Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© All rights reserved. Lombard Odier Investment Managers. R E S T R I C T E D LO Funds – Golden Age Das goldene Zeitalter der Baby Boomer – Investieren.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© All rights reserved. Lombard Odier Investment Managers. R E S T R I C T E D LO Funds – Golden Age Das goldene Zeitalter der Baby Boomer – Investieren."—  Präsentation transkript:

1 © All rights reserved. Lombard Odier Investment Managers. R E S T R I C T E D LO Funds – Golden Age Das goldene Zeitalter der Baby Boomer – Investieren in Überalterung Aktien, global Juli 2013

2 Lombard Odier Investment Managers R E S T R I C T E D Inhalt  Warum dieses Thema?1  Wie wir das Thema umsetzen2, 3  Was passt zum Thema?4, 5  Investitionsprozess6, 7, 8  Team9  Portfolio Eckzahlen10  Portfolioaufteilung11  Top-10 Positionen12, 13  Performance und Volatilität14  Produktedetails15 Bitte beachten Sie wichtige Zusatzinformationen im Anhang. Seite

3 © All rights reserved. Lombard Odier Investment Managers. R E S T R I C T E D Das Thema schreibt den Stil vor

4 Lombard Odier Investment Managers R E S T R I C T E D Warum dieses Thema? Quelle: Population Division of the Department of Economic and Social Affairs of the United Nations Secretariat. Bevölkerung über 60/Gesamte Weltbevölkerung 5% 10% 15% 20% 25% Baby Boomer gehen in Rente US Brutto-Realvermögen/Familie nach Altersgruppe [2007 TAUSEND USD] ≥ 55 Jahre alt ≤ 54 Jahre alt Mehr alte Menschen  2 Milliarden Menschen über 60 im Jahr 2050 Mehr Wohlstand  Baby Boomer haben 3 “goldene Jahrzehnte” hinter sich Mehr Konsum  Baby Boomer sind die erste Generation, die ihr Geld auch ausgibt Mehr Gebrechen  Die Prävalenz vieler chronischer Krankheiten steigt mit dem Alter 1 Bitte beachten Sie wichtige Zusatzinformationen im Anhang.

5 Lombard Odier Investment Managers R E S T R I C T E D Investitionsphilosophie – das Thema schreibt den Stil vor 1 Thema Das Überalterungs-Thema hilft uns dabei, in verschiedenen Geographien attraktive Unternehmenswerte zu finden… … die mittelfristig nachhaltiger und schneller wachsen sollten als der breite Markt. Wir denken, dass sich Aktienpreise in Tandem mit dem Profitwachstum entwickeln… 2 … aber wir wollen für dieses Wachstum nicht überbezahlen. Unseren Stil kann man als Growth at a Reasonable Price (GARP) bezeichnen. Wir sind diszipliniert in der Gewinnmitnahme. Wir investieren ausschliesslich in profitable Unternehmen und vermeiden binäres Risiko. Wir halten uns an strikte Stop-Loss- Grenzen. 2 Stil Risikoangepasste RenditeBewertungsdisziplin Nachhaltiges Wachstum Wo uns das Thema hinführt Bitte beachten Sie wichtige Zusatzinformationen im Anhang.

6 Lombard Odier Investment Managers R E S T R I C T E D Wie wir das Thema umsetzen Long-only Portfolio bestehend aus ca. 50 – 70 Aktienanlagen Mittel- bis langfristige Investitionen Kernportfolio bestehend aus nachhaltig wachsenden, wenig zyklischen, ökonomisch stabilen Anlagewerten. Robuste, risikoangepasste Absolutrendite Aktiveres Trading Beta-Anpassung Ebenfalls nachhaltig wachsende Trading- Positionen, die jedoch eine grössere zyklische Komponente aufweisen. Konkurrenzfähige Relativrendite 3 Bitte beachten Sie wichtige Zusatzinformationen im Anhang.

7 © All rights reserved. Lombard Odier Investment Managers. R E S T R I C T E D Was passt zum Thema?

8 Lombard Odier Investment Managers R E S T R I C T E D 4 (*) Qualitative Richtlinien. Rang 1 ≥ 30% Rang 2 ≥ 45% Rang 3 ≥ 60% Rang 4 ≥ 75% Gesundheitssektor273 Konsumgüter94 Finanzwesen81 Industrie7 Informationstechnologie10 Roh-, Hilfs- & Betriebs- stoffe3 Wir halten uns an unser Thema Wir ermitteln, welcher Umsatzanteil eines Unternehmens von einer älteren Bevölkerungsschicht (über 55 Jahre alt) stammt. Um in unser Thematisches Universum aufgenommen zu werden, muss dieser Anteil mindestens 30% betragen. Rang 4 ist die thematische Höchstnote, vergeben an Unternehmen, bei jenen der Anteil ≥ 75% beträgt. Bitte beachten Sie wichtige Zusatzinformationen im Anhang.

9 Lombard Odier Investment Managers R E S T R I C T E D Welche Sektoren passen heute zum Thema? Baby BoomerSenioren 5 Gesundheits- wesen Gesundheits- wesen Lesebrillen Botox Injektionen Diabetes-Medikamente Arthritis-Medikamente Kunst Golfschläger Schmuck Vorsorgeplaner Krankenversicherer Vermögensverwalter Gesundheits-REITs Altersheimbetreiber Krebs-Medikamente Herzklappen Glaukom-Medikamente Bestattungsunternehmen Nahrungszusätze Hüftimplantate Hörapparate Bluthochdruck-Medikamente Inkontinenz-Medikamente Kreuzfahrten Faltencreme Vitamintabletten. Gesundheit Golden Oldies Konsum- güter Konsum- güter Finanz- wesen Finanz- wesen Vorbeugung Freizeit Vorsorge Unabhängigkeit Bitte beachten Sie wichtige Zusatzinformationen im Anhang.

10 © All rights reserved. Lombard Odier Investment Managers. R E S T R I C T E D Investitionsprozess Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen zum Portfolio dienen lediglich Illustrationszwecken und stellen weder eine Empfehlung für eine Anlage in die betreffenden Wertschriften, noch eine umfassende Darstellung aller für eine entsprechende Anlage zu berücksichtigenden Faktoren und Überlegungen dar. Sie veranschaulichen den vom Fondsmanager gewählten Anlageprozess in Bezug auf eine bestimmte Anlageart, lassen jedoch nicht unbedingt auf die vergangene oder zukünftige Portfoliostruktur des gesamten Fonds schliessen. Sie reichen alleine nicht aus, um einen klaren und ausgewogenen Überblick über den vom Fondsmanager gewählten Anlageprozess oder die Zusammensetzung des Anlageportfolios des Fonds zu erhalten. Weitergehende Informationen zur Berechnungsmethode und zum Beitrag jeder Bestandsposition des betreffenden Depots zur Depot-Gesamtperformance sind beim Fonds oder bei der Verwaltungsgesellschaft erhältlich.

11 Lombard Odier Investment Managers R E S T R I C T E D Investitionsprozess: strikte Regeln 6 Mindest-Kapitalisierung ≥ 500 Mio USD Mindest-Tagesvolumen ≥ 2 Mio USD Profitable Unternehmen Kein binäres Risiko Unumstössliche Regeln Wir wollen eine risikoangepasste Rendite generieren. Die Volatilität unseres Portfolios liegt in der Regel mehrere Prozentpunkte unter der Volatilität unseres Benchmarks. Um eine flexible Asset Allokation verfolgen zu können, halten wir uns an strikte Minima in Bezug auf die Liquidität unserer Anlagen. Marktführer #1 oder #2 Herausragende Unternehmensführung Sekundäre Regeln (*) Qualitative Richtlinien. Bitte beachten Sie wichtige Zusatzinformationen im Anhang.

12 Lombard Odier Investment Managers R E S T R I C T E D Portfoliokonstruktion: Bottom-Up und Top-Down 7 Finanzanalyse: organisches Umsatzwachstum, Kostenstruktur, Kapitalstruktur Bewertungsanalyse: Ertrag/Risiko, Kurs/Gewinn (P/E), Kurs/Gewinn geteilt durch Gewinnwachstum (PEG), Unternehmenswert/EBITDA (EV/EBITDA), Unternehmenswert/Umsatz (EV/Umsatz), Freier Cash Flow (FCF) Detaillierte Finanzmodelle Rücksprache mit der Unternehmensleitung, Unternehmensbesichtigungen Sell-Side und Buy-Side Networking Bottom-Up Top-Down Rückerstattungspolitik im Gesundheitswesen Lokale Regierungsbeschlüsse Währungskurse BPI, ISM-Einkaufsmanagerindex, Verbraucherpreisindex (VPI), Arbeitslosenquote, Verbrauchervertrauen Zentralbank-Politik Wir verbringen die meiste Zeit mit sorgfältiger Bottom-Up Unternehmensanalyse. In einem zweiten Schritt dient uns eine Top- Down Marktsicht dazu, eine effiziente Asset Allokation zwischen verschiedenen Geographien, und zwischen Sektoren sowie Sub-Sektoren zu ermitteln. (*) Qualitative Richtlinien. Bitte beachten Sie wichtige Zusatzinformationen im Anhang.

13 Lombard Odier Investment Managers R E S T R I C T E D (*) Qualitative Richtlinien. Portfoliokonstruktion: handfeste Richtlinien 8 Gesundheitswesen ≤ 65% Konsumgüter ≤ 30% Finanzwesen ≤ 20% Andere ≤ 10% Typischerweise2 – 6% Kurzfristig % FX Hedginggegen USD GewinnmitnahmeErtrag/Risiko < 1.0 Stop Losshalbiert wenn -15% -20% Optionen Nennwert ≤ 7% AuM Sektor-Allokation Cash Management Risiko Management Kernportfolio ≥ 60% AuM Maximale Positionsgrösse* ≤ 5% AuM Positionsgrösse Kernportfolio 1 – 5% AuM Posititionsgrösse Trading-Portfolio1 – 2.5% AuM Maximalbeitrag zur Portfolio-Volatilität ≤ 5% Maximalanteil am durch- schnittlichen Tagesvolumen100% Positionsgrösse Das Performanceziel/angestrebte Risiko ergibt sich aus der Portfoliostruktur. Es bildet nicht die vergangene Performance bzw. das vergangene Risiko ab und bietet keine Gewähr für die/das aktuelle oder zukünftige Performance/Risiko. Bitte beachten Sie wichtige Zusatzinformationen im Anhang.

14 © All rights reserved. Lombard Odier Investment Managers. R E S T R I C T E D Team

15 Lombard Odier Investment Managers R E S T R I C T E D JOHAN UTTERMAN, FONDSMANAGER – NEW YORK 2012 Lombard Odier, Fondsmanager LOF Golden Age 2008 – 2011 Lombard Odier, Senior Analyst für das Healthcare Long/Short Portfolio des 1798 Fundamental Strategies Fund und Senior Analyst Gesundheitswesen für LOF Golden Age – New York 2007 – 2008HBK Investment, Senior Analyst Gesundheitswesen – New York 2005 – 2007Hunter Global Investors, Analyst Gesundheitswesen – New York Fidelity Investment, Analyst Finanzwesen – London Salomon Brothers & Morgan Stanley, Investment Banking – London MERET GAUGLER, PHD, ANALYSTIN – GENF 2012Lombard Odier, Equity Analyst in für LOF Golden Age 2011LOF Golden Age und Healthcare Long/Short Portfolio des 1798 Fundamental Strategies Fund – Genf & New York  Doktortitel in Neurowissenschaften (Eidgenössische Technische Hochschule Lausanne, 2010)  Diplom in Naturwissenschaften mit einer Spezialisierung in Neurowissenschaften (Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, 2004) 9 Finanzwesen Johan Utterman Team und Coverage Konsumgüter Gesundheits- wesen US: Johan Utterman Europa, RoW: Meret Gaugler US: Johan Utterman Europa, RoW: Meret Gaugler AusschliesslichBeratend LOF Emerging Consumer LOF Eurozone S&M caps 1798 Fundamental Strategies Konsumgüter/Gesundheitswesen/ Andere Scientific Advisory Board Bitte beachten Sie wichtige Zusatzinformationen im Anhang.

16 © All rights reserved. Lombard Odier Investment Managers. R E S T R I C T E D Portfolio Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen zum Portfolio dienen lediglich Illustrationszwecken und stellen weder eine Empfehlung für eine Anlage in die betreffenden Wertschriften, noch eine umfassende Darstellung aller für eine entsprechende Anlage zu berücksichtigenden Faktoren und Überlegungen dar. Sie veranschaulichen den vom Fondsmanager gewählten Anlageprozess in Bezug auf eine bestimmte Anlageart, lassen jedoch nicht unbedingt auf die vergangene oder zukünftige Portfoliostruktur des gesamten Fonds schliessen. Sie reichen alleine nicht aus, um einen klaren und ausgewogenen Überblick über den vom Fondsmanager gewählten Anlageprozess oder die Zusammensetzung des Anlageportfolios des Fonds zu erhalten. Weitergehende Informationen zur Berechnungsmethode und zum Beitrag jeder Bestandsposition des betreffenden Depots zur Depot-Gesamtperformance sind beim Fonds oder bei der Verwaltungsgesellschaft erhältlich.

17 Lombard Odier Investment Managers R E S T R I C T E D Portfolio Eckzahlen  2014 P/E*16.1x  2014 EPS-Wachstum16.1%  Rendite für investiertes Kapital (ROIC) 14.7%  Dividendenertrag 1.5%  Gewichtete Überlappung mit dem Benchmark **4.2%  AUM USD296 Mio  Aktien95.3%  Cash4.7%  Beta 1.0  Mittlere gewichtete Kapitalisierung 27.0 Mia  Anteil am durchschnittlichen Tagesvolumen 13.7% Juni 2013 * 52/53 Aktien im Portfolio sind mitlels P/E Multiplikator bewertet, 1/53 Aktien mittels EV/Sales * * Summe der Index-gewichteten Anlagewerte, welche sich sowohl im Index wie auch im Portfolio befinden Bitte beachten Sie wichtige Zusatzinformationen im Anhang.

18 Lombard Odier Investment Managers R E S T R I C T E D 11 Geographie Sektor * Small Cap $0.5-1 Mia, Mid Cap $1-5 Mia, Large Cap $5-15 Mia, Giant Cap $15-50 Mia, Mega Cap >$50 Mia Sub-Thema 30. Juni 2013 Portfolioaufteilung Bitte beachten Sie wichtige Zusatzinformationen im Anhang.

19 Lombard Odier Investment Managers R E S T R I C T E D 12 TickerName% AuM βCore position DescriptionInvestment Thesis TMOThermo Fisher Scientific 3.6%1.10 x Weltweiter Marktführer in Labor- Ausstattungen und - Services, Analysetechnologien und Spezialdiagnostik Konsistente Erfolgsgeschichte was finanzielle Performance angeht Gewinnbringende Firmenübernahme von Life Technologies GRFSGrifols3.3%0.68 x Plasma-basierte Protein- Therapien Äusserst gewinnbringende Firmenübernahme von Talecris Biopharmaceutics Ökonomisch stabile Nachfrage und günstiges Preisumfeld Kein binäres Alzheimer-Entwicklungsrisiko mehr CICigna3.2%0.92 Diversifizierter Krankenversicherer, der durch seine Helth Spring Division dem Medicare-Markt ausgesetzt ist Potential für positive Jahresabschluss-Revisionen dank tiefer als erwartet ausfallender Inanspruchnahme des Gesundheitswesens Nutzniesser steigender Zinssätze, da Zinseinkommen einen beachtlichen Teil des Einkommens vor Steuern ausmacht Outsourcing des Pharmacy Benefit Management (PBM) Segments sollte im Jahr USD zum EPS beitragen SCIService Corp International 3.2%0.93 x # 1 Bestattungs- und Friedhof- Unternehmen in den USA (14% Marktanteil) Auftragsbestand von 7 Mia oder 3x Jahreseinkommen Umfang des Gewinnbeitrags aus der kürzlichen Firmenübernahme von Steward Enterprises (STEI) wird unterschätzt DHRDanaher3.1%1.07 x Zahnmedizin, Life Science & Diagnostik, Test & Messtechnik Steigende Durchdringung in schnell wachsende Endmärkte Das «Danaher Business Model» von Firmenübernahme und erfolgreichem Turn-Around liefert solide Gewinnmargen und Cash Flow Weitere gewinnbringende Firmenübernahmen wahrscheinlich 30. Juni 2013 Top-10 Positionen: 1- 5 Bitte beachten Sie wichtige Zusatzinformationen im Anhang.

20 Lombard Odier Investment Managers R E S T R I C T E D 13 TickerName% AuM βCore position DescriptionInvestment Thesis UNHUnitedHealth Group 3.1%0.83 # 1 Krankenversicherer mit Kompetenzausbau in den Bereichen Pharmacy Benefit Management (PBM) und Health Care IT (HCIT) Potential für positive Jahresabschluss-Revisionen dank tiefer als erwartet ausfallender Inanspruchnahme des Gesundheitswesens Nutzniesser steigender Zinssätze, da Zinseinkommen einen beachtlichen Teil des Einkommens vor Steuren ausmacht Profitbeitrag des Optum Segments sollte sich bis 2015 verdoppeln SIROSirona3.1%0.82 x Weltweiter Marktführer in der Zahnarztpraxis-Ausstattung Die Firma kann der Nachfrage für ihre neue CEREC OmniCam (3D In-Mund-Kamera) nicht nachkommen Übernahme-Kandidat BKDBrookdale3.0%1.39 x # 1 Altersheim-Betreiber in den USA Überschüssige Nachfrage sollte Belegung und Kostenstruktur verbessern Unterbewertetes Immobilienportfolio METMetLife3.0%1.36 Einer der weltweit führenden Lebensversicherer Redimensionierung des Geschäfts mit variablen Annuitäten Nutzniesser steigender Zinssätze Potentielle Wiederaufnahme von Aktienrückkäufen BAYN GYBayer2.9%1.10 x Diversifiziertes Unternehmen mit Tätigkeitsbereichen Gesundheitswesen, Ernährung, Materialien Durch zahlreiche Pharma-Entwicklungserfolge in jüngster Firmengeschichte profitiert BAYN vom Wandel in der Pharma Pipeline Bewertung Unterschätztes Marktpotential für Xarelto (Kreislauferkrankungen), Eylea (Makulardegeneration), Xofigo (Prostatakrebs) 30. Juni 2013 Top-10 Positionen: Bitte beachten Sie wichtige Zusatzinformationen im Anhang.

21 © All rights reserved. Lombard Odier Investment Managers R E S T R I C T E D Performance und Volatilität

22 Lombard Odier Investment Managers R E S T R I C T E D 14 Netto-Preformance und Volatilität Bitte beachten Sie wichtige Zusatzinformationen im Anhang.

23 Lombard Odier Investment Managers R E S T R I C T E D 15 Produktedetails Bitte beachten Sie wichtige Zusatzinformationen im Anhang.

24 Lombard Odier Investment Managers R E S T R I C T E D LOIM disclaimer & legal notice Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen zum Portfolio dienen lediglich Illustrationszwecken und stellen weder eine Empfehlung für eine Anlage in die betreffenden Wertschriften, noch eine umfassende Darstellung aller für eine entsprechende Anlage zu berücksichtigenden Faktoren und Überlegungen dar. Sie veranschaulichen den vom Fondsmanager gewählten Anlageprozess in Bezug auf eine bestimmte Anlageart, lassen jedoch nicht unbedingt auf die vergangene oder zukünftige Portfoliostruktur des gesamten Fonds schliessen. Sie reichen alleine nicht aus, um einen klaren und ausgewogenen Überblick über den vom Fondsmanager gewählten Anlageprozess oder die Zusammensetzung des Anlageportfolios des Fonds zu erhalten. Weitergehende Informationen zur Berechnungsmethode und zum Beitrag jeder Bestandsposition des betreffenden Depots zur Depot-Gesamtperformance sind beim Fonds oder bei der Verwaltungsgesellschaft erhältlich.Dieses Dokument wurde verfasst von Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited, einer englischen Rechts-Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in England und Wales unter der Registernummer eingetragen und mit Sitz in Queensberry House, 3 Old Burlington Street, London, Vereinigtes Königsreich, W1S 3AB, die von der Financial Conduct Authority (“FCA”) zugelassen und beaufsichtigt ist und in das FCA-Register mit der Nummer eingetragen ist. Lombard Odier Investment Managers (“LOIM”) ist ein Markenzeichen. Der in diesem Dokument genannte Fonds (nachfolgend der ″Fonds″) ist eine Luxemburger Investmentgesellschaft mit variablem Kapital (SICAV). Der Fonds ist als OGAW im Sinne der geänderten Richtlinie 85/611/EWG des Rates von der Luxemburger Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) zugelassen und reguliert. Die Verwaltungsgesellschaft des Fonds ist Lombard Odier Funds (Europe) S.A. (nachfolgend ″die Verwaltungsgesellschaft″), eine in Luxemburg domizilierte Aktiengesellschaft (SA), die ihren Hauptsitz an der 5, Allée Scheffer, L-2520 Luxemburg hat und die von der CSSF als Verwaltungsgesellschaft im Sinne der geänderten Richtlinie 2009/65/EWG des Rates zugelassen und reguliert ist. Der Fonds ist lediglich in bestimmten Gerichtsbarkeiten zum öffentlichen Vertrieb registriert. Diese Veröffentlichung stellt weder eine Empfehlung zum Kauf noch ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Offertenstellung zum Kauf von Fondsanteilen dar; zudem werden die Fondsanteile nicht in Gerichtsbarkeiten verkauft, wo derartige Angebote, Aufforderungen oder Verkäufe ungesetzlich wären. In bestimmten Gerichtsbarkeiten kann der Vertrieb von Anteilen an diesem Fonds demzufolge Einschränkungen unterliegen. Potenzielle Anleger müssen sich über solche Einschränkungen, etwa gesetzliche, steuerliche, Devisen- oder andere Beschränkungen, in den für sie geltenden Gerichtsbarkeiten informieren und diese einhalten. Dieses Dokument darf weder vollständig noch teilweise als Grundlage für einen Vertrag zum Kauf oder zur Zeichnung von Anteilen des Fonds dienen. Ein solcher Erwerb darf nur auf der Grundlage der offiziellen Fondsdokumente in ihrer endgültigen Fassung erfolgen. Die Satzung, der Prospekt, die wesentlichen Anlegerinformationen, das Zeichnungsformular sowie die aktuellen Jahres- und Halbjahresberichte sind die einzigen offiziellen Verkaufsunterlagen für die Fondsanteile (die ″Verkaufsdokumente″). Sie sind erhältlich unter http//:funds.lombardodier.com und können am Hauptsitz des Fonds oder der Verwaltungsgesellschaft, von den Vertriebspartners des Fonds oder von den lokalen Vertriebsstellen die unten erwähnt werden kostenlos bezogen werden. Lokale Informationen und lokale Vertretungen: Austria. Supervisory Authority: Finanzmarktaufsicht (FMA), Representative: Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG, Graben 21, A-1010 Wien - Belgium. Supervisory Authority: Autorité des services et marchés financiers (FSMA), Representative: CACEIS Belgium S.A.,Avenue du Port 86C, b320, 1000 Brussels - France. Supervisory Authority: Autorité des marchés financiers (AMF), Representative: CACEIS Bank, place Valhubert 1- 3, F Paris - Germany. Supervisory Authority: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Representative: DekaBank Deutsche Girozentrale, Mainzer Landstraße 16, D Frankfurt am Main - Italy. Supervisory Authority: Banca d’Italia (BOI), Paying Agents: Société Générale Securities Services S.p.A., Via Benigno Crespi, 19/A - MAC 2, Milano, State Street Bank S.p.A. Via Ferrante Aporti, 10, Milano, Banca Sella Holding S.p.A., Piazza Gaudenzio Sella, 1, Biella, Allfunds Bank S.A., filiale italianaVia Santa Margherita 7, Milano, - Liechtenstein. Supervisory Authority: Finanzmarktaufsicht Liechtenstein (“FMA”), Representative: Verwaltungs- und Privat-Bank Aktiengesellschaft, Aeulestrasse 6, LI-9490 Vaduz - Netherlands. Supervisory Authority: Autoriteit Financiële Markten (AFM). Representative: Lombard Odier Darier Hentsch & Cie (Nederland) N.V., Weteringschans 109, 1017 SB Amsterdam (telephone: ) - Spain. Supervisory Authority: Comisión Nacional del Mercado de Valores (CNMV). Representative: Allfunds Bank S.A. C/Nuria, 57 Madrid - Switzerland. Supervisory Authority: FINMA (Autorité fédérale de surveillance des marchés financiers), Representative: Lombard Odier Asset Management (Switzerland) SA, 6 av. des Morgines, 1213 Petit-Lancy; Paying agent: Lombard Odier Darier Hentsch & Cie, 11 rue de la Corraterie, CH-1204 Geneva. UK. Supervisory Authority: Financial Conduct Authority (FCA), Representative: Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited, Queensberry House, 3 Old Burlington Street, London W1S3AB, welche das Dokument für die Herausgabe an professionelle Klienten und geeignete Gegenparteien im Vereinigten Königreich bewilligt hat und duch die FCA reguliert ist.

25 Lombard Odier Investment Managers R E S T R I C T E D LOIM Disclaimer & Legal Notice Eine Anlage in diesen Fonds eignet sich nicht für alle Anleger. Investitionen in einen Fonds sind spekulativer Natur. Es besteht keine Gewähr, dass das Anlageziel des Fonds erreicht oder dass eine Kapitalrendite erzielt wird. Die bisherige oder die geschätzte Performance einer Anlage ist kein Hinweis auf ihre zukünftige Entwicklung, und es gibt keinerlei Garantie dafür, dass Gewinne erzielt werden oder hohe Verluste ausgeschlossen sind. Dieses Dokument enthält keine persönlichen Empfehlungen und ersetzt keine professionelle Beratung über Anlagen in Finanzprodukte. Bevor er eine Anlage in diesen Fonds tätigt, sollte ein Anleger die gesamten Verkaufsdokumente, insbesondere hinsichtlich der mit einer Anlage in diesen Fonds verbundenen Risiken, sorgfältig lesen. Es obliegt dem Anleger, die Angemessenheit der jeweiligen Transaktion unter Berücksichtigung seiner speziellen Umstände zu prüfen und sich gegebenenfalls von einem unabhängigen Fachberater hinsichtlich der Risiken sowie der rechtlichen, regulatorischen, finanziellen, steuerlichen und buchhalterischen Folgen beraten zu lassen. Der Inhalt dieses Dokuments ist für Personen gedacht, die versierte Anlageexperten sind und die für die Tätigkeit an den Finanzmärkten entweder zugelassen oder reguliert sind, oder für Personen, die nach der Einschätzung von LOIM über die Expertise, die Erfahrung und das Wissen verfügen, die für die in diesem Dokument beschriebenen Anlagegeschäfte erforderlich sind, und für die LOIM die Zusicherung erhalten hat, dass sie ihre eigenen Anlageentscheidungen treffen können und die mit den im vorliegenden Dokument beschriebenen Anlagetypen verbundenen Risiken verstehen, oder für Personen, die LOIM ausdrücklich als geeignete Empfänger dieses Dokuments anerkannt hat. Falls Sie keine Person sind, die unter die oben genannten Kategorien fällt, werden Sie gebeten, dieses Dokument entweder LOIM zu retournieren oder es zu vernichten. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass Sie sich nicht auf dessen Inhalt oder darin erläuterte Anlagethemen verlassen und dieses Dokument nicht an Dritte weiterleiten dürfen. Dieses Dokument ist das Eigentum von LOIM und wird dem Empfänger nur für die persönliche Nutzung zur Verfügung gestellt. Ohne vorherige Genehmigung von LOIM darf es darf weder teilweise noch in seiner Gesamtheit vervielfältigt, verändert oder zu anderen Zwecken verwendet werden. Dieses Dokument darf nicht in Gerichtsbarkeiten verbreitet oder genutzt werden, in denen eine solche Verbreitung oder Nutzung rechtswidrig wäre. Dieses Dokument enthält die Einschätzungen von LOIM zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen und Analysen basieren auf Quellen, die wir als verlässlich erachten. LOIM leistet jedoch keine Gewähr für deren Aktualität, Genauigkeit oder Vollständigkeit und haftet nicht für Schäden oder Verluste, die aus der Nutzung dieses Dokuments entstehen. Alle Informationen und Meinungen können jederzeit ohne Ankündigung geändert werden. Dieses Dokument darf weder als Original noch als Kopie in die USA, Gebiete unter der Hoheitsgewalt der USA oder der Rechtsprechung der USA unterworfene Gebiete gesendet, importiert, dort verbreitet oder einer US-Person zugestellt werden. Als US-Person gelten vorliegend alle Personen, die US-Bürger sind oder ihren Wohnsitz in den USA haben, alle Partnerships, die in einem Bundesstaat oder Gebiet unter der Hoheitsgewalt der USA gegründet oder organisiert sind, alle Unternehmen, die dem US-amerikanischen Recht oder dem Recht eines Bundesstaates oder Gebiets unter der Hoheitsgewalt der USA unterliegen, sowie alle in den USA steuerpflichtigen Vermögen oder Trusts, ungeachtet des Ursprungs ihrer Einkommen. Der in der Vergangenheit erzielte Performance bietet keine Gewähr für die zukünftige Wertentwicklung. Wenn der Anlagefonds auf eine andere Währung als die Basiswährung eines Anlegers lautet, können Wechselkursschwankungen die Preise und Erträge beeinträchtigen. Sämtliche Angaben zur Wertentwicklung verstehen sich inklusive der Wiederanlage von Zinsen und Dividenden, während Kommissionen und Kosten im Zusammenhang mit der Ausgabe und der Rücknahme von Anteilen/Einheiten nicht berücksichtigt sind. Die Performancezahlen beruhen auf Schätzungen und sind nicht geprüft. Die Nettoperformance entspricht der Wertentwicklung nach Abzug von Gebühren und Kosten für den/die entsprechende(n) Fonds/Anteilsklasse im Referenzzeitraum. Datenherkunft: Sofern nicht anders angegeben, wurden die Daten von LOIM erstellt. In diesem Dokument enthaltene Angaben zu Benchmarks/Indizes werden lediglich zu Informationszwecken aufgeführt. Keine(r) der Benchmarks/Indizes ist direkt vergleichbar mit den Anlagezielen, der Strategie oder dem Universum eines Fonds. Aus der Entwicklung eines Benchmark lässt sich nicht auf die vergangene oder zukünftige Performance eines der Fonds schliessen. Es darf weder angenommen werden, dass der entsprechende Fonds in spezifische, in einem Index enthaltene Wertschriften investieren wird, noch, dass die Performance des Fonds mit derjenigen des Index korreliert. © 2013 Lombard Odier Investment Managers – alle Rechte vorbehalten.


Herunterladen ppt "© All rights reserved. Lombard Odier Investment Managers. R E S T R I C T E D LO Funds – Golden Age Das goldene Zeitalter der Baby Boomer – Investieren."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen