Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Finanzierung unserer nachhaltigen Zukunft. Die Grundlagen eines 10-Jahres-Plans für die Industrie PVC unter Druck von Umweltschützern Kontinuierliche.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Finanzierung unserer nachhaltigen Zukunft. Die Grundlagen eines 10-Jahres-Plans für die Industrie PVC unter Druck von Umweltschützern Kontinuierliche."—  Präsentation transkript:

1 Finanzierung unserer nachhaltigen Zukunft

2 Die Grundlagen eines 10-Jahres-Plans für die Industrie PVC unter Druck von Umweltschützern Kontinuierliche Angriffe durch Abänderungen neuer Gesetzesvorschläge Nach Angriffen der Altfahrzeugrichtlinie hat die Europäische Kommission angekündigt, dass sie PVC-Angelegenheiten ein für allemal prüfen würde und nicht stückweise jedes Mal bei der Einführung einer neuen Gesetzgebung. Fünf Studien der Kommission über Mülldeponien, mechanisches Recycling, chemisches Recycling, Verbrennungsgase und die Wirtschaftlichkeit von Abfallmanagement Grünbuch über Umweltfragen von PVC am 26. Juli 2001 veröffentlicht

3 Die Vinyl 2010 Selbstverpflichtung war geboren Vereinigt, um zu gewährleisten, dass die gesamte Industrie einstimmig auftritt Entwickelt in enger Beziehung mit Entscheidungsträgern Untersuchte alle Bereiche, die von der Kommission untersucht wurden, und gab klare Antworten Erkannte, dass ein Handlungsbedarf für die Industrie besteht Entwickelte die Freiwillige Selbstverpflichtung, um alle Problemkreise zu behandeln, die in der Debatte angeschnitten wurden Unterzeichnete die Freiwillige Selbstverpflichtung am 7. März 2000

4 Wer schuf Vinyl 2010? European Council of Vinyl Manufacturers (ECVM) European Stabiliser Producers Association (ESPA) European Council for Plasticisers and Intermediates (ECPI) European Plastics Converters (EuPC)

5 Die Verpflichtung von Vinyl 2010 Recycling von Tonnen PVC-Verbraucherabfall bis 2010 (zusätzlich zu den festgelegten Recyclingmengen im Jahr 2000 und ausschließlich der geregelten Abfallströme) Ersatz von Bleistabilisatoren um 100% bis 2015 Einstellung der Verwendung von Cadmiumstabilisatoren im Jahr 2001 ECVM Prüfzeichen-Satzungen für die PVC-Produktion Umsetzung der Sozialcharta mit EMCEF

6 Wie wird das Vinyl 2010 Recycling derzeit finanziert? Bis jetzt haben Anbieter von PVC & Additiven 100% der allgemeinen und Kommunikationsprojekte von Vinyl 2010 sowie die Gemeinkosten & 'andere' Projekte von Vinyl 2010 (wie beispielsweise Vinyloop/Stignaes) bezahlt % der vereinbarten Verarbeitereinziehung & mechanische Recyclingprojekte Verarbeiter hatten sich verpflichtet, 30% der vereinbarten Verarbeitereinziehung & Recyclingprojekte zu bezahlen, entweder über ihre Landesverbände oder mittels EuPC- Sektorgruppen

7 Vinyl 2010 funktioniert Zielszenario

8 ..... es liegt noch ein langer Weg vor uns Zielszenario

9 Ein Teil der Wertkette muss noch verpflichtet werden Die Präsenz von Mitgliedern für harte & flexible Produkte im Vorstand von Vinyl 2010 wurde verstärkt Die ausstehenden 30% des festgelegten finanziellen Beitrags müssen erreicht werden. Recovinyl muss weiterhin von Verarbeitern unterstützt werden Gleiche Wettbewerbsbedingungen für sowohl mono- als auch gemengte Sammel- & Recyclingprogramme müssen gewährleistet werden Zielsetzungen in Bezug auf Bleistabilisatoren müssen erreicht werden

10 unser Baby Die Vinyl Foundation ist geboren: unser Baby Verpflichtung aller Partner zur weiteren Zusammenarbeit Angebot von allen Partnern, um 30% der finanziellen Beiträge der Verarbeiter mittels eines neuen Mechanismus einzuziehen - der 'Vinyl Foundation' Einverständnis der PVC-Harzproduzenten, um Kundeninformationen an eine unabhängige dritte Partei zu übermitteln. Anerkennung, dass das neue Finanzierungssystem eine Chance ist, um über die gesamte Wertkette zu kommunizieren, das Bewusstsein für die Einziehungs- & Recyclingprojekte von Vinyl 2010 zu steigern und Einbeziehung in ihren Fortschritt

11 Eine unabhängige, komplementäre Organisation wurde gegründet, um Projekte von Vinyl 2010 im Namen der Verarbeiter zu finanzieren PVC-Harzproduzenten übermitteln Informationen über Umsatzvolumen an KPMG, die im Auftrag der Vinyl Foundation tätig sind. KPMG stellt die Zahlungsanforderungen an Verarbeiter aus und zieht die Mittel im Namen der Vinyl Foundation ein.

12 Struktur der Vinyl Foundation: Der Vorstand der Vinyl Foundation wird einen Unternehmensvertreter verschiedener Sektorgruppen von EuPC umfassen. Das Geld wird direkt für Projekte, die von Vinyl 2010 genehmigt wurden sowie für Sektorgruppen ausgeschüttet, basierend auf dem von Vinyl 2010 verabschiedeten Budget. Reduziert das Problem der Trittbrettfahrer und verbreitet die Botschaft weiter Veröffentlichung einer Liste positiver Verarbeiter Die Verarbeiter profitieren von der Möglichkeit, ihre Eigenschaft als Partner von Vinyl 2010 bei der Vermarktung ihrer Produkte zu verwenden.

13 Schlussfolgerung Unsere Verantwortung als PVC-Industrie ist es, gute Eltern für unser Baby zu sein. Dies wird die Unterstützung aller von uns erfordern, um wachsen und gedeihen zu können. Es ist unsere Investition, in unsere Zukunft


Herunterladen ppt "Finanzierung unserer nachhaltigen Zukunft. Die Grundlagen eines 10-Jahres-Plans für die Industrie PVC unter Druck von Umweltschützern Kontinuierliche."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen