Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dr. Daniel Liebisch Citrix Systems GmbH

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dr. Daniel Liebisch Citrix Systems GmbH"—  Präsentation transkript:

1 Dr. Daniel Liebisch Citrix Systems GmbH
Mit weniger Aufwand mehr erreichen! Machen Sie Ihr Rechenzentrum fit mit Citrix XenServer Dr. Daniel Liebisch Citrix Systems GmbH

2 Document Management Category Tracking Information Company:
Citrix Systems GmbH Author: Dr. Daniel Liebisch Owner: Product Marketing Central and Eastern Europe Created On: July 2009 Last Updated: N/A Current Version: Confidentiality Statement: These slides can be used externally. Copyright ©2009 Citrix Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Citrix®, Citrix XenApp™, Citrix Access Gateway™, Citrix® Repeater™, NetScaler®, Citrix® XenDesktop™, Citrix® XenServer™, Citrix® EdgeSight®, SpeedScreen™ und Citrix SmoothRoaming™ sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von Citrix Systems, Inc. in den USA und anderen Ländern. Microsoft® und Windows® sind Warenzeichen oder registrierte Warenzeichen von Microsoft Corporation in den USA und anderen Ländern. UNIX® ist ein registriertes Warenzeichen von The Open Group in den USA und anderen Ländern. Alle übrigen Warenzeichen und registrierten Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. 2

3 Zwanzig Jahre Virtualisierung

4 Citrix XenApp Kunden 100 Mio. User 99% der Fortune 500

5 Eine Welt, in der jeder von überall aus uneingeschränkt arbeiten kann
Unsere Vision Eine Welt, in der jeder von überall aus uneingeschränkt arbeiten kann

6 Benutzer brauchen Anwendungen
Decision Support Web & eCommerce Personal Productivity Financial Accounting Communication & Collaboration Human Capital Development Users Apps Customer Management

7 Die Distanz zwischen Usern und Anwendungen wächst
• Globalisierung • Flexibles Arbeiten • Zweigstellen • Web 2.0/Mobilität Consumerization • E-Commerce • Konsolidierung • Green Data Center Sicherheits • Compliance • Continuity • Web Services Users Apps

8 IT traditionell – Deployment von Anwendungen
PCs Management Sicherheit Netzwerk Server Komplex • schwierig zu managen • Teuer

9 Bereitstellung

10 Aus Datacentern werden Delivery Center
10

11 Citrix Delivery CenterTM
XenDesktop XenApp XenServer NetScaler Workflow Studio

12 Citrix XenServer

13 Server-Virtualisierung: Mythen (Gartner 12/2008)
Mythos: Ist heute weit verbreitet Fakt: nur ca. 15% der Workloads laufen heute in virtuellen Maschinen werden es 50% sein Mythos : Beweggrund ist, Geld zu sparen Fakt: Der Beweggrund ist meist, Geld zu sparen, aber Untersuchungen zeigen, dass etwa nach einem Jahr bei Nutzern die Flexibilität für die IT im Vordergrund steht Mythos : Der Markt wird bald in einer Sackgasse enden Fakt: Der Markt ist sehr groß – Server-Virtualisierung, Infrastruktur-Management und -Automatisierung bis hin zum Cloud Computing

14 High Performance Server-Virtualisierung
Citrix XenServer High Performance Server-Virtualisierung Bare Metal Performance Enterprise Class Cloud Proven XenCenter integriert Live Motion und Resource Pooling Kostenlos

15 XenServer 5.5 now meets 100% of our enterprise requirements

16 XenServer XenApp Strategische Plattform für Citrix Produkte XenDesktop
XenClient NetScaler VPX C3 Cloud Center Strategische Plattform für Citrix Produkte 17% Enterprise Server Marktanteil (Yankee, Aug 08) Weltgrößte Virtualisierungsinstallationen sind Xen-basiert

17 “XenServer 5 is the Porsche of hypervisors”
Citrix, Intel, AMD, IBM, HP, Fujitsu, Oracle, Unisys, SGI, Samsung, Sun, VA Systems, Red Hat, Novell, VA Linux, DoD, NSA “XenServer 5 is the Porsche of hypervisors” - Virtualization Review

18 XenServer - Basisfunktionalität

19 XEN: Motor der Virtualisierung
Offener Standard Open Source Community (www.xen.org) Enge Zusammenarbeit mit Betriebssystem- Herstellern Advisory Board: Citrix, IBM, Intel, HP, Novell, Red Hat und Sun Microsystems

20 Aktualisierter Xen-Hypervisor für noch mehr Leistung
Xen 3.3-Basis Optimierung für Intel "Nehalem" und AMD "Shanghai" Prozessoren Neuer "Shadow" Page Table Virtualisierungssupport für große Workloads

21 XenCenter - Zentrales Management für XenServer
Bare Metal Hardware Xen Hypervisor XenTool Stack Device Drivers Bare Metal Hardware Xen Hypervisor XenTool Stack Device Drivers Client auf jedem PC Kein Single-Point-of-Failure Performance Monitoring VM Searching/Tagging Installiert in Minuten Bare Metal Hardware Xen Hypervisor XenTool Stack Device Drivers

22 XenMotion ermöglicht “Zero Downtime”
Bare Metal Hardware Xen Hypervisor XenTool Stack Device Drivers Bare Metal Hardware Xen Hypervisor XenTool Stack Device Drivers Device Drivers XenTool Stack Xen Hypervisor Bare Metal Hardware Remote VM guest storage

23 Citrix XenServer … kostenfrei
Vergleichbare Funktionen kosten bei anderen Herstellern $5000+ pro Server Features include at no cost Citrix XenServer VMware ESXi Max virtual CPUs 8 4 Windows® and Linux guests P Unlimited servers, VMs, memory P2V &V2V conversion Shared SAN and NAS Storage Centralized multi-server management Resilient distributed management architecture Live motion Shared VM template library Centralized configuration management Virtual infrastructure patch management Intelligent initial VM placement Intelligent Server maintenance mode Fine-grained CPU resource controls Hot-swappable disks and NICs Bare Metal Hypervisor Multi-Server Management XenMotion und vieles mehr ….

24 Verbesserte Snapshots Active Directory Integration
XenServer 5.5 Verbesserte Snapshots High-Performance, live VM Disk Snapshots Auto-select Software- oder SAN-basiert GUI-basierte Administration Backup-Fähigkeit Third-Party-Lösungen können XenServer VMs sichern VSS-basiertes Interface Schnelles Cloning – 10 sec oder weniger (!) Active Directory Integration Keine Administration einzelner User mehr nötig Login an XenCenter mit AD Credentials Administratives Logging durch AD User

25 Essentials für Citrix XenServer und Microsoft Hyper-V

26 Citrix Essentials für XenServer und Hyper-V
High Availability (für XenServer) StorageLink Technologie für einfache Storage-Anbindung Automatisches Lab und Stage Management Dynamisches Provisioning aus einzelnen Master Images Workflow Studio für Automatisierung von Managementaufgaben XenServer Virtual Infrastructure Hyper-V Windows Server 26

27 Hochverfügbarkeit Standart HA Heartbeat Server-Ausfall
XenApp Workload 1 Workload 2 Workload 3 XenApp Workload 1 Workload 2 Workload 3 XenServer 1 XenServer 2 Standart HA Heartbeat Server-Ausfall HA Heartbeat fällt aus Automatischer VM-Neustart Shared Storage

28 Fault Tolerance - Hochverfügbarkeit mit Marathon

29 Dynamisches Provisioning von Server Workloads
Herausforderung Explodierende Storage-Kosten Hohe Kosten bei Server-Ausfall durch komplexe Wiederherstellung Existierende Speicherinfrastruktur kann nicht wirkungsvoll eingesetzt werden Vorteile Schnelle Bereitstellung neuer Server-Workloads Wenige Basis-Images reduzieren den Speicherbedarf Unterstützt Provisioning an XenServer und Hyper-V Auch Streaming an physische Server Virtualisierung von Server- und Endgeräte-Festplatten 29

30 Ergebnis: Bis 90% weniger Storage-Bedarf
Ohne Provisioning Services Jede Maschinen hat individuelles Image Maschinen individuell gemanagt Bei jeder neuen Maschine an jedem Standort der gleiche Aufwand erneut Mit Provisioning Services Ein OS Image zur Ablage und Wartung Apps nicht vorinstalliert, werden nach Bedarf separat gemanagt und gestreamt Zentral gemanagte Profile App Images App Images OS Images OS Image Hypervisor Hypervisor Network Storage

31 Workload Balancing und Optimierung Driven by Citrix EdgeSight Technology
Detaillierte Erfassung der Guest und Host-Performance Policy-gesteuertes Workload Balancing über XenServer Pools/Hosts Optimales Workload-Placement durch XenMotion Historische Analyse und Trend- Erfassung für Planung

32 Erweiterte Storage-Integration mit StorageLink™
Virtualisierung kann Anbindung von Storage so komplizieren, dass teure Storage-Systeme wie “dumme Festplatten” genutzt werden Virtual Server Storage Virtual Servers Citrix StorageLink Citrix StorageLink Technologie macht möglich, dass virtuelle Server den kompletten Funktionsumfang bestehender Storage Systeme nutzen können Virtual Server

33 Das Beste für Virtualisierung und Storage
StorageLink Storage- Funktionen Quick Provisioning Snapshots Quick Cloning Thin Provisioning Deduplication Backup- und Restore- Möglichkeiten

34 Citrix Ready Open Storage-Programm einwandfreier Betrieb mit Essentials für XenServer und Hyper-V

35 Workflow-Automatisierung
Manuelle Durchführung: Zeitintensiv und fehlerbehaftet Scripting erfordert Zeit und Know- How Workflow Studio Automatisiert repetitive Aufgaben Generiert Services mit Hilfe von Microsoft Powershell™ / Windows Workflow Foundation Automatisches Provisioning neuer Server

36 Citrix XenServer – Microsoft Hyper-V Interoperabilität & Management
Citrix Essentials für XenServer und Hyper-V Virtuelle Maschinen mit XenServer und Hyper-V gemensam nutzen Storage Mappings bleiben erhalten, wenn Plattformen gewechselt werden Virtual Machine XenCenter CVMM Virtual Machine Virtual Machine Storage Mapping XenServer Hyper-V

37 XenApp auf XenServer

38 XenServer - Optimiert für XenApp
41 % mehr User/Host als mit VMware 3.5 The Tolly Group XenServer mehr User pro Server

39

40 Bereitstellung von SAP an 50.000 User über XenApp & XenServer

41 Citrix XenServer erfolgreich bei SAP eingeführt
Herausforderung User weltweit Zugriff auf XenApp Reduzierung der 720 XenApp Server (Windows Bit, maximal 4GB RAM) Kein Platz im Rechenzentrum (Kühlung, Strom, etc.)

42 Ergebnisse der ROI Betrachtung bei SAP
Platzbedarf RZ % Strombedarf Hardware -75 % ( t CO2) Klimatisierungskosten -64 % ( t CO2) Gesamteinsparung bis 2011: 35% € 2,3 Mio.

43 Jetzt starten zahlt sich aus

44 Citrix Essentials for XenServer Platinum Promotion
Promotion-Preis Sie sparen 50% Citrix Essentials for XenServer Platinum Promotion Essentials für XenServer Platinum Provisioning Server Lab Management Stage Management Essentials für XenServer Enterprise XenServer (free) High Availability Storage Link™ Workload Balancing Workflow Studio High Availability Storage Link™ Workload Balancing Workflow Studio Alerting XenMotion XenCenter Optionaler Support Alerting XenMotion XenCenter Optionaler Support Alerting XenMotion XenCenter Optionaler Support

45 Was Sie von diesem Vortrag mitnehmen sollten…
Ein anderer Ansatz als bei Mitbewerbern Ein MUSS: XenApp auf XenServer (“Preis, Leistung, Provisioning”) Wettbewerber haben die Preise um 20-35% angehoben Citrix liefert Mehrwerte kostengünstiger (oder sogar kostenlos) Testen Sie jetzt XenServer – Sie sind Ihre beste Referenz Download: Getting Started Video:

46 >60.000 Downloads in den letzten 3 Monaten
“When Citrix releases such a rich enterprise package for free, what company can afford to skip a XenServer evaluation in the current economy?” virtualization.info

47


Herunterladen ppt "Dr. Daniel Liebisch Citrix Systems GmbH"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen