Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

3. Fachtagung im Projekt Pflegebegleiter am 24. November in Bad Honnef Projekt Pflegebegleiter 3. Fachtagung Ein Projekt fasst Fuß KURZVERSION DER PRÄSENTATION.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "3. Fachtagung im Projekt Pflegebegleiter am 24. November in Bad Honnef Projekt Pflegebegleiter 3. Fachtagung Ein Projekt fasst Fuß KURZVERSION DER PRÄSENTATION."—  Präsentation transkript:

1 3. Fachtagung im Projekt Pflegebegleiter am 24. November in Bad Honnef Projekt Pflegebegleiter 3. Fachtagung Ein Projekt fasst Fuß KURZVERSION DER PRÄSENTATION Prof. Dr. Cornelia Kricheldorff Alexandra Winter, Stefanie Sosa y Fink Katholische Fachhochschule Freiburg Institut für Angewandte Forschung, Entwicklung und Weiterbildung – IAF

2 3. Fachtagung im Projekt Pflegebegleiter am 24. November in Bad Honnef Datenlage - Stand: 24. November 2006 – Region West: N = 124 (25,9%) Region Nord: N = 43 (9,0%) Region Ost: N = 196(41,0%) Region Süd: N = 115(24,1%)  N gesamt = 478

3 3. Fachtagung im Projekt Pflegebegleiter am 24. November in Bad Honnef Wer wurde befragt? Beschreibung der Stichprobe 478 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aller Pflegebegleiterkurse der Jahre 2005 und 2006, davon 420 Frauen (87,9%) 50 Männer (10,5%)

4 3. Fachtagung im Projekt Pflegebegleiter am 24. November in Bad Honnef Motive im Überblick 1.Unterstützung als gesellschaftliche Aufgabe (77,2%) 2.Pflegende brauchen Unterstützung (63,4%) 3.Wunsch nach Weiterbildung (59,6%) 4.Für andere Dasein (50,4%) 5.Gewinn durch Engagement (47,7%) 6.Suche nach sinnvoller Aufgabe (43,7%) 7.Pflege als wichtiges Thema (38,1%) 8.Suche nach neuen Kontakten (32,8%) 9.Ich war schon ähnlich aktiv (32,0%) 10. Selbst pflegende Angehörige (31,6%)

5 3. Fachtagung im Projekt Pflegebegleiter am 24. November in Bad Honnef Alter der Teilnehmer Jahre (36,6%) 50 – 75 Jahre (61,3%) unter 25 Jahre und über 75 Jahre (1,2%)

6 3. Fachtagung im Projekt Pflegebegleiter am 24. November in Bad Honnef Pflegende Angehörige und persönliche Pflegeerfahrung Persönliche Pflegeerfahrung 55,2% Keine persönliche Pflegeerfahrung 33,7% KursteilnehmerInnen mit persönlichen Erfahrungen in der häuslichen Pflege bilden die Mehrheit.

7 3. Fachtagung im Projekt Pflegebegleiter am 24. November in Bad Honnef Entscheidung für eine Tätigkeit als Pflegebegleiter „Ich möchte als PflegebegleiterIn aktiv werden …“ Nein (2%) Ja (84,4%) Unentschieden (13,6%)

8 3. Fachtagung im Projekt Pflegebegleiter am 24. November in Bad Honnef Aktueller beruflicher Status nachberufliche Phase berufstätig arbeitslos In Ausbildung Familienphase keine Angabe 1,3%15,3%24,9 % 24,1%4,8%29,5%

9 3. Fachtagung im Projekt Pflegebegleiter am 24. November in Bad Honnef Datenlage 141 Berufstätige (alle Regionen) 115 Arbeitslose (alle Regionen; dabei ist die Region Ost mit 85 Arbeitslosen überrepräsentiert) 119 Personen in der nachberuflichen Phase (im folgenden als Nachberufler bezeichnet)

10 3. Fachtagung im Projekt Pflegebegleiter am 24. November in Bad Honnef Die 5 größten Unterschiede bezüglich der Motivlagen Wunsch nach Weiterbildung 73,9%60,3%51,3% Suche nach sinnvoller Aufgabe 60%34,0%43,7% Suche nach neuen Kontakten 52,2%27,7%25,2% Selbst pflegende Angehörige 35,7%26,3%33,6% Persönlicher Gewinn 43,5%50,4%49,6% ABNB A ≈ arbeitslos (N=115) B ≈ berufstätig (N=141) NB ≈ nachberufliche Phase (N=119)

11 3. Fachtagung im Projekt Pflegebegleiter am 24. November in Bad Honnef Bewertung der Kursvariablen (I)  Die Gruppe der Nachberufler bewertet die Kursvariablen überwiegend kritischer als die Gruppe der Arbeitslosen, diese wiederum kritischer als die Gruppe der Berufstätigen  Diese Einschätzung reicht bis zur Gesamtbewertung des Kurses: Nachberufler: Ø-Note 1,54 Arbeitslose: Ø-Note 1,47 Berufstätige: Ø-Note 1,35

12 3. Fachtagung im Projekt Pflegebegleiter am 24. November in Bad Honnef Bewertung der Kursvariablen (II)  Die größten Einschätzungsspannen liegen bei der Bewertung der Variablen - „Raum für persönliches Gespräch“ - „Ganzheitlichkeit (Konflikt, Prozess, Kontext, Lebendigkeit)“ - „Lernbegleitung“ - „Biographischer Bezug, Lebenserfahrung“ - „Lernprozess (wahrnehmen, entdecken, erschließen)“

13 3. Fachtagung im Projekt Pflegebegleiter am 24. November in Bad Honnef Entscheidung für eine Tätigkeit als PflegebegleiterIn 94,4% 81,8% 76,4% A ≈ arbeitslos (N=89 v) B ≈ berufstätig (N=89 v) NB ≈ nachberufliche Phase (N=66 v)

14 3. Fachtagung im Projekt Pflegebegleiter am 24. November in Bad Honnef Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "3. Fachtagung im Projekt Pflegebegleiter am 24. November in Bad Honnef Projekt Pflegebegleiter 3. Fachtagung Ein Projekt fasst Fuß KURZVERSION DER PRÄSENTATION."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen