Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

GAUGELE GMBH...damit das Klima stimmt für Ihre Qualitätsprodukte! KÜHLUNG.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "GAUGELE GMBH...damit das Klima stimmt für Ihre Qualitätsprodukte! KÜHLUNG."—  Präsentation transkript:

1 GAUGELE GMBH...damit das Klima stimmt für Ihre Qualitätsprodukte! KÜHLUNG

2 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Warum Kühlung? Freie Wahl des Vermarktungszeitpunktes Weniger Lagerverluste Kaltlagerung ohne Chemie Kühlung! Qualitätssicherung

3 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Funktionsweise einer Kältemaschine 1  2: Isotherme Expansion (flüssiges Kältemittel wird am Expansionsventil expandiert) 2  3: Isentrope Expansion (Im Verdampfer wird unter Energieaufnahme aus der Umgebung das Kühlmittel verdampft (das ist die Kühlleistung)) 3  4: Isotherme Kompression (Kompressor verdichtet noch dampfförmiges Kältemittel) 4  1: Isentrope Kompression (Kondensator verflüssigt Kältemittel unter Energieabgabe) Carnot: Kältemittel durchläuft Kreisprozess.

4 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Kompressor Bauweise Kompressor: vollhermetischhalbhermetischschraubenverdichtet Vollhermetisch: Komplett geschlossene und hermetisch verschweißte Verdichter, das heißt nur ein Gehäuse  günstiger!

5 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Verdichter mit Verflüssiger

6 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Kältestation

7 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Kältestation

8 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Verdampfer im Flächenlager

9 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Verdampfer

10 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Verdampfer im Kistenlager

11 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Physikalische Anforderungen an Kältemittel   Wärmeaufnahme bei niedriger Temperatur, niedrigem Druck (Verdampfer).   Wärmeabgabe bei höherer Temperatur, höherem Druck (Kondensator).   Verflüssigungsdruck möglichst niedrig (geringe Wandstärken, leichte Bauweise).   Wasserlöslichkeit möglichst hoch; niedriger Wassergehalt.   Besondere Anforderungen an den Umweltschutz.

12 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Kompakt-Kälteaggregat mit der Möglichkeit der Belüftung mit Außen/Mischluft

13 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH KaltwassersatzVerteilerstation Lüftkühler im Lager

14 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Wärmeproduktion verschiedener Produkte 0° C5° C10° C15° C20° C Kartoffeln Äpfel Tomaten Weißkohl Gurken Spargel Chinakohl Rosenkohl Pilze Endiviensalat Wärmeproduktion kcal/Tonne in 24h bei verschiedenen Lagertemperaturen

15 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Wärmequellen

16 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Benötigte Kühlleistung ca. 1/3

17 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Kühlauslegung Watt pro Tonne Kartoffeln Zwiebel Möhren150 Kohl150

18 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Der Verdampfer ist das wichtigste Bauteil Temparaturdifferenz zwischen Raumluft u. Verdampferoberfläche 6 K Differenz Lufteintritt zu Luftaustritt 2 – 3 K

19 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Warum eine große Fläche wählen?   Ein Kühler mit großer Fläche hat in der Regel eine größere Rohrteilung.   Große Flächen bringen auch im bereiften und verschmutzten Zustand eine bessere Leistung.   Ein Verdampfer mit großer Fläche hat weniger Abtauintervalle dadurch längere Standzeiten.   Verdampfer mit großer Fläche haben eine höhere mittlere Flächentemperatur im Vergleich zu Verdampfern mit geringer Fläche.   Höhere Flächentemperatur = geringere Entfeuchtung: also bessere Produktqualität!

20 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Freiraum Produkt - Decke/Verdampfer

21 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Freier Raum über Produkt bei schräger Decke

22 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Kühlraumtür

23 GAUGELE GMBH...damit das Klima stimmt für Ihre Qualitätsprodukte! RICHTIGES STAPELN

24 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Richtiges Stapeln ist Teil einer effizienten Lagerung mit Kühlung!

25 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Stapelfolge beim Einlagern: Tür 12345

26 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Luftführung im Kühlraum: mind. 40 cm mind. 10 cm mindestens 90 cm Es dürfen keine “Wärmenester” im Kühlraum entstehen. Dazu sollen beim Stapeln die Abstände zwischen den Grosskisten unbedingt eingehalten werden. Abstände variieren mit der Raumgröße

27 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Luftführung im Kühlraum: Falsch! Die Luft strömt vor dem Stapel zurück.

28 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Luftführung im Kühlraum: Richtig! Die Luft strömt durch die Stapelreihen.

29 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Luftführung im Kühlraum: Folie Wenn noch nicht genügend große Mengen Gemüse vorhanden sind, um eine durchgehende Stapelreihe unter den Verdampfer hinzustellen, kann man auch leere Kisten hinstellen, die mit einer Folie abgehängt werden.

30 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Luftführung im Kühlraum: Tür Die Luft strömt nicht durch die Stapelreihen. Folge: Wärmenester

31 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Vorgehensweise beim Auslagern: Tür Beim Auslagern sollte man an der gegenüberliegenden Seite des Verdampfers beginnen. In Blasrichtung des Verdampfers darf keine durchgehende Reihe fehlen, sonst strömt dort die Luft zurück und beim restlichen Gemüse entstehen Wärmenester.

32 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Erreichbare Effekte   Die gleichmäßige Temperaturführung im Lager ist nicht mehr abhängig von der Außenluft   Schnelle Abkühlung von im August eingelagerten Saatkartoffeln   Die physiologische Alterung der Kartoffel schreitet nicht so schnell voran. Knollen bleiben länger fest   Freier Vermarktungszeitpunkt   Weniger Lagerverluste   Krankheitsdruck ist geringer (Silberschorf, Fäulnis)   Auf chemische Keimhemmung kann u. U. verzichtet werden

33 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Kosten   Anschaffung45 – 75 €/to Jährliche Kosten   Fixkosten:7,50 €/to 10 jährige Nutzung, 5 % Zins   Energiekosten:3,50 €/to bei 1000 Betriebsstunden u. 0,15 €/kWh   Wartung u. Dichtigkeitsprüfung: 0,50 €/to

34 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Perspektiven der Entwicklung   Durch Klimawandel und stark gestiegene Qualitätsanforderungen mehr maschinelle Kühlungen   Mehr Kaltwasser-Kühlungen durch evtl. Zukünftige Vorschriften hinsichtlich des max. Kältemitteleinsatzes   Hier auch verstärkt der Einsatz von Propan und Ammoniak als Umweltfreundliche Kältemittel.   Direktverdampfungsanlagen zur Zeit immer noch die günstigste u. wirtschaftlichste Alternative.   Erzielbare Preise für das Produkt müssen die Mehrkosten der maschinellen Kühlung auffangen.

35 GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH GAUGELE AGRAR- UND KLIMATECHNIK FÜR KARTOFFEL – ZWIEBEL - GEMÜSE GMBH Kartoffeln Zwiebel Gemüse Obst Bald auch Ihre Produkte? GAUGELE GMBH

36


Herunterladen ppt "GAUGELE GMBH...damit das Klima stimmt für Ihre Qualitätsprodukte! KÜHLUNG."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen