Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Illegales Bauen – und dann? Sicht des Verwaltungsgerichtes Netz SG - Herbstversammlung 2014 Vortrag BE 1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Illegales Bauen – und dann? Sicht des Verwaltungsgerichtes Netz SG - Herbstversammlung 2014 Vortrag BE 1."—  Präsentation transkript:

1 Illegales Bauen – und dann? Sicht des Verwaltungsgerichtes Netz SG - Herbstversammlung 2014 Vortrag BE 1

2 Inhaltsübersicht 1.Gesetz 2.Aktuelle Gerichtspraxis 2.1.BaB 2.2.Bauzone 3.Zwei Spezialfragen 4.Vollstreckung und Rechtsstaat Netz SG - Herbstversammlung 2014 Vortrag BE 2

3 1.Gesetz 1.1. Rechtswidrige Zustände (Art. 130 Abs. 1 BauG) 1.2.Rechtswidrig ausgeführte Bauten (Art. 130 Abs. 2 BauG) ‒anwendbares Recht? Spezialfall Flums: VerwGE B 2010/193 vom BGer 1C_187/2011 vom Vollstreckung/Ersatzvornahme (Art. 101 ff. VRP, Art. 131 BauG) Netz SG - Herbstversammlung 2014 Vortrag BE 3

4 2.Aktuelle Gerichtspraxis 2.1.BaB VerwGE B 2012/102 vom – Geländeaufschüttung in der Landwirtschaftszone, Gemeinde Gams 2002 Bewilligung Geländeauffüllung max. 3'000 m 3 auf einer Fläche von 5'000 m /2004 ausgeführt: Auffüllung ca. 8'800 m 3 auf einer Fläche von 10'800 m 2 – Entscheid Verwaltungsgericht Wiederherstellungsverfügung rechtmässig, insbesondere verhältnismässig trotz Kosten von rund CHF 200'000.– keine Gleichbehandlung im Unrecht  vgl. dazu BGer 1C_398/2011 vom 7. März 2012 kommentiert ZBl 114/2013 S. 379 ff. Netz SG - Herbstversammlung 2014 Vortrag BE 4

5 2.1.2.VerwGE B 2011/273 vom – Umnutzung Scheune in Pferdepension, Gemeinde Schänis – Wiederherstellung – BGer 1C_144/2013 vom 29. September 2014 – Rückbau nur ausserhalb des vorbestehenden Stalles VerwGE B 2013/29 vom – BGer 1C_786/2013 vom 8. Oktober 2014 – Ferienwohnungen in ehemaliger Sägerei, Gemeinde Mels – Wiederherstellung Netz SG - Herbstversammlung 2014 Vortrag BE 5

6 2.1.4.VerwGE B 2013/181 vom – Erkenntnisverfahren (Rückbaubefehl) – Vollstreckungsverfahren (Ersatzvornahme) VerwGE B 2012/162 vom lit. C. c. Ziff. 1 lit. c – aufsichtsrechtlicher Befehl Netz SG - Herbstversammlung 2014 Vortrag BE 6

7 2.2.Bauzone VerwGE B 2013/90 vom – Ersatzbau für Scheune und Schopf in WG 3, St. Margrethen – Abweichungen Bauausführung von Baubewilligung – Formulierung Rückbaubefehl in E VerwGE B 2013/225, 226, 229 vom – Zugänglichkeit von Besucherparkplätzen VerwGE B 2013/135 vom – kein Erotikbetrieb in reiner Wohnzone – (vorsorgliches) Nutzungsverbot währen Verfahren Netz SG - Herbstversammlung 2014 Vortrag BE 7

8 2.2.4.VerwGE B 2011/206 vom – Silos Klosterbauer Wil, öBA-Zone Netz SG - Herbstversammlung 2014 Vortrag BE 8

9 – Verfügung Baukommission entweder Silos ersetzen durch bewilligte oder Höhenreduktion um 6 m auf 12 m – Verfügung Ersatzvornahme: Höhenreduktion um 6.00 m – Vollzugsmeldung – neue Silohöhe 12,40 m Netz SG - Herbstversammlung 2014 Vortrag BE 9

10 3.Zwei Spezialfragen 3.1.Kosten Ersatzvornahme – durch den Pflichtigen (Art. 131 BauG) – Kostenvorschuss (Art. 96 Abs.1 VRP i.V.m. Art. 94 Abs. 1 VRP) 3.2.Aufsicht über die Gemeinden  vgl. VerwGE B 2012/162 vom Netz SG - Herbstversammlung 2014 Vortrag BE 10

11 4.Vollstreckung und Rechtsstaat – Verfügungen der Gemeinde – Rekursentscheide Baudepartement – Entscheide Gerichte – Wiederherstellungsentscheide umsetzen ohne (nochmalige) Prüfung der Verhältnismässigkeit  nicht wie im Fall "Terrainveränderungen/Geländeaufschüttungen Wattwil" nach - VerwGE B 2007/23 vom / BGer 1C_397/2007 und 1C_427/2007 vom Netz SG - Herbstversammlung 2014 Vortrag BE 11 ≠Wunschzettel oder Empfehlungen, sondern Befehle an die Pflichtigen

12 Ohne Vollstreckung kein Rechtsstaat! Netz SG - Herbstversammlung 2014 Vortrag BE 12


Herunterladen ppt "Illegales Bauen – und dann? Sicht des Verwaltungsgerichtes Netz SG - Herbstversammlung 2014 Vortrag BE 1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen