Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

20.08.2014, Voit Seite 1 A&D SH7D-91052 Erlangen Tel.: +49-9131-7-24859Internet: FuzzyControl++

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "20.08.2014, Voit Seite 1 A&D SH7D-91052 Erlangen Tel.: +49-9131-7-24859Internet: FuzzyControl++"—  Präsentation transkript:

1 , Voit Seite 1 A&D SH7D Erlangen Tel.: Internet: FuzzyControl++ und NeuroSystems

2 , Voit Seite 2 A&D SH7D Erlangen Tel.: Internet: Fuzzy-Logik und neuronale Netze AnwendungenNutzen neue Automatisierungslösungen geringer Engineeringaufwand vereinfachte Instandhaltung vereinfachte Anlagenführung führen zu Kosteneinsparungen erhöhter Produktqualität kürzeren Standzeiten Steuerungen, Regelungen Mustererkennungen Diagnose und Trendanalyse Optimierungen für Industriezweige wie die Grundstoffindustrie die Ver- und Entsorgungsindustrie den Produktionsmaschinenbau

3 , Voit Seite 3 A&D SH7D Erlangen Tel.: Internet: Fuzzy-Logik und neuronale Netze Einsatzbereiche FuzzyEinsatzbereiche Neuro Füllstands- und Durchflußregelung (z.B. für viskose Flüssigkeiten) Druck- und Kraftregelung Temperaturregelung Positionierung (z.B. Prozesse mit Reibung) Adaption von PID-Reglern Automatisierung von Operator-Eingriffen u.v.m. Linearisierung von Kennlinien (auch mehrdimensional) Vorsteuerungen in geschlossenen Regelkreisen Störgrößenkompensation Erkennung von Fehlerzuständen Klassifikation von Daten, Erkennung von Merkmalen Identifikation von Werkstücken u.v.m.

4 , Voit Seite 4 A&D SH7D Erlangen Tel.: Internet: Fuzzy-Logik - menschliches Verhalten nachbilden Fuzzy- Logik Fuzzy-Logik auf den Punkt gebracht: Mit Fuzzy-Logik wird menschliches Wissen, z.B. das Know-how von Prozeßbedienern, auf einem Rechner nachgebildet.

5 , Voit Seite 5 A&D SH7D Erlangen Tel.: Internet: FuzzyControl++ für SIMATIC S7 und SIMATIC WinCC Die Elemente von FuzzyControl++ Windows 95 / NT Fuzzy-Konfigurationstool WinCC Fuzzy-Smart-Objects Fuzzy-FB‘s für S7-300 ab CPU 314 und S7 400 MPI-Kopplung mittels Softnet S7 L-Preise FuzzyControl++ ohne Softnet2500,- DM FuzzyControl++ mit Softnet2900,- DM FB-Kopierlizenz1500,- DM FuzzyControl++ ist die Fuzzy-Software für SIMATIC einfachst zu bedienen vielfach praxisbewährt aufwärtskompatibel zu FuzzyControl und ProFuzzy NeuroFuzzy fähig NeuroSystems

6 , Voit Seite 6 A&D SH7D Erlangen Tel.: Internet: Druck Temp. Konz. : 10.2Pa 88.3°C 33% 11.1Pa 87.2°C 45% 13.5Pa 88.7°C 48% 14.0Pa 91.9°C 50% 14.7Pa 99.7°C 57% 15.6Pa 99.9°C 65% : Neuronale Netze - aus Daten lernen Neuronale Netze auf den Punkt gebracht: Neuronale Netze lernen an Beispielen und Daten ein bestimmtes Verhalten. Zum Beispiel ein Muster zu erkennen. Eine Gefahr vorherzusagen. Ein Prozeßverhalten nachzubilden. Und so weiter... Druck Temp. Konz. Neuro-FB Neuronales Netz

7 , Voit Seite 7 A&D SH7D Erlangen Tel.: Internet: NeuroSystems für SIMATIC S7 und SIMATIC WinCC Die Elemente von NeuroSystems Windows 95 / NT Neuro-Konfigurationstool WinCC Neuro-Smart-Objects Neuro-FB‘s für S7-300 ab CPU 314 und S7 400 MPI-Kopplung mittels Softnet S7 L-Preise NeuroSystems ohne Softnet2900,- DM NeuroSystems mit Softnet3300,- DM FB-Kopierlizenz1700,- DM NeuroSystems ist die Neuro-Software für SIMATIC der Zwilling von FuzzyControl++ einfachst zu bedienen bewährte Netze und Verfahren zusammen mit FuzzyControl++ ist NeuroFuzzy möglich

8 , Voit Seite 8 A&D SH7D Erlangen Tel.: Internet: Technische Daten FuzzyControl++ Anzahl Eingänge:8 Anzahl Ausgänge:4 Anzahl Regeln:200(für S7-300) 2000(für S7-400 und WinCC) Zielplattformen:· S7-300(AWL-FB, DB-Größe: 4 KB) · S7-400(AWL-FB, DB-Größe: 4 KB oder 20 KB) · WinCC V3.1 oder V4.0 (Smart-Object-OLL) HW-Schnittstellen:MPI via Softnet-S7 (nur für SIMATIC S7 notwendig) SW-Schnittstellen:· ASCII-Datei · Kurvenschreiberarchiv · Online-Monitoring der Prozeßdaten; auch in ASCII-Datei · Kopplung zu NeuroSystems via standardisierter FPL-Datei Zugehörigkeitsfunktionen:Trapez(max. 7 pro Eingang), Singleton(max. 9 pro Ausgang) Inferenz- und Defuzzifizierung:Takagi-Sugeno

9 , Voit Seite 9 A&D SH7D Erlangen Tel.: Internet: Technische Daten NeuroSystems Anzahl Eingänge:100 (S7-400)4 (S7-300) 10 (WinCC) Anzahl Ausgänge: 10 (S7-400)4 (S7-300) 5 (WinCC) Zielplattformen:· S7-300 (AWL-FB, DB-Größe: 4 KB) · S7-400 (AWL-FB, DB-Größe: 4 KB oder 20 KB) · WinCC V3.1 oder V4.0 (Smart-Object-OLL) HW-Schnittstellen:MPI via Softnet-S7 (nur für SIMATIC S7 notwendig) SW-Schnittstellen:· ASCII-Datei · Kurvenschreiberarchiv · Online-Monitoring der Prozeßdaten; auch in ASCII-Datei · Kopplung zu FuzzyControl++ via FPL-Datei Netzarten:Multilayer Perceptron (MLP) Radial-Basis-Funktion-Netze (RBF) Neuro-Fuzzy-Netze (NFN) Anzahl Schichten:MLP: 3...4(vom Anwender einstellbar) RBF: 3(vom Anwender nicht veränderbar) NFN: abhängig vom Fuzzy-System (automat. Einstellung) Lernverfahren:RPROP und Backpropagation


Herunterladen ppt "20.08.2014, Voit Seite 1 A&D SH7D-91052 Erlangen Tel.: +49-9131-7-24859Internet: FuzzyControl++"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen