Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Hanf als Lebensmittel Gerade die Samen des Hanfes, die kleinen Hanfnüsschen, gehörten bei vielen antiken Zivilisationen zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Hanf als Lebensmittel Gerade die Samen des Hanfes, die kleinen Hanfnüsschen, gehörten bei vielen antiken Zivilisationen zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln."—  Präsentation transkript:

1

2

3

4 Hanf als Lebensmittel Gerade die Samen des Hanfes, die kleinen Hanfnüsschen, gehörten bei vielen antiken Zivilisationen zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln. Wissenschaftler fanden heraus, dass Hanf in der optimalen Zusammensetzung für den Mensch ist. Mehr Info lesen Sie im Anhang PDF.

5 Vitamine im Hanf Hanfnüsschen enthalten reichhaltige Mengen an Antioxidantien sowie Vitamin E und die B- Vitamine. Besonders für Vitamin B2 (Riboflavin) ist Hanf eine hervorragende Quelle. In Hanf findet man deutlich mehr Vitamin B2 als in tierischen Produkten (es sei denn, man isst sie gerne; die Leber!).

6 Die Königin der pflanzlichen Proteine Hanfnüssen bestehen – ganz ähnlich wie der Mensch – zu rund 20 bis 25 Prozent aus Protein. Es erfüllt nahezu alle Kriterien, die wir Menschen uns von einem perfekten Nahrungsprotein wünschen. Hanfprotein enthält alle für den Menschen essentiellen Aminosäuren, Hanfprotein ist überdies reich an verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAA), die besonders für den Muskelaufbau oder die Muskelreparatur nötig sind.

7 Proteinquelle Hanf Die Hanfsamen bestehen außerdem zu 20 bis 24 Prozent aus reinem, hochwertigem Protein in Form aller essentiellen Aminosäuren, die der Mensch benötigt, um daraus körpereigenes Eiweiß aufzubauen. Damit gehört Hanf zu den wenigen Pflanzen, die einerseits ein für den Menschen vollständiges Aminosäureprofil bieten und andererseits dieses wertvolle bioverfügbare Protein auch in ausreichender Menge bereithalten.

8 Hanf fördert Muskelaufbau Unser Hanfprotein ist ein Nährstoff- Mix, der es in sich hat. Das Hanfprotein schenkt Ihnen 50 Prozent natürliches, rein pflanzliches Eiweiss mit allen essentiellen Aminosäuren. Ausserdem die hochwertigen Omega- 3+6 Fettsäuren im optimalen Verhältnis, sowie das passende Vitamine-Spektrum in lebendiger, rohköstlicher Bestform. Gesunder Muskelaufbau mit Hanfprotein

9 Hanf hat ein optimales Fettsäure-Verhältnis Ernährungswissenschaftler raten zu ungesättigten Fettsäuren aus pflanzlichen Quellen. Insbesondere das Verhältnis zwischen Omega-3 und Omega-6 soll eine massgebliche Rolle für unseren Stoffwechsel spielen. Hanföl ist eine solche Quelle für essentielle Omega-Fettsäuren und erobert mit seiner optimalen Zusammensetzung den Gesundheitsthron. Die Kombination aus einfach ungesättigten Fettsäuren und mehrfach ungesättigten Omega-Fettsäuren soll vor Herzkrankheiten schützen, den Cholesteringehalt im Blut senken, den Stoffwechsel anregen, die Sauerstoffaufnahme verbessern, den Zellaufbau unterstützen, Krebs und Arthritis vorbeugen und kurioserweise selbst überschüssiges Fett abbauen. Die enthaltenen Antioxidantien, Vitamin E und Beta-Carotin verleihen Hanföl zusätzliche Kräfte. Als natürliches Gesamtpaket betrachtet, lässt sich Hanföl darum durchaus als "Superfood" bezeichnen!

10 Hanf enthält die seltene Gamma-Linolensäure Hanf stellt eine der wenigen Ölpflanzen dar, die Gamma-Linolensäure (GLA) in natürlicher Form enthält. GLA kann in signifikanten Mengen nur in Hanföl, Borretschsamenöl, Nachtkerzenöl, Granatapfelsamenöl, dem Öl der Schwarzen Johannisbeere und in Spirulina gefunden werden. Wegen der allgemeinen Knappheit von GLA mangelt es einem Grossteil der Bevölkerung an dieser wichtigen Fettsäure, die sich äusserst positiv auf entzündliche Prozesse (z. B. bei Neurodermitis, rheumatoide Arthritis, diabetischer Neuropathie etc.) sowie auf eine gesunde Balance des Hormon- haushaltes (z. B. beim Prämenstruellen Syndrom) auswirken kann. Ausreichende Mengen von GLA verbessern außerdem deutlich sichtbar das Hautbild und führen zu festen Nägeln und schönem vollem Haar.

11 Hanf unterstützt die Entgiftung des Körpers Kalt gepresst und heiss begehrt - Hanfsamenöl Weil man seit der Antike weiss, dass sich im Hanfsamen auf nahezu ideale Weise gourmandische und gesundheitliche Aspekte vereinen, ist der Hanfsamen ein Produkt, das ganz hervorragend in unsere Zeit passt. Ein Beweis dafür ist die ständig steigende Nachfrage, die in grossem Stil den Markt noch lange nicht befriedigen kann. Beim kaltgepressten Hanfsamenöl handelt es sich um ein hochwertiges, bei maximaler Temperatur von 37°, ein sogenanntes kaltgepresstes Spitzenöl, aus einer klar definierten Pressart. Nur das Beste ist gut genug. Für Sie und Ihre Kunden.

12 Hanföl in der Küche Fazit Die Nüsse lassen sich ausgezeichnet in Backwaren verarbeiten und liefern – vor allem hinsichtlich der Gehalte an - Linolensäure und Stearidonsäure – ein wertvolles Öl für die menschliche Ernährung. Allerdings ist reines Hanföl durch seinen hohen Anteil mehrfach ungesättigter Fettsäuren nur mäßig gegen Oxidation geschützt. Die große Variabilität verschiedener Merkmale wie Ölgehalt, Gehalt an Linolensäure und Tocopherolgehalt weist darauf hin, dass hier ein großes, züchterisches Potenzial für die Bearbeitung und Verbesserung von Hanfsamen zur Ölgewinnung liegt.

13 Hanfprotein - die Einsatzmöglichkeiten Hanfprotein mit Vitaminen und Mineralstoffen Hanfprotein liefert ausserdem Vitamin E sowie reichlich die Vitamine des B-Komplexes (einschliesslich Folsäure). Auch Mineralien in Form von Eisen, Magnesium und Zink enthält das Hanfprotein in bemerkenswerten Mengen und eignet sich aufgrund all dieser Eigenschaften ausgezeichnet als Nahrungsergänzungsmittel für jeden Tag und jedermann. Besonderheiten des Hanfproteins: Rohkostqualität 50 % hochwertiges rein pflanzliches Protein 90 % Verdaulichkeit Hohe Arginin-Werte Hohe BCAA-Werte Omega-3-Fettsäuren und Omega-6- Fettsäuren im idealen Verhältnis Reich an Vitaminen und Mineralstoffen Gluten- und lactosefrei

14 Herzlichen Dank für Ihre Zeit naturART – die natürliche Art zu Leben Haben Sie ein Anliegen oder weitere Fragen? Gerne nehme ich mir Zeit für Sie, für ein unverbindliches Beratungsgespräch. Freundliche Grüsse Roger Urs Bottlang


Herunterladen ppt "Hanf als Lebensmittel Gerade die Samen des Hanfes, die kleinen Hanfnüsschen, gehörten bei vielen antiken Zivilisationen zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen