Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

2.4) Hessisches Bergland 2.4.1 Der Vogelsberg 2.4.2 Die Rhön 2.4.3 Der Spessart Hess./Bay.  Schneewittchenlandschaft (Schneeweißchen) - Jacob + Wilhelm.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "2.4) Hessisches Bergland 2.4.1 Der Vogelsberg 2.4.2 Die Rhön 2.4.3 Der Spessart Hess./Bay.  Schneewittchenlandschaft (Schneeweißchen) - Jacob + Wilhelm."—  Präsentation transkript:

1 2.4) Hessisches Bergland Der Vogelsberg Die Rhön Der Spessart Hess./Bay.  Schneewittchenlandschaft (Schneeweißchen) - Jacob + Wilhelm Grimm

2

3 2.5) Thüringisch-Fränkisches Mittelgebirge Thüringer Wald Tourismus: Eisenach / „Gartenstadt“ Erfurt / Weimar / Jena : Landschaft von Goethe u. Schiller (Goethewanderwege) : s KZ Buchenwald : e Wartburg  r Zufluchtsort von M.L.  Wartburgfeste: seit dem 19. Jh.

4 : Proteste der Studies + Lehrer gegen das Regime  im 13.Jh. fanden hier Wettkämpfe r Minne- sänger statt; Minnesang = hoch ritualisierte Form r gesun- genen Liebeslyrik  r Handlungsort von „Tannhäuser“  am Fuß der Burg: Eselstation (Eselei)  in einer halben Stunde kann man in Beglei- tung eines Führers bis zur Burg hinaufreiten  traditionell tragen die 9 Esel Namen: Moritz, Peter, Liesel, Moni, Lore, Rosi, Anja, Sonja, Conny

5

6 Verbrennungsöfen

7

8

9

10 2.5.2 Der Frankenwald Das Fichtelgebirge Selb: weltweit bekannte Porzellanfabrik : Porzellangässchen, Porzellanbrunnen... : e älteste europäische Porzellanmanufaktur ist jedoch in Meißen

11

12

13 2.6) Der Odenwald Hess./ Ba.-Wü./Bay.  am Fuße: Heidelberg (Ba.-Wü.)  e älteste dt. Universität (gegr. 1386) (1348: Karls-Universität) (e älteste Uni r Welt: Bologna, 1088)  Handlungsort des Nibelungenliedes = ein mittelalterliches Heldenepos, Nationalepos der Deutschen  Wilder Mann: erscheint im Volksglauben vom Mittelalter bis zur Neuzeit, sowie in einigen dt. Märchen (Grimm, Goethe)

14 : ein anthropomorphes, mythisches Wesen mit Riesenkräften u. übermenschlichen Fähigkei- ten : halbmenschlicher Waldbewohner, Lebensort u.a. im Odenwald

15

16

17 2.7) Der Schwarzwald Ba.-Wü Tourismus: Baden-Baden / Freiburg im Breisgau / Freudenstadt : Kurorte, Thermalbäder, Heilquellen : Schwarzwälder Schinken  über frischem Tannenholz aus dem Schwarzwald geräucherter Rohschinken  darf nur im Schwarzwald hergestellt werden

18 : Schwarzwälder Kirschtorte (Schwarzwälder Kirsch)  beliebteste dt. Torte  auf der ganzen Welt bekannt  mit Kirschwasser aromatisierter Teig + Kirsch- füllung + Sahne + Schokoladenraspeln : r Feldberg (1493 m.ü.M.)  wichtiges Skigebiet : Uhrmacherei  Kuckucksuhren seit dem 17. Jhd.  Dt. Uhrenstraße zwischen Dörfern mit vielen Sehenswürdigk.  Dt. Uhrmuseum

19

20

21

22

23

24

25 2.8) Böhmisches Massiv (Böhmische Masse) Bayerischer Wald  Großer Arber (1456 m.ü.M.) Oberpfälzer Wald Das Sächsische Bergland  Das Erzgebirge  Das Elbsandsteingebirge Dresden: „Elbflorenz“, „Die Perle des Barock“ : r Zwinger - ein Höhepunkt r Barockarchitektur - repräsentativer Festplatz für e sächsi- schen Kurfürsten (1733)

26 - den Abschluss des Zwingerhofs bildet Gemäldegalerie im Stil der Neurenaissance : Frauenkirche erneute evangelische Barock- kirche : Grünes Gewölbe - Schatzkammer, e umfangreich- ste Kleinodiensammlung Euro- pas Das Oberlausitzer Bergland  Bautzen

27

28

29

30 2.9) Schwäbisch-Fränkisches Stufenland (Südwestdeutsches Stufenland) Die Schwäbische Alb Ulm: s gotische Münster - r höchste Kirchturm r Welt (162 m.) (2.: Elfenbeinküste 3.: Kölner Dom 157 m. 5.: St.Nikolai Kirche Hamburg 30.: Sagrada Familia in Barcelona) : Geburtsstadt von A.Einstein Die Fränkische Alb

31


Herunterladen ppt "2.4) Hessisches Bergland 2.4.1 Der Vogelsberg 2.4.2 Die Rhön 2.4.3 Der Spessart Hess./Bay.  Schneewittchenlandschaft (Schneeweißchen) - Jacob + Wilhelm."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen