Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Abend der offenen Tür 2014 Informationen im Schulverbund Claus-von-Stauffenberg-SchuleRodgau.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Abend der offenen Tür 2014 Informationen im Schulverbund Claus-von-Stauffenberg-SchuleRodgau."—  Präsentation transkript:

1 1 Abend der offenen Tür 2014 Informationen im Schulverbund Claus-von-Stauffenberg-SchuleRodgau

2 8Klassen 232 Geschwister Scholl Schule Hainhausen 1 (Rückkehr zu G9) Herrmann Hesse Schule Obertshausen 10 Heinrich Böll Schule Nieder-Roden 11RealschülerÜberblick 10 Repetenten/ 1 aus Ausland Schülerzahl der Klassen E im Schuljahr 2014/ verschiedene andere Schulen 74 Georg Büchner Schule Jügesheim

3 3 Information E 1/2 Aufbau der gymnasialen Oberstufe Zulassung (Versetzung)  Qualifikationsphase Q 3 Q 2 Q 1 Q 1 Q 4 Klassenverband, in manchen Fächern Kurse Grundlage und Vorbereitung für die Arbeit in der QualifikationsphaseEinführungsphase E 1 E 1 E 2 E 2 Kurssystem - Halbjahreskurse Unterricht in den - fünf Prüfungsfächern - Pflichtkursen - möglichen Wahlkursen Wahl der Leistungs- und Grundkursfächer Erwerb der Gesamtqualifikation in den Kursen und der Abiturprüfung

4 4 Information E 1/2 Die Aufgabenfelder Sport2 Tut.-1 stunde Fachbereich I Deutsch4 Englisch3 Französisch 3 Latein 3 Italienisch3 oder Spanisch3 Spanisch als 2. Fremdspr.4 Kunst / Musik / Darst. Spiel 2 Fachbereich II Politik und3 Wirtschaft Geschichte2 ev./kath. Religion oder2 Ethik Fachbereich III Mathematik4 Physik 3 Chemie 3 Biologie 2 Informatik (2) Summe: 12(13) Wochenstundenzahl: 34/35

5 5 Information E + Q Leistungsbewertung Für die Beurteilung der Leistung sind die im Unterricht kontinuierlich erbrachten Leistungen mindestens so bedeutsam wie die Ergebnisse der schriftlichen Leistungsnachweise (Klausuren).

6 6 Information E Information E Zulassungsbedingungen zur Alle verbindlichen Fächer mit mindestens 05 Punkten Höchstens zwei verbindliche Fächer, davon nur eines der Fächer Deutsch, 1. u. 2. Fremdsprache, Mathematik mit 01 bis 04 Punkten und kein verbindliches Fach mit 00 Punkten Ausgleich: mindestens 10 Punkte in einem mindestens 10 Punkte in einem anderen verbindlichen Fach oder anderen verbindlichen Fach oder mindestens jeweils 7 Punkte in zwei anderen verbindlichen Fächern mindestens jeweils 7 Punkte in zwei anderen verbindlichen Fächern in den Fächern Deutsch, 1. u. 2. Fremdsprache und Mathematik ist der Ausgleich nur durch Fächer dieser Gruppe möglich in den Fächern Deutsch, 1. u. 2. Fremdsprache und Mathematik ist der Ausgleich nur durch Fächer dieser Gruppe möglich Beschluss der Zulassungskonferenz im begründeten Fall, vor allem aus Gründen, die nicht im mangelnden Leistungsvermögen oder Leistungswillen der Schülerin oder des Schülers liegen, sofern eine erfolgreiche Mitarbeit in der Qualifikationsphase erwartet werden kann. Ein verbindliches Fach mit null Punkten Zweidrittelmehrheit Drei oder mehr verbindliche Fächer oder mehr als eines der Fächer Deutsch, 1. u. 2. Fremdsprache, Mathematik mit 01 bis 04 Punkten oder keine Ausgleichs- möglichkeiten Keine Zweidrittelmehrheit Zulassung Keine Zulassung QualphaseQualifikationsphase

7 7 Stundenplan E e MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag 1 D Ch BioD eRel/kRel 2PhyEth 3 EG PoWi Spo M 4Fr/L/Spa 5 Ku/MuM Tut Fr/L/SpaCh 6E MiPa 7 DELF / DELE DELF DELF /CC Brandschutz / Big-Band 8 PoWi Spa 11 4 Phy Spa 11 4 / 9 Darst. Spiel 10 Inf 1 Inf 2 11 Schuljahr 2014/15, 1.Halbjahr, Tutor Herr Karacic

8 8 Information E/Q Homepage / Internet Schülerzeitung Erste Hilfe Brandschutz Philosophie Psychologie Bigband Musik Chor Theater Tanz Ausgestaltung der Schule Textverarbeitung Datenbanken Präsentation Informatik Italienisch Chemie Biologie Jugend forscht Fußball / Volleyball Fitness Foto Mögliche Arbeitsgemeinschaften

9 9 Q 1 Q 1 Q 2 Q 2 Q 3 Q 3 Q 4 Q 4 Information Q 1-4 Kursbelegung Aufgabenfeld III Aufgabenfeld III Mathematik Mathematik Physik o. Chemie Physik o. Chemie o. Biologie o. Biologie weitere Naturwissenschaft weitere Naturwissenschaft o. Informatik o. Informatik Sport Sport Aufgabenfeld I Deutsch Englisch o. Französisch o. Latein o. Italienisch weitere Fremdsprache Kunst o. Musik o. Darst. Spiel Aufgabenfeld II Aufgabenfeld II Politik und Wirtschaft Politik und Wirtschaft Geschichte Geschichte Ev./kath. Religion o. Ethik Ev./kath. Religion o. Ethik

10 10 Auswahlbedingungen für das Abitur  Die  Die drei schriftlichen Prüfungsfächer müssen zwei Aufgabenfelder abdecken.  Alle  Alle fünf Prüfungsfächer müssen alle drei Aufgabenfelder abdecken.  Unter  Unter den Prüfungsfächern müssen Deutsch und Mathematik sowie eine Fremdsprache oder eine Naturwissenschaft oder Informatik sein. Information Q 1-4

11 11 Fachbereich I Deutsch Deutsch Englisch Englisch Französisch Französisch Latein Latein Spanisch Spanisch Kunst Kunst Musik Musik Fachbereich II Politik und Wirtschaft Politik und Wirtschaft Geschichte Geschichte ev.Religion ev.Religion kath. Religion kath. Religion Fachbereich III Mathematik Mathematik Physik Physik Chemie Chemie Biologie Biologie Informatik Informatik Die Leistungskursfächer Auf die Einrichtung eines bestimmten Faches als Leistungsfach besteht kein Anspruch. Sport Sport Information Q 1-4

12 12 Information Q 1-4 Die Leistungsfachkombinationen Bio Ch Ph M Sp F E SpoRelGPWKuMuBioChPh M SpFED 2. Leistungsfach (relativ frei wählbar)  1. Leistungsfach (durch die VO vorgegeben) I I 

13 13 Information Q Deutsch 1 Englisch 1 Englisch 2 Englisch 3 Spanisch 1 Kunst 1 Musik 1 Politik und Wirtschaft 1 Mathematik 1 Biologie 1 Chemie 1 Physik 1 Sport 1 Sport 2 Leistungskurse Q1/2 in 2014/15 Leiste 1 Leiste 2 Deutsch 2 Englisch 4 Englisch 5 Französisch 1 Spanisch 2 Politik und Wirtschaft 2 Geschichte 1 Mathematik 2 Biologie 2 Biologie 3 Chemie 2 Physik 2 Informatik 1 Sport 3

14 14Schullaufbahnbogen

15 15 LNW-Plan 2014/15 (Auszug) LNW-Plan 2014/15 (Auszug)

16 16 Online Vertretungsplan


Herunterladen ppt "1 Abend der offenen Tür 2014 Informationen im Schulverbund Claus-von-Stauffenberg-SchuleRodgau."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen