Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Greiferbaukasten für die Montage von Mikrosystemen - Modulare Greifersysteme - Dr. Ramona Eberhardt Dipl.-Ing. Matthias Mohaupt Dipl.-Ing. Erik Beckert.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Greiferbaukasten für die Montage von Mikrosystemen - Modulare Greifersysteme - Dr. Ramona Eberhardt Dipl.-Ing. Matthias Mohaupt Dipl.-Ing. Erik Beckert."—  Präsentation transkript:

1 Greiferbaukasten für die Montage von Mikrosystemen - Modulare Greifersysteme - Dr. Ramona Eberhardt Dipl.-Ing. Matthias Mohaupt Dipl.-Ing. Erik Beckert

2 Greiferbaukasten für die Mikrosystemtechnik - Modulare Greifersysteme Projektmeeting 07/2001 Meeting_ _greifer.ppt Gliederung / Stand der Arbeiten Analyse von Handhabungsanforderungen anhand realer Montageaufgabenstellungen o Handhabungsanforderungen - Bauteilübersicht o Handhabungsanforderungen - Wirksystem o Handhabungsanforderungen - Sensorik, Aktorik, Greifermodul, Zusatzfunktionen o Handhabungsanforderungen - Zusammenfassung Greifer: Module und Schnittstellen Anforderungskataloge Module: allgemein und modulspezifisch Anforderungskatalog Schnittstellen Beispiel: Aktuelle Entwicklung eines Greifers Stand der Arbeiten: Datenbank Mikrobauteile und Greifer

3 Greiferbaukasten für die Mikrosystemtechnik - Modulare Greifersysteme Projektmeeting 07/2001 Meeting_ _greifer.ppt Handhabungsanforderungen I: Bauteilübersicht

4 Greiferbaukasten für die Mikrosystemtechnik - Modulare Greifersysteme Projektmeeting 07/2001 Meeting_ _greifer.ppt Handhabungsanforderungen II: Wirksystem

5 Greiferbaukasten für die Mikrosystemtechnik - Modulare Greifersysteme Projektmeeting 07/2001 Meeting_ _greifer.ppt Handhabungsanforderungen III: Sensorik, Aktorik etc.

6 Greiferbaukasten für die Mikrosystemtechnik - Modulare Greifersysteme Projektmeeting 07/2001 Meeting_ _greifer.ppt Handhabungsanforderungen IV: Zusammenfassung Optische Bauelemente werden beim Montageprozeß i.A. in Funktion justiert -> Bau- freiraum für optischen Strahlengang Freie Sicht auf Bauelemente und Fügeebene für visuelle Kontrolle bzw. BV- gestützte Positionierung und Justage Zugangsmöglichkeit für Hilfsmodule (z.B. Kleberdosierungund UV-Licht zur Fixierung) bei gegriffenem und positioniertem/ justiertem Bauteil Möglichkeit des Greifens und Justierens zweier oder mehrerer Bauteile relativ zueinander  besondere Anforderungen an Geometrie des Wirksystems (Greifmodul)  besondere Anforderungen an die geometrische Anordnung der Module zueinander, evtl. Übersicht notwendig: Lage des Strahlengangs in Bezug auf Fügeebene für übliche Montageaufgaben in der Optik

7 Greiferbaukasten für die Mikrosystemtechnik - Modulare Greifersysteme Projektmeeting 07/2001 Meeting_ _greifer.ppt Greifer: Module und Schnittstellen Positioniersystem global Positioniermodul lokal Justierung mechanisch Greifmodul Antrieb Greifmodul Kinematik Greifmodul Wirksystem Greif- objekt Sensormodul taktil basiert Trägermodul / Basis Busmodul Sensormodul optik- basiert Füge- ebene Mechanische Schnittstelle Medien -Schnittstelle

8 Greiferbaukasten für die Mikrosystemtechnik - Modulare Greifersysteme Projektmeeting 07/2001 Meeting_ _greifer.ppt Anforderungskatalog Module I: Allgemeine Anforderungen Bauraum / Abmessungen Masse Maximale Zuladung (für Module innerhalb einer seriellen Kette) Justagemöglichkeit in welchen Freiheiten notwendig bzw. integriert Schnittstelle(n) integriert / nicht integriert Anzahl Schnittstellen zur Umgebung bzw. benachbarten Modulen Geometrische Anordnung der Schnittstelle(n)

9 Greiferbaukasten für die Mikrosystemtechnik - Modulare Greifersysteme Projektmeeting 07/2001 Meeting_ _greifer.ppt Anforderungskatalog Module II: Modulspezifische Anforderungen Greifmodul Spezifikation gemäß Datenbankstruktur „Mikrobauteile und Greifer“ Mehrere Greifmodule je Greifer? Trägermodul / Basis Anpassung an diverse Spann- systeme Positioniermodul Pos.bereich, -genauigkeit, - geschwindigkeit je Freiheit = Spezifikation des Positionierraumes Integriertes Meßsystem? Vibrationsfunktion? Justiermodul Justiergenauigkeit und –bereich je Freiheitsgrad Automatische / manuelle Justage Integriertes Meßsystem? Sensormodul Berührungslose (Optik) oder taktile Variante Verbindung zum Meßobjekt Busmodul Anzahl der Versorgungsleitungen, Art, Spezifikation Anzahl der Steuer- und Signalleit- ungen, Art, Spezifikation Flexible Leitungen notwendig?

10 Greiferbaukasten für die Mikrosystemtechnik - Modulare Greifersysteme Projektmeeting 07/2001 Meeting_ _greifer.ppt Anforderungskatalog Schnittstellen Mechanische Verbindung Art der Befestigung - Aufbringen der Befestigungskraft (z.B. geschraubt, magnetisch verspannt etc.) Art der Befestigung – Raster / geometrische Anordnung der Befestigungspunkte Art der geometrischen Ausrichtung (cinematic mount, Anschläge, Formelemente etc.) Lebensdauer / Anzahl der Wechselzyklen Automatisierungsgrad für Schnittstellenwechsel Medienschnittstellen Art und Anzahl der Versorgungsmedien (fluidisch, elektrisch etc.), Spezifikation Art und Anzahl der Informationsmedien (Sensor- und Steuersignale), Spezifikation

11 Greiferbaukasten für die Mikrosystemtechnik - Modulare Greifersysteme Projektmeeting 07/2001 Meeting_ _greifer.ppt Beispielgreifer für Handhabungsobjekt 1: Plankonkavspiegel Plankonkavspieg el Greifmodul - Wirksystem Greifmodul - Kinematik Greifmodul - Antrieb Optische Achse / Strahlengang Schnittstelle zum Positioniermodul (X-Y-Tisch mit zentraler Öffnung)

12 Greiferbaukasten für die Mikrosystemtechnik - Modulare Greifersysteme Projektmeeting 07/2001 Meeting_ _greifer.ppt Stand der Arbeiten: Datenbank Mikrobauteile und Greifer o Umkehrung der Codierung für größenbehaftete Merkmale (Abmessungen, Masse etc.), um Erweiterungsfähigkeit für „Nanotechnik“ sicherzustellen -> bereits in Datenbank eingear- beitet o Einführung der Reinraumklassen nach DIN-EN > wird noch in Datenbank implementiert o Einführung der Oberflächenqualität (Rauheit) nach DIN-ISO > wird noch in Datenbank implementiert DIN „Klassifizierungssystem für Mikrobauteile“: Einspruchsverhandlung am erfolgt, DIN ist jetzt verabschiedet Wesentliche Änderungen: Zugang über Oracle-Clienten möglich, Implementation WebInterface wird intern geprüft


Herunterladen ppt "Greiferbaukasten für die Montage von Mikrosystemen - Modulare Greifersysteme - Dr. Ramona Eberhardt Dipl.-Ing. Matthias Mohaupt Dipl.-Ing. Erik Beckert."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen