Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx www.feuerwehr-stpoelten.at Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt www.feuerwehr-stpoelten.at Massenkarambolage.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx www.feuerwehr-stpoelten.at Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt www.feuerwehr-stpoelten.at Massenkarambolage."—  Präsentation transkript:

1 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt Massenkarambolage A

2 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx Chronologischer Ablauf  17:16 Uhr Polizei meldet Verkehrsunfall auf der A1 Fahrtrichtung Salzburg „Zahlreiche teils umgestürzte Schwerfahrzeuge und viele PKWs sowie viele Verletzte“  17:17 Uhr Alarmierung FF St.Pölten-Stadt und umliegende Wehren zur Unterstützung sowie Information an die BAZ Melk und weitere Organisationen

3 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx Massenkarambolage A1 Foto: ÖAMTC

4 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx Massenkarambolage A1

5 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx Chronologischer Ablauf  17:19 Uhr Erstes Fahrzeug rückt aus (KRF-S)  17:21 Uhr Schweres Rüstfahrzeug rückt aus  17:23 Uhr Rüstlöschfahrzeug-Tunnel rückt aus  17:30 Uhr Kran St. Pölten rückt aus

6 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

7 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

8 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

9 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

10 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx Chronologischer Ablauf  18:10 Uhr Unfall auf der Gegenfahrbahn Fahrtrichtung Wien - 8 PKW Höhe Abfahrt Loosdorf  Feuerwehren Pöchlarn und Emmersdorf

11 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

12 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

13 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

14 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

15 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

16 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx Chronologischer Ablauf  18:20 Uhr Alarmierung 2 weiterer Kranfahrzeuge Amstetten und Krems

17 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

18 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx Chronologischer Ablauf  19:00 Uhr Weiterer Unfall auf der Gegenfahrbahn Fahrtrichtung Wien - 1 LKW & 2 PKW Höhe Autobahnparkplatz Schallaburg  Feuerwehren Pöchlarn und Inning  19:00 Uhr Lagebesprechung Betriebsumkehr Haindorf Unterteilung in mehrere Einsatzabschnitte  19:10 Uhr FF Pummersdorf unterstützt Polizei beim Ableiten beim Rasthaus Völlerndorf

19 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

20 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

21 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx Chronologischer Ablauf  19:30 Uhr Staatsanwaltschaft trifft an der Unfallstelle ein  20:30 Uhr Staatsanwaltschaft gibt Unfallstelle frei, Bergearbeiten können fortgesetzt werden

22 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

23 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

24 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

25 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

26 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

27 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

28 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

29 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

30 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

31 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

32 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx Chronologischer Ablauf  20:00 Uhr Nicht betroffene PKWs werden durchgelassen bzw. zum Umkehren aufgefordert (Abfahrt Rasthaus), LKWs werden am Pannenstreifen abgestellt  22:00 Uhr Die ersten Feuerwehren beenden ihren Einsatz

33 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

34 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

35 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

36 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

37 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

38 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

39 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx

40 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx Facts 1 Person verstorben 2 schwer Verletzte 10 leicht Verletzte

41 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx Facts 60 Unfallfahrzeuge auf 2-3 Kilometer Hunderte Liter Diesel umgepumpt 9 Stunden Einsatzdauer

42 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx Facts 209 Feuerwehrmitglieder mit 42 Fahrzeugen aus 4 Bezirken

43 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx Eingesetzte Kräfte Kran Krems Kran Amstetten 2 WLF

44 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx Kranfahrzeuge in Niederösterreich

45 XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Freiwillige Feuerwehr St. Pölten - Stadt 3100 St. Pölten, Goldegger Straße 10 Telefon:02742 / – 0 Fax:02742 / Internet:www.feuerwehr-stpoelten.at


Herunterladen ppt "XXXXXX Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt xx www.feuerwehr-stpoelten.at Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt www.feuerwehr-stpoelten.at Massenkarambolage."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen