Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

(Gute Fahrt 1 - Kursbuch Seite 50 – Schüler-CD Audiospuren 8-10)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "(Gute Fahrt 1 - Kursbuch Seite 50 – Schüler-CD Audiospuren 8-10)"—  Präsentation transkript:

1 (Gute Fahrt 1 - Kursbuch Seite 50 – Schüler-CD Audiospuren 8-10)

2 Teil A Teil B

3 Schau dir das Bild an.

4 Was für ein Problem hat Jens? Formuliere Hypothesen. Jens hat vielleicht ein Problem in Französisch. Jens spricht vielleicht nicht sehr gut Französisch. Jens versteht einen Text nicht. Jens hat bestimmt ein Problem in Mathematik. Jens braucht Hilfe. Jens ruft jemanden an, weil er ein Problem hat.

5 Schau dir das Bild an.

6 Was für ein Problem hat Anika? Formuliere Hypothesen. Anika hat auch ein Problem. Der Computer funktioniert nicht. Vielleicht funktioniert die Stereoanlage nicht. Anika ruft jemanden an, weil sie ein Problem hat.

7 Hör dir den Dialog zwischen Jens und der Freundin an.

8 Was für ein Problem hat Jens?  Jens ist nicht gut in Französisch.  Jens hat ein Problem in Mathematik.  Jens versteht eine Aufgabe in Französisch nicht. 

9 Kann die Freundin helfen?  Charlotte kann ihm helfen.  Charlotte kann ihm nicht helfen. 

10 Wie hilft Charlotte ganz konkret? Sie kommt um 5 Uhr und hilft ihm.

11 Hör dir den Dialog zwischen Anika und dem Freund an.

12 Was für ein Problem hat Anika?  Anika kann auf dem Computer keine Musik hören.  Anika versteht nicht, wie der CD-Player funktioniert.  Anika kann ihre Stereoanlage nicht reparieren. 

13 Kann der Freund helfen?  Benjamin kann ihr helfen.  Benjamin kann ihr nicht helfen. 

14 Wie hilft Benjamin ganz konkret? Er leiht ihr seine Stereoanlage.

15 Bilan grammatical Das Personalpronomen im Dativ En allemand, certains verbes (danken, helfen…) ont un complément qui désigne le bénéficiaire de l’action. Sujet de l’actionBénéficiaire de l’action Die Freundin hilft Jens. Ce complément est alors au datif. Die Freundinhilft ihm. Pronom personnel au datif remplaçant le nom Jens

16 Par ailleurs, de nombreux verbes (geben, leihen…) peuvent être suivis d’un complément à l’accusatif qui désigne l’objet transmis et d’un complément au datif qui désigne le bénéficiaire ou le destinataire. Bénéficiaire de l’action Objet transmis Benjamin leiht seiner Freundineine Stereoanlage. Complément datifComplément accusatif

17 Comme au nominatif et à l’accusatif la 3 e personne du singulier diffère selon si c’est un masculin, un féminin ou un neutre. PersonNominativDativBeispiel Singular 1. Pers.ichmirEr dankt mir (il me remercie) 2. Pers.dudirEr dankt dir (il te remercie) 3. Pers. MaskulinumerihmEr dankt ihm (il le remercie) 3. Pers. FemininumsieihrEr dankt ihr (il la remercie) 3. Pers. NeutrumesihmEr dankt ihm (il le remercie) Tableau récapitulatif des pronoms au singulier :

18 Hör dir den Dialog zwischen Silke und der Freundin an.

19 Was ist los mit Silke? Sie hat ein Problem. Sie kommt nach Hamburg und die Jugendherberge ist geschlossen.

20 Warum kann Chiara nicht helfen? Sie hat Besuch aus Italien.

21 Kann die Freundin helfen?  Chiara kann ihr helfen.  Chiara kann ihr nicht helfen. 


Herunterladen ppt "(Gute Fahrt 1 - Kursbuch Seite 50 – Schüler-CD Audiospuren 8-10)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen