Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gemeindekonzeption Informationen zur neuen Gemeindekonzeption der Evangelischen Kirchengemeinde Leverkusen-Rheindorf vorgelegt zur Gemeindeversammlung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gemeindekonzeption Informationen zur neuen Gemeindekonzeption der Evangelischen Kirchengemeinde Leverkusen-Rheindorf vorgelegt zur Gemeindeversammlung."—  Präsentation transkript:

1 Gemeindekonzeption Informationen zur neuen Gemeindekonzeption der Evangelischen Kirchengemeinde Leverkusen-Rheindorf vorgelegt zur Gemeindeversammlung am 14. September 2014

2 Gemeindekonzeption Aus der Betrachtung der Ausgangssituation im September des Jahres 2013 und der Berücksichtigung vergangener Entwicklungen (seit Bezug des neuen Gemeindezentrums im Jahr 2006) hat das Presbyterium auf die weitere Entwicklung der Kirchengemeinde Rückschlüsse gezogen:

3 Gemeindekonzeption

4 Gemeindeglieder Gemeindeglieder Die aktuelle Anzahl der Gemeindeglieder ist Derzeit verkleinert sich die Gemeinde um ca. 50 Personen jährlich, davon geschätzte 20 aktive Austritte, also ca. 200 bis Das bedeutet, wenn sich nichts ändert eine Gemeindegliederzahl von 2620 im Jahr Der Anteil an Senioren nimmt zu, der weibliche Anteil wird größer. Es sind mehr Bestattungen zu erwarten. Die Annahme des ungünstigsten Falls geht sogar von einer Verkleinerung der Gemeinde um ca. 65 Personen jährlich aus, davon ca. 400 Austritte bis Dann hätte die Gemeinde ca.2530 Gemeindeglieder.

5 Finanzen Steigende Personalkosten führen bei sinkenden Kirchensteuerzuweisungen zu Defiziten in den laufenden Haushalten.

6 Finanzen Rücklagenentnahmen, die die Unterdeckungen in den Jahreshaushalten ausgleichen schmälern das freie Vermögen. Dieses tendiert zwar im Jahr 2023 gegen Null, die zweckgebundene Substanzerhaltungsrücklage erreicht jedoch durch die obligatorisch jährlich zu bildende Rücklagenzuführung den landeskirchlich vorgegebenen Zielwert.

7 Finanzen

8 Ehrenamtlich Mitarbeitende und Honorarkräfte Mit der Anzahl der jetzigen ehrenamtlichen Kräfte und Honorarkräfte wird das aktuelle Angebot des Gemeindezentrums in den folgenden Jahren weiter geführt werden können. Es wird aber im schlimmsten Fall angenommen, dass bis zu 10 ehrenamtliche Leiter/innen bis 2023 ausscheiden werden. Um das Angebot aufrecht erhalten zu können, gilt es diese personellen Verluste auszugleichen. Trotzdem gehen wir davon aus, dass das Gemeindeangebot durch ehrenamtliche Tätigkeit auch bis in das Jahr 2023 annähernd kostenneutral aufrechterhalten werden kann.

9 Pfarrstellen Nach der aktuellen Pfarrstellenrahmenkonzeption der Landeskirche hat die Evangelische Kirchengemeinde Rheindorf derzeit einen Anspruch auf rund 1,3 Pfarrstellen, so dass die Pensionierung der Pfarrstelleninhaberin des Pfarrbezirkes 1 zu einer Reduzierung der pfarramtlichen Tätigkeit im Umfang von mindestens einer halben Stelle führt.

10 Pfarrstellen Das Presbyterium sieht nachfolgende Varianten: a.Es erfolgt keine Neubesetzung. Die vom verbleibenden Pfarrstelleninhaber zu erbringenden Aufgaben bedürfen eines grundlegenden Neuzuschnitts. Die Summe der bisherigen pfarramtlichen Leistungen kann nicht aufrechterhalten werden. b.Eine halbe Stelle wird mit einem Pfarrer oder Diakon (m/w) besetzt. Auch hier müssen Leistungs- und Aufgabenbereiche neu verteilt werden. Es kommt ebenfalls zu verringerten pfarramtlichen Leistungen. c.Statt der Einrichtung einer halben Stelle werden Honorarkräfte beschäftigt um Teile der entfallenden pfarramtlichen Leistungen zu kompensieren.

11 Gemeindliches Angebot Die Kirchengemeinde ist einer von zahlreichen Anbietern im Sozialraum, die ein umfangreiches und vielfältiges Angebot machen. Die KG überprüft ihre Angebote hinsichtlich der nachhaltigen Finanzierbarkeit über 2023 hinaus, sowie der Übereinstimmung mit dem gemeindlichen Selbstverständnis und beachtet dabei auch den Bedarf im Sozialraum, um ihrer sozial-diakonischen Verantwortung im Kontext des gemeindlichen Wohnumfeldes gerecht zu werden.


Herunterladen ppt "Gemeindekonzeption Informationen zur neuen Gemeindekonzeption der Evangelischen Kirchengemeinde Leverkusen-Rheindorf vorgelegt zur Gemeindeversammlung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen