Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Busbeschleunigungsprogramm MetroBus-Linie 5 – Fertigstellung des Abschnitts Niendorf Markt bis Innenstadt Pressefahrt am 21.11.2014.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Busbeschleunigungsprogramm MetroBus-Linie 5 – Fertigstellung des Abschnitts Niendorf Markt bis Innenstadt Pressefahrt am 21.11.2014."—  Präsentation transkript:

1 Busbeschleunigungsprogramm MetroBus-Linie 5 – Fertigstellung des Abschnitts Niendorf Markt bis Innenstadt Pressefahrt am

2 Heutige Situation im Busnetz Niedrige Reisegeschwindigkeit + Störanfälligkeit Fehlender Komfort / Barrierefreiheit „Große“ MetroBus-Linien nähern sich ihrerKapazitätsgrenze

3 Ziele des Busbeschleunigungsprogramms Fahrgast: Steigern der Attraktivität  Ausbauen der Kapazitäten des Bussystems  Verbessern der Pünktlichkeit und Regelmäßigkeit  Anheben des Fahrkomforts  Verkürzen der Reisezeit Verkehrsunternehmen: Verbessern der Wirtschaftlichkeit  Begrenzen des Fahrzeug- und Personalbedarfs  Steigern der Fahrgastzahlen Allgemeinheit: Sichern der Nachhaltigkeit  Reduzieren der Emissionen  Sichern leistungsfähiger Infrastrukturen

4 Fokus auf MetroBus-Linie 5 Fertiggestellter Abschnitt: Niendorf Markt – Hbf/ZOBFertiggestellter Abschnitt: Niendorf Markt – Hbf/ZOB Linienlänge: ca. 10 kmLinienlänge: ca. 10 km Haltestellen: 21Haltestellen: 21 Fahrzeugeinsatz: 25 m DoppelgelenkbusFahrzeugeinsatz: 25 m Doppelgelenkbus Taktdichte tagsüber: 5`-Takt bis Nedderfeld 10`-Takt bis BurgwedelTaktdichte tagsüber: 5`-Takt bis Nedderfeld 10`-Takt bis Burgwedel Einsteiger / Tag: > Fg./Tag (Burgwedel – Hbf/ZOB)Einsteiger / Tag: > Fg./Tag (Burgwedel – Hbf/ZOB) Max. Querschnitt: > Fg./Tag (Staatsbibliothek – Dammtor)Max. Querschnitt: > Fg./Tag (Staatsbibliothek – Dammtor)

5 5 Angebotserweiterung Mehr Platz auf dem nachfragestärksten Abschnitt zwischen Bezirksamt Eimsbüttel und Innenstadt* Erhöhung der Kapazität um ca. 25% durch: Taktverdichtung der MetroBus-Linie 4 Neue gemeinsame Haltestelle Bezirksamt Eimsbüttel (stadteinwärts) Verstetigung der Betriebsabläufe (weniger Pulkbildung) Im Mittel alle 2,5 min ein Bus der MetroBus- Linien 4 und 5 in den Hauptverkehrszeiten * max. Querschnitt: ca Fahrgäste täglich zwischen Dammtor und Universität/Staatsbibliothek Mehr Platz auf dem nachfragestärksten Abschnitt zwischen Bezirksamt Eimsbüttel und Innenstadt* Erhöhung der Kapazität um ca. 25% durch: Taktverdichtung der MetroBus-Linie 4 Neue gemeinsame Haltestelle Bezirksamt Eimsbüttel (stadteinwärts) Verstetigung der Betriebsabläufe (weniger Pulkbildung) Im Mittel alle 2,5 min ein Bus der MetroBus- Linien 4 und 5 in den Hauptverkehrszeiten * max. Querschnitt: ca Fahrgäste täglich zwischen Dammtor und Universität/Staatsbibliothek

6 6 40 intelligente Ampelsteuerungen mit Busvorrang Intelligente Ampelsteuerung mit flexibler Busvorrangschaltung an allen Ampeln Einbau neuer LSA Hard- und Software Konzipierung der Steuerungslogiken durch national erfahrene Ingenieurbüros Erhöhung der Leistungsfähigkeit an zahlreichen Kreuzungen durch unterstützende bauliche Maßnahmen (u.a. Siemersplatz) Einführung neuer Standards (A-Signal) Einführung eines Qualitätsmanagements Intelligente Ampelsteuerung mit flexibler Busvorrangschaltung an allen Ampeln Einbau neuer LSA Hard- und Software Konzipierung der Steuerungslogiken durch national erfahrene Ingenieurbüros Erhöhung der Leistungsfähigkeit an zahlreichen Kreuzungen durch unterstützende bauliche Maßnahmen (u.a. Siemersplatz) Einführung neuer Standards (A-Signal) Einführung eines Qualitätsmanagements

7 7 Ca. 4km neue und sanierte Busspuren Permanente Busspur Temporäre Busspur mit Busschleuse

8 8 Beispiel Haltestelle Brunsberg 19 modernisierte, barrierefreie Haltestellen Haltestelle Gänsemarkt (heute) Haltestelle Gänsemarkt (früher)

9 9 Beispiel Haltestelle Brunsberg 19 modernisierte, barrierefreie Haltestellen Haltestelle Brunsberg (heute) Haltestelle Brunsberg (früher)

10 10 3 neue attraktive, barrierefreie Umstiegsmöglichkeiten DFI-Anzeige Fahrkartenautomat Blindenleitsystem „Kasseler Sonderbord“

11 11 28 neue Fahrscheinautomaten Ausstattung von 28 Richtungshaltestellen mit neuen Fahrscheinautomaten, davon: Zusätzliche Standorte: 15* Austausch: 13 Zusätzliche Features im Vergleich zu bisherigen Fahrscheinautomaten: bedienerfreundlich (Display, Zieleingabefeld, Touchscreen) Annahme von Banknoten Vorbereitung für eTicketing * realisierte Standorte mit grün markiert Ausstattung von 28 Richtungshaltestellen mit neuen Fahrscheinautomaten, davon: Zusätzliche Standorte: 15* Austausch: 13 Zusätzliche Features im Vergleich zu bisherigen Fahrscheinautomaten: bedienerfreundlich (Display, Zieleingabefeld, Touchscreen) Annahme von Banknoten Vorbereitung für eTicketing * realisierte Standorte mit grün markiert

12 Nutzen der Maßnahmen Steigerung der Kapazität auf dem nachfragestärksten Abschnitt um ca. 25%!Steigerung der Kapazität auf dem nachfragestärksten Abschnitt um ca. 25%! Alle 2,5 min Busse der M4 und M5 zwischen Innenstadt und Bezirksamt Eimsbüttel in der Hauptverkehrszeit!Alle 2,5 min Busse der M4 und M5 zwischen Innenstadt und Bezirksamt Eimsbüttel in der Hauptverkehrszeit! Verkürzung der Fahrzeit zwischen Niendorf und Innenstadt* um bis zu 6 min!Verkürzung der Fahrzeit zwischen Niendorf und Innenstadt* um bis zu 6 min! Verbesserung der Pünktlichkeit!Verbesserung der Pünktlichkeit! Höherer Fahrkomfort!Höherer Fahrkomfort! Erleichterung des Ein- und Ausstiegs!Erleichterung des Ein- und Ausstiegs! Weniger Emissionen!Weniger Emissionen! 12

13 Hintergrunddaten Länge sanierter Busspuren: ca. 3kmLänge sanierter Busspuren: ca. 3km Länge Sonderborde für den barrierefreien Ein- und Ausstieg : ca. 1kmLänge Sonderborde für den barrierefreien Ein- und Ausstieg : ca. 1km Anzahl zusätzlicher Fahrgastinformationssysteme: 10Anzahl zusätzlicher Fahrgastinformationssysteme: 10 Länge sanierter bzw. neuer Radverkehrsanlagen: ca. 4kmLänge sanierter bzw. neuer Radverkehrsanlagen: ca. 4km Anzahl blindengerecht ausgebauter Kreuzungen: 18Anzahl blindengerecht ausgebauter Kreuzungen: 18 Länge sanierter Fahrstreifen für den allgemeinen Verkehr: ca. 18kmLänge sanierter Fahrstreifen für den allgemeinen Verkehr: ca. 18km 13

14 Busbeschleunigungsprogramm MetroBus-Linie 5 – Fertigstellung des Abschnitts Niendorf Markt bis Innenstadt Pressefahrt am


Herunterladen ppt "Busbeschleunigungsprogramm MetroBus-Linie 5 – Fertigstellung des Abschnitts Niendorf Markt bis Innenstadt Pressefahrt am 21.11.2014."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen