Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

 Österreich ist ein hochentwickeltes Industrieland.  Warum? (Mach ein Gespräch mit dem Partner, was wisst ihr von der österreichischen Volkswirtschaft.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: " Österreich ist ein hochentwickeltes Industrieland.  Warum? (Mach ein Gespräch mit dem Partner, was wisst ihr von der österreichischen Volkswirtschaft."—  Präsentation transkript:

1  Österreich ist ein hochentwickeltes Industrieland.  Warum? (Mach ein Gespräch mit dem Partner, was wisst ihr von der österreichischen Volkswirtschaft aus den Geografiestunden, dann melde deine Meinungen dem Lehrer) Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Kateřina Bernatíková CZ.1.07/1.5.00/ VY_32_INOVACE_2.3.NJ2,4.15/Br

2  Eine reiche Auswahl von Bodenschätzen  Gro β e Wasserenergiequellen  Schwerindustrie  Leichtindustrie  Fremdenverkehr  Landwirtschaft Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Kateřina Bernatíková CZ.1.07/1.5.00/ VY_32_INOVACE_2.3.NJ2,4.15/Br

3  Erdöl, Erdgas (Niederösterreich)  Braunkohle, Magnesit (Steiermark)  Kalisalz (Salzkammergut)  Eisenerz (Steiermark, bei Salzburg) Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Kateřina Bernatíková CZ.1.07/1.5.00/ VY_32_INOVACE_2.3.NJ2,4.15/Br

4  Hüttenwesen – VÖEST – Alpine AG – einer der grö β ten Stahl- und Eisenproduzenten der Welt, Linz)  Maschinenbau (Wiener Becken, Graz, Steyer)  Fahrzeugbau – Spezialisierung auf Lastkraftwagen und Traktoren Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Kateřina Bernatíková CZ.1.07/1.5.00/ VY_32_INOVACE_2.3.NJ2,4.15/Br

5  Chemieindustrie (Bregenz) – Zellulose, Kunststoffe, Düngemittel  Textil-, Elektroindustrie (Vorarlberg)  Holzindustrie, Papierproduktion (Steiermark, Kärnten, Niederösterreich)  Glas-, Porzellanerzeugung (Wien)  Nahrungsmittelindustrie (Hauptzentrum Wien) Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Kateřina Bernatíková CZ.1.07/1.5.00/ VY_32_INOVACE_2.3.NJ2,4.15/Br

6  Wo sind die wichtigen Anbaugebiete? (Arbeit mit der Landkarte)  Nieder-, Oberösterreich, Steiermark, Burgenland, Kärnten  Was baut man an?  Getreide, Mais, Kartoffeln, Zuckerüben, Wein, Obst,  Viezucht Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Kateřina Bernatíková CZ.1.07/1.5.00/ VY_32_INOVACE_2.3.NJ2,4.15/Br

7  große Waldfläche – Forstwirtschaft ist ein bedeutender Faktor  verarbeitende Holz- und Papierindustrie  Holz als Rohstoff wird vor allem in den südeuropäischen Raum exportiert. Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Kateřina Bernatíková CZ.1.07/1.5.00/ VY_32_INOVACE_2.3.NJ2,4.15/Br

8  Die inländische Erzeugung (35,7% des Gesamtverbrauchs) :  43,3 % erneuerbare Energien (vor allem Biomasse), ohne Wasserkraft  30 % Wasserkraft  12,6 % Erdgas  9,3 % Erdöl  0 % Kohle (wurde 2005 eingestellt)  4,8% Abfälle Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Kateřina Bernatíková CZ.1.07/1.5.00/ VY_32_INOVACE_2.3.NJ2,4.15/Br

9  Warum kommen die Leute nach Österreich?  Gespräch mit dem Partner – Warst du schon in Österreich? Was hast du besucht? Oder was möchtest du einmal sehen und besuchen?) Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Kateřina Bernatíková CZ.1.07/1.5.00/ / estinations/wien_stefansdom_ 001.jpg hochalpenstrasse-fusch-an-der- grossglocknerstrasse- themenwege.jpg 3.jpg VY_32_INOVACE_2.3.NJ2,4.15/Br


Herunterladen ppt " Österreich ist ein hochentwickeltes Industrieland.  Warum? (Mach ein Gespräch mit dem Partner, was wisst ihr von der österreichischen Volkswirtschaft."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen