Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Massimiliano A. Caputo. MAC SHAOLIN QUANFA die friedvolle Kampfkunst ist das Schild und nicht das Schwert in der Kampfkunst Shaolin QuanfaShaolin Quanfa.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Massimiliano A. Caputo. MAC SHAOLIN QUANFA die friedvolle Kampfkunst ist das Schild und nicht das Schwert in der Kampfkunst Shaolin QuanfaShaolin Quanfa."—  Präsentation transkript:

1 © Massimiliano A. Caputo

2 MAC SHAOLIN QUANFA die friedvolle Kampfkunst ist das Schild und nicht das Schwert in der Kampfkunst Shaolin QuanfaShaolin Quanfa ist eine über ca Jahre alte Kampfkunst, deren Ursprung auf das Yoga zurückgeführt werden kann. Das Yoga selbst ist ca Jahre bekannt.Yoga Das MAC Shaolin Quanfa die friedvolle Kampfkunst ist eine weiterentwickelte Form zur Stärkung des Qi (Lebensenergie), der Erhaltung der körperlichen Gesundheit und Förderung der Fitness.Qi (Lebensenergie) Traditionelle Kampfkünste wie Shaolin Quanfa, Wushu, Taijiquan, und Qigong basieren alle auf das Wissen einer ganzheitlichen Weltanschauung, der Traditionellen Chinesische Medizin (TCM), das QI, die Lehre der 5 Shaolin-Meister und ihre Tierstile. Dieses Wissen stellt die Grundlage für das MAC SHAOLIN QUANFA und dessen Therapieform dar. WushuTaijiquan, Qigong Traditionellen Chinesische Medizin (TCM) © Massimiliano A. Caputo

3 In der friedvollen Kampfkunst werden ausgewählte Bewegungsabläufe (Formen) und Atemtechniken gelehrt. Darüber hinaus werden die Stärken der Schüler erkannt und individuell gefördert nach den Kriterien: Ziel, Begabung und Talent. Das Ziel ist es, einen freien, individuellen, intuitiven Stil zu entwickeln, auf der Basis des erlernten Systems. Dieser freie Stil gründet auf den von Massimiliano A. Caputo entwickelten 8-Wege-Methode. Durch das Konzentrieren auf Atmung, Qi, dynamische Bewegungen und Meditationstechniken sollen Unbewusste Anteile in den bewussten Bereich transportiert und dort verarbeitet werden. © Massimiliano A. Caputo Erkenne dich selbst und finde Frieden in dir. Dann gibt es niemanden, der dich besiegen kann. Und niemanden, den du besiegen willst. Dies ist der Weg der friedvollen Kampfkunst.

4 © Massimiliano A. Caputo Gesundheit & Formen Mit dem gesamten Körper werden die Tierbewegungen nachgeahmt. Die Arme und Beine werden zu Krallen oder Pranken, die dann in den Formen (Dynamische oder bewegte Meditation) als Gesundheitsfördernde Bewegungskunst die bereits von den Shaolin Mönchen entwickelt und bis heute praktiziert wird. Applikationen & Freikampf In den Applikationsübungen werden Bewegungselemente aus den Formen in Freikampf Elemente zusammen mit Faust- oder Tritt-Techniken zur Verteidigung genutzt, sie werden wie die Formen unterrichtet damit sie eigenständig weiterentwickelt und ausgebaut werden können.

5 Atmung (Atemtechniken) Die Atemtechniken gehören zu den inneren Kampfkünsten und werden in den beiden oben aufgeführten Kategorien Intensiv unterrichtet, sie unterstützen das Training von Körper, Geist und Seele. Dies gelingt allerdings nur mit der richtigen Atmung, denn sie ermöglicht, alles miteinander in Bewegung und in Einklang zu bringen. Die verschiedenen Atemtechniken stärken den inneren Energiefluss, das Qi. Das Qi kann die Selbstheilungskräfte aktivieren. Wenn das Qi kultiviert wird, verleiht es nicht nur körperliche Stärkung sondern trägt auch zur Entwicklung der Persönlichkeit und dem Selbstvertrauen bei. Zusätzlich fördert es eine robuste Gesundheit und ein allgemeines Gefühl des Wohlbefindens und ein besseres Verständnis des eigenen spirituellen Wesens. Die Atmung reagiert sehr empfindlich und unmittelbar auf psychische und physische Veränderungen, zugleich ist sie die einzige Körperfunktion, die auch willentlich gesteuert werden kann, obwohl sie ununterbrochen unbewusst abläuft. Das Hier-und-Jetzt-Prinzip erhöht die Aufmerksamkeit für die Atmung und der Konzentration auf das Ich und die Umwelt. © Massimiliano A. Caputo

6 Der Weg eines Kriegers Respekt & Disziplin, der Kodex und die 8 Tugenden stellen das wertvollste Gut und das wichtigste Ziel in deiner Ausbildung zum Krieger der Friedvollen Kampfkunst dar. Respekt & Disziplin Behandle andere, so wie du selbst behandelt werden möchtest und gebe niemals auf. Der Kodex eine ungeschriebene Verhaltensregel, die sich ein Krieger selbst auferlegt, danach handelt und lebt. Die 8 Tugenden Liebe Güte Würde Ehre Weisheit Tapferkeit Wahrhaftigkeit Selbstfindung © Massimiliano A. Caputo

7 Auf einander aufbauend © Massimiliano A. Caputo

8 Die Anregung der Selbstbildungsprozesse für die Basis-Kompetenzen und die Vermittlung von Werten, stehen im MAC SHAOLIN QUANFA an erster Stelle. Die friedvolle Kampfkunst verabscheut Gewalt und dient ausschließlich der Selbstverteidigung und dem Inneren Wachstum. “Der Mensch als kreatives Individuum ist viel wichtiger als irgendein Stil oder System. Nimm an, was nützlich ist. Lass weg, was unnütz ist. Und füge das hinzu, was dein Eigenes ist.” Lee Jun-fan - Bruce Lee Lee Jun-fan - Bruce Lee © Massimiliano A. Caputo

9 Unterrichtsort und Trainingszeiten Postanschrift: TV 1883 Bischofsheim e.V. Rheinstr Bischofsheim (Neue Halle) Mittwoch Erwachsene 20:00 – 21:30 Uhr Samstag Kinder 11:00 – 12:30 Uhr Jugend 12:30 – 14:30 Uhr (Bitte zu beachten das die Zeiten und Gruppen sich ändern können) Schulordnung, Vereinsanmeldung und weitere Informationen über das Kontaktformular. © Massimiliano A. Caputo


Herunterladen ppt "© Massimiliano A. Caputo. MAC SHAOLIN QUANFA die friedvolle Kampfkunst ist das Schild und nicht das Schwert in der Kampfkunst Shaolin QuanfaShaolin Quanfa."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen