Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mit Sicherheit vorsorgen! Event 3 Im Alter was haben, auf dass Sie zurück greifen können!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mit Sicherheit vorsorgen! Event 3 Im Alter was haben, auf dass Sie zurück greifen können!"—  Präsentation transkript:

1 Mit Sicherheit vorsorgen! Event 3 Im Alter was haben, auf dass Sie zurück greifen können!

2 Langfristiges Ziel Alle Investoren ● können Ihre Einlagen vervielfachen ● aktiv am Unternehmenserfolg mitarbeiten ● Sonderpreise für Dienstleistungen der Firma erhalten ● Provisionen für vermittelte Umsätze erhalten ● kein Verkauf nötig (passives Einkommen) ● aktives Einkommen durch Empfehlung

3 Wünsche der Kunden ● Sicherheit für Ihre Anlage ● immer auf dem laufenden sein, was in Ihrer Firma passiert ● keine anonyme Anlage ● vom Bild der Firma in der Öffentlichkeit profitieren ● alle ½ Jahre eine Info zum Stand ihrer Investition ● Firma mit Sitz in Deutschland ● schneller Ausbau und dadurch bessere Erreichbarkeit ● wer möchte kann aktive mitarbeiten

4 Erfüllung der Kundenwünsche ● einmalig in Deutschland ● für Unternehmen steuerbegünstigt ● für Privat, zu einem vernünftigen Preis/Leistungsverhältnis ● in 5 Jahren an 5 Standorten in Deutschland verfügbar ● 7 Tage die Woche und das ganze Jahr verfügbar ● aktiv an der Gestaltung teilhaben

5 Analyse der Kosten ● einmalige Investition von 1000 € ● keine Folgekosten! Keine Haftung bei Umsatzausfällen! ● Gewinnbeteiligung über Jahre! ● Absicherung der Investition durch Immobilien und Kfz ● vergleichbares Risiko ist zu anderen Beteiligungen gering ● Investition und Auszahlung im besten Verhältnis am Markt

6 Die zu erwartenden Gewinne in den ersten 5 Jahren

7 Erklärung zur Grafik Bei einen anfänglichen hohen Aufwand für Werbung und Anschaffung von Technik zur Markteinführung, kann in den folgenden Jahren eine geringerer Aufwand betrieben werden bzw. werden die Mittel aus den Umsätzen erwirtschaftet. So stehen z.B. im 3 Jahr Gelder in Höhe von € zur Verfügung um alle Kosten für die Standorte abzusichern und nochmals in den nächsten Standort zu investieren. Bei dem Rohertrag bleiben also € stehen. Zur Auszahlung an die Inhaber von Genuss-scheinen kommen bei 30 % des Ertrages €.

8 Endwicklung der Ausschüttung auf die ersten 5 Jahre

9 Endwicklung der Ausschüttung Bei einer einmaligen Investition von 1000 € erhalten Sie insgesamt eine Ausschüttung von ca € in 5 Jahren! Danach können Sie entscheiden, ob sie Ihren Genussschein zurück verkaufen oder Ihr Geld in der Firma belassen! Ein Verkauf des Genussscheins kann nur an die Firma „EVENT 3“ und zum Ausgabepreis erfolgen. Der Rest der Gewinne wird in ausgewählte Hotel- und Gastronomiebetriebe investiert, die Gewinne daraus wieder zu 30 % an die Investoren ausgezahlt. Durch ein kontinuierlichen und in die Breite durchgeführten Ausbau des Unternehmens sichern wir ihre Investition ab und ermöglichen ein konstantes und planbares Ausschütungs- verfahren.

10 Stärken und Vorteile ● unser Personal wird zu 80 % Umsatzabhängig bezahlt ● erhält eine erstklassige Ausbildung ● selbst die Geschäftsleitung erhält nur einen kleinen Festbetrag und muss sich durch Leistung beweisen ● kurze Wege bei der täglichen Arbeit ● ein Produkt was es so in Deutschland noch nicht gibt ● ein Produkt das zum Teil von Finanzamt gefördert wird. ● ein Produkt für das die Kunden bis zu 300 km anreisen (Umfrage 2014)

11 Nächste Schritte ● Danken Sie bitte der Person, die Ihnen diese Möglichkeit gezeigt hat! ● Überlegen Sie wie viele Genussrechte sie erwerben möchten! (es gibt keine Einschränkung, einzig die Anzahl von 500 Genussrechte) ● Überlegen Sie, ob so eine Investition auch ein schönes Geschenk sein kann. ● Kaufen Sie jetzt, bevor es andere machen und Sie leer ausgehen!

12 Ich will dabei sein! ● Die Person die Sie auf diese Firma Aufmerksam gemacht hat, kann Ihnen alles Nötige mitteilen. ● Sollten Sie durch eine Anzeige oder Forum auf uns gestoßen sein können Sie uns unter Werbe- und Verkaufsagentur Hinz Himmelbergstr Thalfang Tel 06504/ ihr Interesse mitteilen. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung. Erst die Zusendung von unseren Unterlagen ( Genussrecht und Anschreiben) ist eine verbindliche Zusage. Sollte es zu Überverkäufen kommen erhalten Sie Ihr Geld zurück!

13 Fragen die uns noch erreicht haben! Teil 1 Was oder wie geht das mit dem passiven Einkommen? Sie investieren einmalig 1000 € und bekommen von uns die jährliche Ausschüttung, 6 Monate nach Ablauf der Jahresabrechnung Was ist das aktive Einkommen? 1. Sie empfehlen unsere Anlage und erhalten eine Provision. Dabei richtet sich die Höhe der Provision danach ob sie selbst min. 1 Genussrechte gekauft haben. Haben Sie 10 Investoren zu je 1 Genussrecht geworben und das als Direktkunden, erhalten Sie nach Eingang der Zahlung und Ablauf der Stornierungsfrist von 14 Tagen, eine Provisionszahlung von 1500 € auf ihr Konto gutgeschrieben. Mit eigenen KaufOhne eigenen Kauf Direkt als Verkäufer15 %7,5 % Geworben von Direkt8 %4% Letzte Ebene von Direkt3 %1,5 %

14 Fragen die uns noch erreicht haben! Teil 2 Sollten diese Kunden aber wie folgt Genussrechte (GR) gekauft haben ( alles Direktkunden) 5 Kunden mit 10 GR 3 Kunden mit 3 GR 2 Kunden mit 1GR bekommen sie pro GR die Provision! In dem Fall 9150 €, wenn Sie selbst einen GR erworben haben. 2. Im laufenden Geschäft erhalten Sie, als Besitzer eines GR, für jeden geworbenen Privatkunden einen Umsatzprämie von 5% und für jeden Geschäftskunden (Hotel oder Veranstalter) 3% und Nutzer (Firmenveranstaltung) der bei uns bucht 5%. Somit kann jeder Investor selbst entscheiden ob er aktiv wird oder nicht! Leicht können sie durch Vermittlung ein schönes Nebeneinkommen erreichen und so die Haushaltskasse aufbessern.

15 Fragen die uns noch erreicht haben! Teil 3 Woher stammen die Zahlen, die hier verwendet werden für Gewinn und Umsatz? Diese Zahlen sind dem Businessplan der Firma „EVENT 3“ entnommen und wurden durch Steuerberater, Verkaufsprofis und Eigentümer bewusst herunter gerechnet, um den Investoren Sicherheit zu geben. Als Grundlage wurde eine Auslastung des Unternehmen von unter 30 % angesetzt! Was bedeutet das nach oben immer noch viel Luft ist. Wer ist der Eigentümer? Der Eigentümer ist Herr Frank Hinz zu 80% und zwei weitere stille Partner. Herr Hinz kann auf Berufserfahrung im Bereich Verkauf zurückgreifen und hat schon mit bedeutenden Firmen (AEG, PANASONIC und anderen) zusammengearbeitet. Sein Spezialgebiet ist es Verkaufsstrategien zu erarbeiten und Verkäufer zu schulen. Er wird auch alle Mitarbeiter persönlich einstellen und ausbilden. Was macht die Firma eigentlich? Aus Gründen der Verschwiegenheit und des Marktvorsprunges wird Ihnen diese Frage, von Ihren Ansprechpartner beantwortet und hier nicht näher darauf eingegangen. Wo ist der Unterschied von Genussscheinen (GS) und Genussrechten (GR)? GS Werden an Börsen gehandelt und GR dürfen frei gehandelt werden!


Herunterladen ppt "Mit Sicherheit vorsorgen! Event 3 Im Alter was haben, auf dass Sie zurück greifen können!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen