Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Empathie Guy de Mey, tenor Dieter van Handenhoven, clavicembalo Christine Kobus, clavicembalo Erwin van Handenhoven, sounddesign.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Empathie Guy de Mey, tenor Dieter van Handenhoven, clavicembalo Christine Kobus, clavicembalo Erwin van Handenhoven, sounddesign."—  Präsentation transkript:

1 empathie Guy de Mey, tenor Dieter van Handenhoven, clavicembalo Christine Kobus, clavicembalo Erwin van Handenhoven, sounddesign

2 empathie eine frische Idee Ruhig rauschenden Baumkronen auf einen frischen Frühlingsmorgen; knarrenden Zweigen verraten schüchterne Spuren… Geräusche erzählen Geschichten. Wir Entschlüsseln dieser Geschichten, bewusst oder unbewusst, den ganzen Tag über. Die kleinsten Nuancen interpretieren wir mit Finesse. Unsere Antennen sind ständig entwickelt. Wir reagieren. Emotionen kommen. Konzerte und Recitals dulden im Regel keine ‘ablenkende’ Geräusche. Vielleicht kucken wir mahl irritiert unser flüsternde Nachbarn an. Wir wollen uns Komplet in die Musik vertiefen und verschließen uns dabei von der Welt ab. Doch Geräusche können auch veranlassen … Dies ist die einfache, aber spannende Idee der Empathie: Geräusche in Dienst der Musik. Raffiniert, emotionale Geräusche-Szenen wirken zusammen mit Meisterwerken aus der Renaissance und dem Barock. Eine neue und aufregende Dimension des Recitals.

3 empathie Ein ungewönes Konzept Eine ungewöhnliche Besetzung: Guy de Mey wird begleitet von zwei Clavicembalos. Geräusch ist der vierte Schauspieler. Eine ungewöhnliche Situation: Die Zuhörer ist aktiver als je zuvor. Das einleitende Geräusch baut eine mentale Geschichte und schöpft Atmosphäre. Dadurch wird die Musik intensiver erhalten. Eine ungewöhnliche Szene: zwei beeindruckende Instrumente, dazwischen einem minimalistischen Dekor. Eine dynamische und abwechslungsreiche Interpretation mit stehen, wandern, sitzen und liegen. Eine geschmackvolle und präzise Beleuchtung.

4 empathie ‘ensemble’ Guy de Mey, Christine Kobus, Dieter und Erwin van Handenhoven schätzen einander seit Jahren. Ihre individuelle Karriere hat ihnen bisher nie die Chance gegeben gemeinsam aufzutreten. Aus ist dieser Wunsch entstand dieses internationales Projekt. Guy de Mey Der belgische Tenor Guy de Mey studierte bei Stella Dalberg, Erna Spoorenberg, Sir Peter Pears und Eric Tapy. Heute kann auf eine beeindruckende internationale Gesangskarriere zurückblicken mit hunderten Konzert- und Opernauftritten in ganz Europa, den USA, Canada, Israel und Japan. Seine bemerkenswerte Diskographie – ca. fünfzig Aufnahmen – zeugt von der Vielseitigkeit seines Repertoires. Im Laufe der Jahre wirkte er bei verschiedenen Labels mit und arbeitete mit Dirigenten wie J.E.Gardiner, Ton Koopman, Roger Norrington, Michel Corboz, William Christie, Jordi Savall, Nicholas McGegan, René Jacobs, Marc Minkowski...Mehrere Aufnahmen wurden mit internationalen Preisen ausgezeichnet (Grand Prix du Disque, Deutscher Schallplattenpreis, Caecilia Award, Diapason d’Or). Dieter van Handenhoven Nach seinem Studium Orgel und Clavicembalo ist Dieter van Handenhoven hauptsächlich tätig als Cembalist bei verschiedenen Ensembles für Alte Musik. Er ist Lehrer für Orgel und Clavicembalo und leitet die Abteilung für alte Musik an der Akademie von Sint-Niklaas (Belgien). Darüber hinaus ist er Leiter der Sängerknaben ‚In Dulci Jubilo‘ und wurde er als Gastdirigent mit dem flämischen Radio Chor eingeladen. Christine Kobus Cembalist aus Frankreich. Christine Kobus hat seit 1996 die künstlerische Leitung des barocken Ensembles Holone. Sie ist verantwortlich über die Abteilung alte Musik am Konservatorium von Belfort (Frankreich), wo sie auch Cembalo Lehrt. Sie ist stark interessiert an der Beziehung zwischen Bühne und alte Musik. Erwin van Handenhoven Designer, studierte in Antwerpen. Basiert derzeit in Straßburg, wo er das Designbüro "Winco ' leitet. Erwin van Handenhoven ist in vielen verschiedenen Bereichen aktiv. Er erhielt mehrere internationale Preise sowie ‘Red Dot’, IF, The Australian Design Award, Schweiz design Preis, Janus de l’industrie und Prix de l’observeur.

5 empathie eine musikalische tour Eine Auswahl Programm mit Musik aus verschiedenen Ländern in verschiedenen Sprachen der Frührenaissance bis zum Spätbarock mit äußerst abwechslungsreichen Gefühle einer emotionalen Mosaik, wo Musik mit Geräusche-Szenen geschnürt ist. ?!

6 empathie een programma Het viel een coele dauwe alt flämisches Lied D’haver un consorte Francesco Cavalli ( ) If my complaints John Dowland ( ) Auf Erscheinet Georg PhilippTelemann ( ) Ombre de mon amant Michel Lambert ( ) Ma belle si ton âme Gilles Durant de la Bergerie ( ) Sailors song Joseph Haydn ( ) Brich brüllender Abgrund Georg Friedrich Händel ( ) Jetzund kömpt die Nacht Johann Nauwach ( ) Danza Francesco Durante ( ) Der Rheinische Wein Adam Krieger ( ) Si dolce è il tormento Claudio Monteverdi ( )

7 empathie 2012


Herunterladen ppt "Empathie Guy de Mey, tenor Dieter van Handenhoven, clavicembalo Christine Kobus, clavicembalo Erwin van Handenhoven, sounddesign."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen