Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

I ntegrated S ervices D igital N etwork ISDN Merkmale Installation Schnittstellen Anschlusstypen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "I ntegrated S ervices D igital N etwork ISDN Merkmale Installation Schnittstellen Anschlusstypen."—  Präsentation transkript:

1 I ntegrated S ervices D igital N etwork ISDN Merkmale Installation Schnittstellen Anschlusstypen

2 ISDN Anschlusstypen Basisanschluß B-Kanäle: 2 x 64 kbit/s D-Kanal: 1 x 16 kbit/s Primärmultiplexanschluß B-Kanäle: 30 x 64 kbit/s D-Kanal: 1 x 64 kbit/s Aber warum 64 kbit/s ?

3 P uls C ode M odulation ISDN - Sprache hat 0,3 kHz bis 3,4 kHz Frequenz Amplitude - Amplitude wird mit 8 bit abgetatstet (256 Abschnitte) Also: 2 x 3,4 kHz = 8 kHz 8 kHz x 8 bit = 64 kbit/s

4 ISDN Merkmale zwei Kanäle Rufnummernübermittlung Anklopfen drei bis zehn Rufnummern Halten, Rückfragen und Makeln Rufumleitung

5 ISDN Installation OVSt NTBA Uk0-Schnittstelle S0-Bus R RR R max. 8 km

6 ISDN Installation OVSt NTBA Uk0 TK- Anl. Interner S0-Bus R RR R

7 ISDN Leitungslängen NTBA R R max. 150 m ISDN Dose End- gerät ISDN Dose End- gerät ISDN Dose End- gerät ISDN Dose End- gerät ISDN Dose End- gerät ISDN Dose End- gerät ISDN Dose End- gerät ISDN Dose End- gerät max. 10m max. 8 (passive) Endgeräte R R passiver Bus

8 ISDN Leitungslängen NTBA R R max. 500 m ISDN Dose End- gerät ISDN Dose End- gerät ISDN Dose End- gerät max. 10m max. 8 (passive) Endgeräte max. 50 m R R erweiterter Bus

9 ISDN Die Uk0-Schnittstelle Schnittstelle zwischen OVSt. und NTBA 2 x 64kbit/s B-Kanäle, 1 x 16kbit/s D-Kanal, 1 x 16kbit/s Synchronisation = 160 kbit/s Leitungscode: 2B1Q 2B-WortQ-Wort

10 ISDN Die S0-Schnittstelle Schnittstelle zwischen NT und Endgerät 2 x 64 kbit/s B-Kanäle, 16 kbit/s D-Kanal, 48 bit/s Steuerbits(Synchronisation, Zugriffssteuerung D-Kanal) = 192 kbit/s D-Kanal Protokoll: EDSS1(EuroISDN standart) 1TR6 (Veralterter DTAG standart) Leitungscode: MAMI (Modifizierter AMI Code) B-WortMAMI 0+/- alternierend 1 0

11 ISDN EDSS1 Das D-Kanal Protokoll PDCall ReferenzMTInformationselemente PD: Protokoll Diskriminator (EDSS1 oder 1TR6) Call Referenz: Nummerierung der Signalisierungsvorgänge MT: Message Type: Informationsbeschreibung für nächstes Feld Informationselemente: Eigentliche Steuerinformationen FlagAdreßfeldSteuerfeld Informationsfeld PrüffeldFlag Flag: Synchronisierung Adreßfeld: Nachrichtenadresse Steuerfeld: Informationen zum Rahmentyp Prüffeld: Prüfsequenz für Informationsfeld

12 ISDN Dankeschön!


Herunterladen ppt "I ntegrated S ervices D igital N etwork ISDN Merkmale Installation Schnittstellen Anschlusstypen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen