Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am 02.04.2014 Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang Ziele der heutigen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am 02.04.2014 Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang Ziele der heutigen."—  Präsentation transkript:

1 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang Ziele der heutigen Auftaktveranstaltung 1. Informationen zu LEADER 2. Mitwirkung bei der Konzepterstellung

2 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang die LILE für die LEADER-Region Erbeskopf „die LILE“ Lokale Integrierte Ländliche Entwicklungskonzeption

3 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang die LILE für die LEADER-Region Erbeskopf „die zweite LILE der Region Erbeskopf“ Evaluation LILE LILE

4 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang die LILE für die LEADER-Region Erbeskopf „Wer ist zur Zeit dabei?“ VG Kell am See (TR) VG Hermeskeil (TR) Hochwaldgemeinden VG Ruwer (TR) VG Thalfang (WIL) EG Morbach (WIL) OG Gornhausen (WIL) VG Herrstein (BIR) VG Birkenfeld (BIR) Stadtteile von Idar-Oberstein (BIR)

5 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang die LILE für die LEADER-Region Erbeskopf Was kennzeichnet & verbindet die Region? Große Herausforderungen -Demografischer Wandel -Sicherung der Infrastruktur -… Große Chancen -Natur und Landschaft, Nationalpark Hunsrück-Hochwald -Tourismus -Sozialer Zusammenhalt -…

6 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang die LILE für die LEADER-Region Erbeskopf Was kennzeichnet & verbindet die Region? Herausforderungen -Demografischer Wandel -Sicherung der Infrastruktur -… Chancen -Natur und Landschaft -Tourismus -Sozialer Zusammenhalt -… die LILE beschreibt die Region ( Stärken, Schwächen, Chancen) und ihre Entwicklungsstrategie

7 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang die LILE für die LEADER-Region Erbeskopf Was kennzeichnet & verbindet die Region? Herausforderungen -Demografischer Wandel -Sicherung der Infrastruktur -… Chancen -Natur und Landschaft -Tourismus -Sozialer Zusammenhalt -… die LILE beschreibt die Region ( Stärken, Schwächen, Chancen) und ihre Entwicklungsstrategie

8 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang die LILE für die LEADER-Region Erbeskopf Beispiel: Demografie „weniger, älter, bunter“ -stimmt das für die Region Erbeskopf ? -wie hat sich die Region entwickelt, wie wird sie sich entwickeln ? -welche Probleme / welche Chancen ergeben sich daraus ? -was können wir mit Hilfe von LEADER realistisch bewegen ?

9 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang die LILE für die LEADER-Region Erbeskopf Bevölkerungsentwicklung seit 1962 Region Erbeskopf Rheinland-Pfalz

10 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang die LILE für die LEADER-Region Erbeskopf

11 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang die LILE für die LEADER-Region Erbeskopf

12 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang die LILE für die LEADER-Region Erbeskopf

13 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang die LILE für die LEADER-Region Erbeskopf Bevölkerungsprognose bis 2030

14 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang die LILE für die LEADER-Region Erbeskopf Beispiel: Demografie wenigerJa! älterJa! bunterJa! Auch im ländlichen Raum: „Pluralisierung“ der Lebensformen, „Multilokale Familie“, „Bohnenstangenfamilie“, Migrationshintergründe, … Der Wandel bringt Herausforderungen und Chancen, zahlreiche Ansätze für LEADER-Projekte

15 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang die LILE für die LEADER-Region Erbeskopf „Was steht in der LILE?“ Herausforderungen -Demografischer Wandel -Sicherung der Infrastruktur -… Chancen -Natur und Landschaft -Tourismus -Sozialer Zusammenhalt -… die LILE beschreibt die Region ( Stärken, Schwächen, Chancen) und ihre Entwicklungsstrategie

16 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang die LILE für die LEADER-Region Erbeskopf „Was steht in der LILE?“ Große Herausforderungen -Demografischer Wandel -Sicherung der Infrastruktur -… Große Chancen -Natur und Landschaft -Tourismus -Sozialer Zusammenhalt -… die LILE beschreibt die Region ( Stärken, Schwächen, Chancen) und ihre Entwicklungsstrategie

17 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang die LILE für die LEADER-Region Erbeskopf „die LILE ist …“ … in erster Linie das Konzept für die LAG Erbeskopf

18 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang die LILE für die LEADER-Region Erbeskopf „die LILE ist …“ … in erster Linie das Konzept für die LAG Erbeskopf … aber auch eine Grundlage, um den Nationalpark mit seinen Herausforderungen und Chancen für Gemeinden und Menschen der Leader-Region Erbeskopf in Wert zu setzen Keine „scharfe“ Abgrenzung!

19 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang die LILE für die LEADER-Region Erbeskopf „die LILE ist …“ … in erster Linie das Konzept für die LAG Erbeskopf … aber auch eine Grundlage, um den Nationalpark mit seinen spezifischen Herausforderungen und Chancen für Gemeinden und Menschen der Leader-Region Erbeskopf in Wert zu setzen … kein „Masterplan“ für die Nationalparkregion: andere Kulisse und Akteure … aber ein wichtiger inhaltlicher und fördertechnischer Beitrag

20 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang die LILE für die LEADER-Region Erbeskopf „die LILE ist …“ … in erster Linie das Konzept für die LAG Erbeskopf … aber auch eine Grundlage, um den Nationalpark mit seinen spezifischen Herausforderungen und Chancen für Gemeinden und Menschen der Leader-Region Erbeskopf in Wert zu setzen … kein „Masterplan“ für die Nationalparkregion: andere Kulisse und Akteure … aber ein wichtiger inhaltlicher und fördertechnischer Beitrag … auch wichtig für die Sortierung in der Regionalentwicklung: räumliche und fachliche Planungen, Gutachten, Kulissen, Akteure, Zielvorstellungen, …

21 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang die LILE für die LEADER-Region Erbeskopf „der Nationalpark ist …“ … eine zentrale Chance für die Region - unabhängig von Förderinstrumenten! … ein guter „Ankerpunkt“, den Aktivitäten in der Region (bisherige und zukünftige) ein „Dach“ zu geben Die LAG Erbeskopf als „zentrale Nationalpark-LAG“ kann die Chancen, die der NP bietet, über LEADER und FLLE für die Region nutzbar machen! LEADER und FLLE !

22 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang die LILE für die LEADER-Region Erbeskopf „FLLE ?“: FLLE „Förderprogramm lokale ländliche Entwicklung“ Zusätzlicher Baustein im EULLE für Nationalparkregion, Naturparke, historische Kulturlandschaften CHANCE auf zusätzliche Mittel führt ggf. zu deutlich höherem Fördermittel-Volumen  Aktivierung potenzieller Projektträger erhält noch größere Bedeutung

23 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang die LILE braucht die Mitwirkung der Region! LILE Stärken, Schwächen, Chancen, Herausforderungen Entwicklungsziele und -strategie Projekte Umsetzung der Strategie 60 Seiten ! Zahlen sind wichtig, aber die Menschen vor Ort kennen ihre Region am Besten Breite Erarbeitung der LILE ist wichtig und gefordert

24 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang World-Café: Sie sind am Zug!

25 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang Themen-Tische: 1.Tourismus 2.Landwirtschaft und regionale Produkte 3.Natur- und Umweltschutz 4.Regionale Wirtschaft: Arbeitsmark, Handel- und Handwerk 5.Sozialer Zusammenhalt / Miteinander in Dorf und Stadt 6.Dorf- und Stadtentwicklung 7.Energie

26 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang „Querliegende Themen“, trotzdem oder gerade deswegen eigene Tische: 1.Demographischer Wandel 2.Nationalpark 3.Kooperationen „mit den Nachbarn“

27 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang „Leitfragen“ je Thema: 1.Herausforderungen: Wo liegen die künftigen Herausforderungen für unsere Region(en)? 2.Chancen: Wo bestehen besondere Chancen für unsere Region(en) 3.Handlungsansätze und Projektideen: Was könnte getan werden, um die Chancen zu nutzen bzw. die Herausforderungen konkret anzupacken? Gibt es bereits konkrete Projektideen?

28 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang 1. Tourismus: Was könnte Thema sein?  Infrastrukturen: Wanderwege, Radwege, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten, kulturhistorische Dinge, Projekte zur Inwertsetzung des Nationalparks  Touristische Vermarktung: Marketing, Darstellung der Region  Kooperationen zw. Betrieben und/oder den Regionen

29 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang 2. Landwirtschaft und regionale Produkte: Was könnte Thema sein?  Kooperationen zw. Landwirten  Erzeugung und Vermarktung von landw. Produkten  Projekte im Schnittfeld zum Tourismus  Projekte im Schnittfeld zum Naturschutz

30 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang 3. Natur- und Umweltschutz, Klimaschutz: Was könnte Thema sein?  Erhalt und Pflege der gebietstypischen Kulturlandschaft, Verknüpfung zum Nationalpark  Ansätze/Projekte zur Umweltbildung (Nationalpark!)  Klimaschutz im Schnittfeld zur Siedlungsentwicklung

31 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang 4. Regionale Wirtschaft: Was könnte Thema sein  Kooperationsprojekte zw. Betrieben  Bewusstseinsbildung für den Wert von Produkten und Dienstleistungen in der Region („Wertschöpfung durch Wertschätzung“)  Begegnung des Fachkräftemangels  Aus- und Weiterbildung

32 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang 5. Soziales Gefüge: Was könnte Thema sein?  Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements  Entwicklung von Eigeninitiative bei den Menschen (Kinder u. Jugendliche!)  Bewusstseinsbildung für Werte wie Familie, Freundeskreis, gegenseitige Unterstützung, Hilfsbereitschaft,  Inklusion, Integration

33 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang 6. Dorf- und Stadtentwicklung: Was könnte Thema sein?  Neue Impulse zu Siedlungsentwicklung, Potenzialflächen, Leerständen, etc.  Lösungen für ergänzende Mobilität  Sicherstellung der Nahversorgung in den Dörfern  Kinderbetreuung

34 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang 7. Energie: Was könnte Thema sein?  Energieeffizienz  Nutzung erneuerbarer Energien (z.B. Elektro-Mobilität, „Zero-Emmission- Region“, etc.)

35 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang Themen-Tische, „querliegende Themen“: 1.Demographischer Wandel Welche Herausforderungen und Chancen und ergeben sich aus den Folgen des demographischen Wandels für die Region? Welche Projektideen / Handlungsansätze bestehen? Weniger älter bunter

36 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang Themen-Tische, „querliegende Themen“: 2. Thema „Nationalpark“ „… den Nationalpark für die Region in Wert setzen“ a) Konkrete Projektideen? b) Themen, die unter dem Dach „Nationalpark“ für die Region eingesetzt werden können (z.B. Gesundheitsregion, Authentizität, Unverfälschtheit)

37 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang Themen-Tische, „querliegende Themen“: 3. Kooperationen mit den Nachbarn Welche Möglichkeiten bzw. Handlungsansätze ergeben sich durch Kooperationen mit umliegenden Regionen?

38 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang Spielregeln Ihre persönliche Sichtweise entscheidet Wechseln der Tische gewollt erwünscht: „Grundsätzliche“ Gedanken zu den Themenfeldern Wir schlagen drei Leitfragen vor …

39 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang „Leitfragen“ je Thema: 1.Herausforderungen H: Wo liegen die künftigen Herausforderungen für unsere Region? 2.Chancen C: Wo bestehen besondere Chancen für unsere Region? 3.Handlungsansätze und Projektideen P: Was könnte getan werden, um die Chancen zu nutzen bzw. die Herausforderungen konkret anzupacken?

40 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang Projekte? Gibt es bereits konkrete Projektideen? Hinweis: Ausliegendes Projektkennblatt darf bereits ausgefüllt werden (heute oder im Nachgang, Einreichung jederzeit möglich)

41 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang Ca. 60 Minuten Zeit - Bitte auf die vorbereiteten Flip-Chart-Blätter aufschreiben ! Bitte vor ihre Notizen jeweils H = Herausforderungen oder C = Chancen oder P = Projekte oder Handlungsansätze schreiben

42 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang Vorstellung von ausgewählten Ergebnissen im Plenum: Mit Hilfe der „wichtigsten Aussage“ pro Tisch Sie entscheiden, welche Aussage dies ist Bitte auf die Overhead-Folie schreiben (maximal drei Sätze)

43 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang Vorstellung der Ergebnisse

44 Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang LILE-Erarbeitung – Wie geht es weiter? Heute: Auftakt zur LILE-Erarbeitung, Information, Aktivierung, Sammlung erster Inhalte Im Nachgang: Auswertung der Ergebnisse, Einspeisung in das Konzept (SWOT, Handlungsansätze, etc.) Weitere Konkretisierung der Ergebnisse (Interessenten bitte eintragen)


Herunterladen ppt "Regioen Moselfranken und Miselerland Zukunftswerkstatt am 02.04.2014 Auftaktveranstaltung LAG Erbeskopf 1. Oktober 2014 in Thalfang Ziele der heutigen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen