Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Neues von EURAXESS Deutschland Dr.-Ing. Sandra Haseloff Nationale Kontaktstelle Mobilität, EURAXESS, Beratung Bonn, 20. Mai 2014 20. EURAXESS-Workshop.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Neues von EURAXESS Deutschland Dr.-Ing. Sandra Haseloff Nationale Kontaktstelle Mobilität, EURAXESS, Beratung Bonn, 20. Mai 2014 20. EURAXESS-Workshop."—  Präsentation transkript:

1 Neues von EURAXESS Deutschland Dr.-Ing. Sandra Haseloff Nationale Kontaktstelle Mobilität, EURAXESS, Beratung Bonn, 20. Mai EURAXESS-Workshop für Forscherberater/innen

2 EURAXESS Deutschland Nationale Koordinierungsstelle bei der Alexander von Humboldt-Stiftung Information und persönliche Beratung für international mobile Forschende und ihre Gasteinrichtungen: ●Helpdesk und Webseite zu Förderprogrammen, Stellenangeboten, Einreise und Aufenthalt, Steuern, Sozialversicherung etc. ●Veranstaltungsreihe für Forscherberater/-innen: Erfahrungsaustausch und Schulung ●Beiträge zu Diskussionen in Bezug auf Forschermobilität ●Nationale und europäische Vernetzung Internetportal, Beitrittsmöglichkeit und Ansprechpartner:

3 Registrierung auf europäischer Ebene ●Vier Neuregistrierungen seit letztem Workshop: Universität Heidelberg, DESY, MPI für die Physik des Lichts, German Scholars Organization e. V. ●Insgesamt jetzt 27 auf europäischer Ebene registrierte EURAXESS-Servicezentren aus Deutschland ●Registrierung durch Unterzeichnen der Declaration of Commitment ●Weitere Informationen, auch zu Rechten und Pflichten, verfügbar

4 Humboldt Life ●Soziales Netzwerk zur Vernetzung ●Nutzerprofile EURAXESS Deutschland und NKS Mobilität ●Gruppe »EURAXESS Service Centres in Germany« life/humboldt_life_clip_EN_WMV.wmv

5 EURAXESS Roadshow ●Stationen in Deutschland: Bremen, 23. April Hamburg, 24. April Köln, 28. April ●Zweite Roadshow geplant für 2015, Schwerpunkt mediterrane Länder

6 EURAXESS T.O.P. II Network Call Network Call endet am , EURAXESS T.O.P. II endet am Deutsches Teilprojekt fördert u.a. ●Reisekosten für Study Visits und zu Trainingsveranstaltungen: -Viele Study Visits von und nach Deutschland -Training in Barcelona Juni 2014 ●Lösung von komplexen Sozialversicherungsfragen durch die Kanzlei HÜMMERICH legal ●Group Study Visit an der FAU Erlangen-Nürnberg am Mai: »Researcher and Family Integration: FAU’s multilevel approach« EURAXESS T.O.P. III-Projekt in Vorbereitung

7 Stocktaking of EURAXESS Services ●Umfrage unter allen 368 auf europäischer Ebene registrierten Mitgliedern des EURAXESS-Netzwerks November 2013 – Januar 2014 ●Ziele -Bestandsaufnahme: Erreichtes, Stärken und Schwächen -Ermittlung von Entwicklungspotenzial und Herausforderungen -Identifikation von Trainingsbedarf im Netzwerk ●Beteiligung: 81% ●Ergebnisbericht im März 2014 versendet

8 Stocktaking of EURAXESS Services Ergebnisse: ●Beschränkte Ressourcen: Sicherung der Förderung, Informationen über Fördermöglichkeiten besonders wichtig ●Ggf. geringe Identifikation mit der Marke EURAXESS ●Unklarheit über die unterschiedlichen Rollen im Netzwerk -BHO: Nationale Koordinierungsstelle -ESC: Regionale Zuständigkeit -ECP: Einrichtungsbezogene Zuständigkeit

9 Stocktaking of EURAXESS Services Ergebnisse: ●z. T. unterschiedliche Vorstellungen zur Weiterentwicklung zwischen ESC/ECP und BHO ●Heterogene Vorstellungen zur Verbreiterung des Serviceangebots

10 Stocktaking of EURAXESS Services Ergebnisse: ●EURAXESS-Kommunikationsstrategien nicht vorhanden oder wenig bekannt ●Geringe Bekanntheit von EURAXESS Links ●Überwiegend passive Nutzung des Extranets ●Kein Trainingsprogramm für neue Kolleg/innen bei den meisten Netzwerkmitgliedern ●Verbesserungsmöglichkeiten beim Kontakt zu nationalen Akteuren Große Heterogenität: Kein allgemeingültiger Ansatz zur Weiterentwicklung des EURAXESS-Netzwerks sinnvoll

11 Europäischer Forschungsraum (EFR) ●Ratsschlussfolgerungen vom Februar 2014 zum EFR-Fortschritt -Verantwortung bei Mitgliedstaaten -EU-Gesetzgebung nicht umfassend unterstützt -Europäische EFR Roadmap bis Mitte 2015 ●2. EFR-Fortschrittsbericht geplant für September ●Nationale EFR-Strategie aktuell in der Entwicklung ●Kommissionsmitteilung zu »Research and Innovation as Sources of Renewed Growth« geplant  Verschiedene Bezüge zu EURAXESS: Forschercharta, Größe des EURAXESS-Netzwerks, Pensionen für Forschende, Personalentwicklungsstrategien für Forschende, Nutzung von EURAXESS Jobs etc.

12 DANKE Team EURAXESS Deutschland Andrea Berg, Sieglinde Bitter, Vitaliy Bondarenko, Kerstin Cramer, Sandra Haseloff, Katrin Schaarschmidt, Ina Schlegel, Natascha Wilke 0228/833-0


Herunterladen ppt "Neues von EURAXESS Deutschland Dr.-Ing. Sandra Haseloff Nationale Kontaktstelle Mobilität, EURAXESS, Beratung Bonn, 20. Mai 2014 20. EURAXESS-Workshop."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen