Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sportlerwahl 2012. Das Team 2012/2013  Vorwort  Kurzportrait – TV Scheeßel Handballabt.  Das Damen – Team  Erfolge Inhaltsverzeichnis.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sportlerwahl 2012. Das Team 2012/2013  Vorwort  Kurzportrait – TV Scheeßel Handballabt.  Das Damen – Team  Erfolge Inhaltsverzeichnis."—  Präsentation transkript:

1 Sportlerwahl 2012

2 Das Team 2012/2013

3  Vorwort  Kurzportrait – TV Scheeßel Handballabt.  Das Damen – Team  Erfolge Inhaltsverzeichnis

4 Reihe oben: M. Hettenhausen-May, M. Kpekpassi, S Hampfe, J. Kuhlmann, J. Wollheim, W. Thode, Nils Hastedt (Sponsor), M. Hampfe. B. Warnecke, I. Ostenfeld, R. Schröder, I. Hanck, U. Cordes. Reihe unten: U. Feuerherdt, I. Dreyer, L. Cordes, P. Schiemann, C. Reinke, D. Gieseke, G. De Jonge, P. Schiemann, L. Krumschmidt. Es fehlen: Tanja Witt, Petra Schneider, Martina Overbeck, Karin Haack, Ulrike Dreyer,

5 Der Damenbereich der Handballabteilung des TV Scheeßel hat eine lange Tradition und seit 1994 gibt es auch den Bereich der weiblichen Jugend, der aus einer Handball-AG einer Scheeßeler Schule entstand. Auch heute noch spielen einige der damaligen Jugendlichen in der Damenmannschaft des TV Scheeßel. Der Aufstieg der Damen in die Kreisoberliga innerhalb der letzten 3 Jahre ist für die Handballabteilung des TV Scheeßel ein herausragender Erfolg in der Vereinsgeschichte der sich insbesondere in der tollen Jugendarbeit im Mädchenbereich begründet. Somit steht jetzt neben dem TUS Rotenburg aus dem Kreis Rotenburg nur der TV Scheeßel in der Kreisoberliga und somit auf der zur Zeit höchsten Spielebene in der Handballfrauenmannschaften des Altkreises Rotenburg vertreten sind. Vorwort

6  Gründung: 1994  Mitglieder: 200  Abteilungen: Mini+ Max, weibliche E,D,C, & B sowie männliche E,D,C,B & A des weiteren die  Damenmannschaft, die auch das Rückgrat in Organisation und Führung des Vereins bildet  Sporthallen: Beekehalle & Eichenschulhalle  Internet: Kurzportrait – TV Scheeßel Handballabteilung

7 Die Damenmannschaft Besondere Anlässe werden gemeinsam gefeiert und man ist auch gerne außerhalb des Handballfeldes zusammen, jedoch gibt es für jeden auch ein Leben neben dem Handball und dies ist auch gut so. Seit 3 Jahren sind wir nun auf Erfolgskurs, der uns aus der 2. Kreisklasse bis in die Kreisoberliga des Handballkreises Verden geführt hat. Mit viel Spaß, Trainingsfleiß und dem dazugehörigem Leistungsanspruch trainieren wir zweimal die Woche und am Wochenende versuchen wir das Erlernte und Geübte im Wettkampf mit anderen Mannschaften in der Kreisoberliga umzusetzen. Unser vorrangiges Ziel in diesem Jahr ist erst mal, in der Kreisoberliga, in der wir zum ersten Mal vertreten sind, zu verbleiben.

8 Unsere Ehemänner, Partner, Freunde und Familien stehen hinter unserem Team und werden in alle handballspezifischen Aktionen einbezogen. Und während der Spiele sind sie auf der Tribüne der „achte Mann“, der sowohl bei Heim-, als auch bei Auswärtsspielen für lautstarke Unterstützung sorgt. Die Erfolge der letzten Jahre zeigen, dass die Mannschaft jederzeit gewillt ist, zu gewinnen und mit tollem Teamgeist auch manch schwieriges Spiel für sich zu entscheiden. Und trotz des Leistungswillens steht der Spaß im Vordergrund und Lachen ist uns wichtig, sowohl im Training als auch vor und nach einem Spiel.

9 Unsere Fans, der 8. Mann auf dem Platz.

10  Die Spielerinnen sind allesamt im besten „Handballalter“ ( J. ) und haben jahrelange Erfahrungen in dieser Sportart. Der Großteil der Spielerinnen ist in Scheeßel aufgewachsen und/oder hat ihren Wohnsitz dort. Die Verbundenheit zum Verein wird durch die zahlreichen Zuschauer zusätzlich gestärkt. Diese Motivation, die Erfahrung und die gut organisierten Strukturen des Vereins, stützen das Team für die nächsten Jahre in der Kreisoberliga und die kommenden Erfolge. Das Damen – Team

11 Scheeßeler Handballerinnen ein weiteres Mal aufgestiegen. Nun ist es amtlich. Die Handballdamenmannschaft des TV Scheeßel erreicht nach einer erfolgreichen Saison 2011/2012 ein weiteres Mal einen Aufstiegsplatz und wird im nächsten Jahr in der Kreisoberliga des Handballkreises Verden spielen. Der dritte Aufstieg in Folge führt die Mannschaft über die letzten 3 Jahre mit 3 Aufstiegen und 2 Meisterschaften auf dem direkten Weg aus der 2. Kreisklasse in das neu gegründete Oberhaus des Handballkreises Verden. Dies hat bis jetzt noch keine Frauenmannschaft im Kreis Verden/Rotenburg geschafft. Trainer Uwe Cordes ist stolz auf seine Truppe und die Frauen selbst sind mit großem Ehrgeiz dabei. Die Scheeßeler Mannschaft wird in der kommenden Saison durch die A-Jugend Spielerinnen aus der Landesliga verstärkt und hofft, in der Kreisoberliga viel Erfahrung sammeln zu können. Das vorrangige Ziel in der neuen höchsten Spielklasse des Verdener Handballkreises kann nur ein Nichtabstiegsplatz sein.

12  Meister Saison , 2. KK HK Verden  Aufstieg in die 1 Kreisklasse  Meister Saison , 1. KK HK Verden  Aufstieg in die Kreisliga  Aufstiegsplatz Saison in die Kreisoberliga  Pokalhalbfinalist HK Verden  Turniersieg Vorbereitungsturnier Saison am in Sottrum Erfolge

13 Ansprechpartner Trainer 1. Damen Uwe Cordes


Herunterladen ppt "Sportlerwahl 2012. Das Team 2012/2013  Vorwort  Kurzportrait – TV Scheeßel Handballabt.  Das Damen – Team  Erfolge Inhaltsverzeichnis."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen