Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Reibung zwischen festen Stoffen Haftreibung Gleitreibung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Reibung zwischen festen Stoffen Haftreibung Gleitreibung."—  Präsentation transkript:

1 Reibung zwischen festen Stoffen Haftreibung Gleitreibung

2 Inhalt Reibungskraft –Normalkraft –Hangabtriebskraft

3 Reibungskräfte zwischen Festkörpern 1 N Normalkraft, z. B. die Schwerkraft 1 NHaftreibungskraft 1 NGleitreibungskraft μ0μ0 1Haftreibungskoeffizient μ 1Gleitreibungskoeffizient FHFH F GR FNFN

4 Haft- und Gleitreibung Kraft F wirke in Richtung der Bahn –bis F = F H Bei F > F H wandelt sich die Haft- zur kleineren Gleitreibung F G, der Körper beginnt die mit F- F G beschleunigte Bewegung, es erscheint die gleichgroße Trägheitskraft FHFH FNFN FFGFG F-F G

5 Haft- und Gleitreibung Kraft F wirke in Richtung der Bahn –bis F = F H Bei F > F H wandelt sich die Haft- zur kleineren Gleitreibung F G, der Körper beginnt die mit F- F G beschleunigte Bewegung, es erscheint die gleichgroße Trägheitskraft FNFN F-F G

6 Haft- und Gleitreibung Kraft F wirke in Richtung der Bahn –bis F = F H Bei F > F H wandelt sich die Haft- zur kleineren Gleitreibung F G, der Körper beginnt die mit F- F G beschleunigte Bewegung, es erscheint die gleichgroße Trägheitskraft FNFN

7 Reibung auf der „Schiefen Ebene“ Dunkel rot/grün: Haft/Gleit Reibungskraft

8 Haftreibung vor dem Übergang zur Gleitreibung Dunkel Rot: Reibungskraft

9 Trägheitskraft im Moment des Übergangs zur Gleitreibung Dunkel Grün: Gleitreibungskraft, Orange: Trägheitskraft

10 Trägheitskraft im Moment des Übergangs zur Gleitreibung Dunkel Grün: Reibungskraft, Orange: Trägheitskraft

11 Zum Vergleich: Viskose Reibung Nach kurzer Zeit kräftefrei, konstante Geschwindigkeit

12 Kräfte auf der schiefen Ebene FNFN FHFH F FGFG α 1 NSchwerkraft 1 NHangabtriebskraft 1 NNormalkraft 1 NHaftreibungskraft 1 NGleitreibungskraft F GR

13 Versuch: Reibung zwischen festen Körpern Variable Hangabtriebskraft auf einer schiefen Ebene

14 Reibung zwischen Festkörpern : Antriebskraft kleiner als die Haft-Reibungskraft: Der Körper bleibt in Ruhe Antriebskraft größer als die Haft-Reibungskraft: Beschleunigte Bewegung –Wenn ein Körper in Bewegung gerät, dann bewegt er sich beschleunigt Bei Beginn der Bewegung wechselt die Reibung von der Haft- zur kleineren Gleitreibung In der Realität ergibt sich aus der bei höherer Geschwindigkeit einsetzenden viskosen Reibung an Luft eine Höchstgeschwindigkeit

15 Zusammenfassung Bei der Reibung zwischen festen Körpern gibt es die „Haftreibungskraft“ mit besonderer Bedeutung: Eine Kraft kleiner als die „Haftreibungskraft“ lässt den Körper in Ruhe Eine Kraft größer als die „Haftreibungskraft“ führt zur beschleunigten Bewegung Vergleich mit Reibung in viskosem Medium: In viskosen Medien ist die Reibungskraft proportional zur Geschwindigkeit Eine beliebig kleine Kraft führt zum „Kriechen“ Bei konstanter Antriebskraft stellt sich - bei genügend langer Fahrbahn - eine konstante Geschwindigkeit ein

16 Finis


Herunterladen ppt "Reibung zwischen festen Stoffen Haftreibung Gleitreibung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen