieser manuell (für 0€) dazugebucht werden („Opt-In“). Der Repeater ist jederzeit mit 4-wöchiger Frist in Textform kündbar. S / 23

24 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Geschäftsregeln 2/2 Tarifwechsel: Ein Wechsel von Standard-KIP Produkten zu Hotspot-Produkten ist nicht möglich. Laufende Verträge müssen / können nur fristgerecht gekündigt werden. Ein Wechsel vom Produkt Gastrospot 32/100 („Gastro1“) in die neuen WLAN-Hotspot Business-Produkte ist nicht automatisch möglich. Hierzu kann jedoch der alte Vertrag via KSC außerordentlich gekündigt – und durch KSC ein neuer Vertrag ohne Sonderkündigungsrecht und ohne Freimonate abgeschlossen werden. Mögliche Tarifwechsel (KSC & CSC): S / 24

25 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Inhalt Produktdefinition & Eigenschaften Wettbewerbsvergleich Hotspot Nutzung & Verwaltung Geschäftsregeln Bundle-Sonderaktion S / 25 4

26 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Bundle-Sonderaktion Kombinieren und sparen! Unternehmen mit Publikumsverkehr, die einen Internetanschluss Business 100 oder einen Internet & Telefon Business 100 Vertrag mit Kabel Deutschland haben oder diesen jetzt neu abschließen, bekommen den WLAN-Hotspot Business Premium zum Sonderpreis. S / 26 Ab dem 4. Monat erhalten Kunden eine monatliche Gutschrift auf Ihre Hotspot-Rechnung. Diese wird in Verbindung mit einem separat abgeschlossenen Internetanschluss Business 100 oder Internet & Telefon Business 100 Vertrag bis zum Ende der 24monatigen Mindestvertragslaufzeit gewährt. Die Gutschrift wird maximal so lange gewährt wie der Vertrag über Internetanschluss Business 100 oder Internet & Telefon Business 100 Bestand hat. Für den Internetanschluss Business 100 bzw. den Internet & Telefon Business 100 Vertrag entstehen zusätzliche Kosten, siehe Produktübersicht BusinessProduktübersicht Business

27 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Bundle-Sonderaktion Geschäftsregeln 1/2 Unternehmen mit Publikumsverkehr, die einen Internetanschluss Business 100 oder einen I&T Business 100-Vertrag haben oder neu abschließen, bekommen den WLAN-Hotspot Business Premium zum Sonderpreis. Der Sonderpreis wird durch eine Gutschrift erreicht, die monatlich auf der Hotspot-Rechnung (in Verbindung mit einem separat abgeschlossenen Internetanschluss Business 100 oder Internet & Telefon Business 100 Vertrag) bis zu 24 Monate lang gewährt wird. Die Gutschrift wird maximal so lange gewährt wie der Vertrag über Internetanschluss Business 100 oder Internet & Telefon Business 100 Bestand hat. Der Preisvorteil darf nur gewährt werden wenn der Neukunde gleichzeitig ein Internetanschluss Business 100 bzw. I&T Business 100-Vertrag + das WLAN-Hotspot Business Premium-Produkt bucht. sowie auch nachträglich bei Bestandskunden mit einem Business 100-Vertrag (nur über KSC) S / 27

28 © Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Das Gutschriftsprodukt NP8 bzw. NP9 muss bei Vertragsabschluss manuell in den Hotspot-Vertrag eingebucht werden. Abhängig von dem gebuchten I&T Business-Produkt, muss ein unterschiedliches Gutschriftsprodukt gebucht werden: Ein Rabatt in Verbindung mit I / I&T Business 50 bzw. in Verbindung mit dem einfachen WLAN-Hotspot Business-Produkt (also dem Nicht-Premium-Produkt) ist ausgeschlossen. Um die Einhaltung der Geschäftsregeln sicherzustellen, kann das Bundle nur über Telesales, Handel, KMU und D2D vermarktet werden, nicht Online. S / 28 Option Produkt- Code Produktlaufzeit Preis/MonatZielgruppe Gutschrift aus Sonderaktion netto -29,99 € (monatlich) NP824 Monate Monat 0,00 €; Monat -29,99 € netto (-35,69 brutto) Rabatt für Doppelkunden Internetanschluss Business WLAN-Hotspot Premium Gutschrift aus Sonderaktion netto -39,99 € (monatlich) NP924 Monate Monat 0,00 €; Monat -39,99 € netto (-47,59 brutto) Rabatt für Doppelkunden Internet & Telefon Business WLAN-Hotspot Premium Bundle-Sonderaktion Geschäftsregeln 2/2


Herunterladen ppt "© Kabel Deutschland 08/02/2015 Vertraulichkeitsstufe C2 Produktpräsentation WLAN-HOTSPOT BUSINESS (PREMIUM) Sven Rienermann Kabel Deutschland Vertrieb."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen