Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Verhütungsmetoden.  Einleitung  Kondom  Frauenkondome  Pille  Depotspritze  Verhütungsring  Zusammenfassung  Noch Fragen  Literaturangaben Inhaltsverzeichnis.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Verhütungsmetoden.  Einleitung  Kondom  Frauenkondome  Pille  Depotspritze  Verhütungsring  Zusammenfassung  Noch Fragen  Literaturangaben Inhaltsverzeichnis."—  Präsentation transkript:

1 Verhütungsmetoden

2  Einleitung  Kondom  Frauenkondome  Pille  Depotspritze  Verhütungsring  Zusammenfassung  Noch Fragen  Literaturangaben Inhaltsverzeichnis

3  Unser Referat handelt über Verhütungsmitte.  Wir fanden das Thema sehr interessant und Wichtig. Einleitung

4 Kondom  Es ist das einzige Verhüttungsmittel für denn Mann.  Diese Verhüttungsmittel schütz auch vor übertragbaren Krankheiten.  Seit 1813 gibt es den Kondom schon.  Immer Kontrolliren vor dem Gebrauch!

5  Diese Verhüttungsmittel schütz auch vor übertragbaren Krankheiten.  Seit 1990 gibt es diese Art von Kondom.  Im Jahr 2009 wurden über 40 Millionen Kondome für Frauen verkauft.  Ein Kondom Kostet ca. 2€ Frauenkondome

6

7  Die Pille gibt's seit 1960, sie ist einer der sichersten Verhütungsmittel der Frau  Sie schütz aber nicht vor Sexuelle übertragbare Krankheiten.  Verschreibungspflichtig in Deutschland  Es gibt vier Arten von Pillen:  die klassische Antibabypille  die Mikropille  die Minipille.  die Pille danach Pille

8  Hat große Ähnlichkeit mit der Pille  Wird alle drei Monate gespritzt.  Die Kosten betragen ca. 30 Euro für drei Monate  Das Produkt ist verschreibungspflichtig.  Nach ca. 6 bis 24 Monaten kehrt erst die Fruchtbarkeit wieder Depotspritze

9  Der Ring verhindert mit Hormonen den Eisprung.  Der Ring ist aus Kunststoff.  Er wird nach drei Wochen wieder entfernt.  In den folgenden sieben Tagen ohne Ring setzt eine menstruationsähnliche Blutung ein. Verhütungsring

10  Es gibt viele Arten von Verhütung  Nur zwei Arten schützen auch gegen Geschlechtskrankheiten  Der Kondom ist das sicherste Verhütungsmittel Zusammenfassung

11 Noch Fragen

12   www. gofeminin.de  blog.docjones.de      Literaturangaben

13  Dieser Vortrag wahr von Björn und Alex  Wir hoffen es hat euch gefallen  Keine Haftung für Rechtschreibfehler und Alle Rechte vorbehalten. Ende


Herunterladen ppt "Verhütungsmetoden.  Einleitung  Kondom  Frauenkondome  Pille  Depotspritze  Verhütungsring  Zusammenfassung  Noch Fragen  Literaturangaben Inhaltsverzeichnis."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen