Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Nachwuchstag BSSV 9.12.06 Förderkonzept Nachwuchs BSSV 1.Grundlagen / Zielsetzung 2.Ausgangslage / Konzept 3.Aufgaben der LT / Vereine 4.Aufgaben BSSV.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Nachwuchstag BSSV 9.12.06 Förderkonzept Nachwuchs BSSV 1.Grundlagen / Zielsetzung 2.Ausgangslage / Konzept 3.Aufgaben der LT / Vereine 4.Aufgaben BSSV."—  Präsentation transkript:

1 Nachwuchstag BSSV Förderkonzept Nachwuchs BSSV 1.Grundlagen / Zielsetzung 2.Ausgangslage / Konzept 3.Aufgaben der LT / Vereine 4.Aufgaben BSSV 5.Fragen

2 Nachwuchstag BSSV Förderkonzept Nachwuchs BSSV 1. Grundlagen / Zielsetzungen Grundlagen: -Statuten BSSV -Beschluss PK BSSV Zielsetzung: -Sicherstellen, dass unser Nachwuchs den Vereinen erhalten bleibt -Leistungsschützen gezielt erfassen und fördern

3 Nachwuchstag BSSV Förderkonzept Nachwuchs BSSV 2. Ausgangslage / Konzept Ausgangslage: - Konzepte im Ansatz in den LT vorhanden (Es fehlt die ganzheitliche Erfassung aller JSK- und NWK- Teilnehmer im 300m und Pistolenbereich) -Förderungen in den 10/50m-Vereinen wird gezielt betrieben und Konzept bis Stufe Kantonalkader ist vorhanden. - Vereine klagen über mangelnden Nachwuchs (Besetzung Vorstände + Mitglieder)  Nachholbedarf liegt im 300m- und Pistolenbereich

4 Nachwuchstag BSSV Förderkonzept Nachwuchs BSSV Jungschützen 300m : JahrOLETMLOASLJBTot BSSV Diff In %

5 Nachwuchstag BSSV Förderkonzept Nachwuchs BSSV Jungschützen 300m 2006: KursOLETMLOASLJBTot BSSV Tot

6 Nachwuchstag BSSV Förderkonzept Nachwuchs BSSV Nachwuchskurse BSSV 300m und Pistolen: JahrAnzahl Kurse im BSSV

7 Nachwuchstag BSSV Förderkonzept Nachwuchs BSSV Entwicklung Lizenzen im BSSV 300m +Pistolen: JahrOLETMLOASLJBTot BSSV Diff ESF 05: Mehr Lizenzen nachgelöst! ET Landesteilschiessen 2003: Mehr Lizenzen nachgelöst!

8 Nachwuchstag BSSV Förderkonzept Nachwuchs BSSV Erkenntnisse: -Anzahl Nachwuchskurse ist bei 600 Vereinen im BSSV sehr bescheiden -Jungschützenkursteilnehmerzahl sinkt von Jahr zu Jahr und von Kurs zu Kurs -Übertritt in Verein aus JSK kann nicht genau eruiert werden.

9 Nachwuchstag BSSV Förderkonzept Nachwuchs BSSV Konsequenzen  Konzept: -Animation der Vereine Trainer auszubilden und Nachwuchskurse zu organisieren  Früherfassung der Jugendlichen / Zusammenarbeit mit Sportschützen -Controlling: Namentliche Erfassung aller JSK- und NWK-Teilnehmer in den LT (JSL – JSC / Trainer - NWC)  Weg der JS aktiv begleiten und dokumentieren

10 Nachwuchstag BSSV Förderkonzept Nachwuchs BSSV Konsequenzen  Konzept: -Zusatzangebot für JS: Aus- und Weiterbildung der JS auf Stufe LT anbieten (Schiesstechnik, Vereinswesen, Motivation für den Schiesssport) -Ausbildung der JSL und Trainer: Kursattraktivität und – qualität optimieren. -Selektion für den Leistungssport ermöglichen.

11 Nachwuchstag BSSV Förderkonzept Nachwuchs BSSV 3. Aufgaben der LT / Vereine Gemeinsame Aufgaben: -Rekrutierung von Trainern sowie J+S - Coachs -Namentliche Erfassung der JS und NWS und Controlling Aufgaben der Vereine: -Aktive Rekrutierung von Nachwuchs- und Jungschützen -Durchführen von NW- und JS-Kursen (gemeinsam mit andern Vereinen)

12 Nachwuchstag BSSV Förderkonzept Nachwuchs BSSV Aufgaben der LT: -Angebot für zentrale Aus- und Weiterbildungs- möglichkeiten (Trainingszusammenzüge, Funktionärskurse, Schiesskurse) -Zusammenarbeit mit Sportschützenverband:  Stufengrechte Ausbildung 10m – 50m – 300m (Zusammenschluss!?)

13 Nachwuchstag BSSV Förderkonzept Nachwuchs BSSV Aufgaben der LT: -Durchführung von Wettkämpfen -Sichtungsschiessen für die Selektion in den Leistungssport (Matchschützen) -Förderung der potentiellen Leistungsschützen für den Sprung in ein höheres Kader (Matchschützen)

14 Nachwuchstag BSSV Förderkonzept Nachwuchs BSSV 3. Aufgaben BSSV -Förderkonzept Stufe BSSV ist genehmigt -Beiträge aus Sportfonds für die Anschaffung von Sportgeräten, Ausrüstung, Infrastruktur gem. Sportfondsverordnung ist vom RR zugesichert. -LT sind instruiert und beginnen mit den Konzeptentwicklungen und - realisierung

15 Nachwuchstag BSSV Förderkonzept Nachwuchs BSSV Weiteres Vorgehen Stufe BSSV: -Konzepte der LT im Hinblick auf die Zielsetzungen prüfen -Erfolgscontrolling erarbeiten -LT in der Aus- und Weiterbildung der NWS und JS unterstützen (Funktionärskurse, Schiesskurse, usw.) -Aus- und Weiterbildungsangebot für Trainer, J+S – Coachs und Jungschützenleiter (Administration, Kursorganisation, Werbung, Rekrutierung, usw.)

16 Nachwuchstag BSSV Förderkonzept Nachwuchs BSSV Motto: „Gemeinsam zum Ziel“


Herunterladen ppt "Nachwuchstag BSSV 9.12.06 Förderkonzept Nachwuchs BSSV 1.Grundlagen / Zielsetzung 2.Ausgangslage / Konzept 3.Aufgaben der LT / Vereine 4.Aufgaben BSSV."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen