Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Einige Gedanken von Georges Wolinski RW. Ich habe kein Problem damit, andere zu belügen, aber mich selbst zu belügen, das finde ich beschämend.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Einige Gedanken von Georges Wolinski RW. Ich habe kein Problem damit, andere zu belügen, aber mich selbst zu belügen, das finde ich beschämend."—  Präsentation transkript:

1 Einige Gedanken von Georges Wolinski RW

2 Ich habe kein Problem damit, andere zu belügen, aber mich selbst zu belügen, das finde ich beschämend.

3 Wir haben in unseren jungen und wilden Jahren nicht dafür protestiert, das zu werden, was wir geworden sind.

4 Sex ohne Liebe ist nicht immer toll… Aber es ist immer noch toller, als Liebe ohne Sex!...aber davon abgesehen, muss man zugeben, dass sie charmante Partner sind.

5 Viele Paare bleiben deshalb zusammen, weil, wenn sie auseinander gehen würden, dies nichts an ihrem Leben ändern würde. Du fragst mich nicht, wie es mir geht? Ich dachte, wir hätten noch etwas Zeit vor uns gehabt

6 Eine Liebesnacht dauert eine Dreiviertelstunde. Pass mit deinem Schnabel auf!

7 Ein Mensch der Rechten mit linken Ideen ist sympatisch. Ein Mensch der Linken mit rechten Ideen ist widerlich.

8 Wir haben nicht die Elektrizität erfunden, um die Kerze zu verbessern.

9 Du bist bekannt, wenn man deine Anwesenheit feststellt. Du bist berühmt, wenn man deine Abwesenheit feststellt.

10 Im Leben ist man viel länger alt als jung. Und was willst du später inmal werden, mein kleiner? Ein Sex- Besessener, Madame

11 Wenn eine Frau beschließt, schön zu werden, dann wird sie es... Warum willst du, dass ich dir Präservative kaufe, du bist doch impotent? Aber die Apothekerin weiß das nicht...

12 Ich bin nicht für die Freiheit, das zu sagen, was man will, aber für die Freiheit, das zu sagen, was man weiß

13 Die Frauen sind lieber mit uns unglücklich, als dass wir ohne sie glücklich sind. Herr Doktor, ich fühle mich schlecht gevögelt. Meine Frau auch. Aber ich lasse sie von einem Kollegen behandeln

14 Glücklicherweise ist die Welt schlecht: ich hätte es nicht ertragen, wenn es mir auf einer guten Welt schlecht ginge. Vorsicht! Pass auf den Teppich auf!

15 Ich bin doof, aber, wenn ich sehe, was die intelligenten Menschen aus der Welt gemacht haben...

16 Ich glaube nicht an GOTT, aber ich bete trotzdem, man weiß ja nie...

17 Es ist beser ein intelligenter Versager zu sein, als ein toller Dummkopf....auch wenn du kümmerlich bist, hindert mich das nicht daran, dich zu lieben. Du überzeugst mich!


Herunterladen ppt "Einige Gedanken von Georges Wolinski RW. Ich habe kein Problem damit, andere zu belügen, aber mich selbst zu belügen, das finde ich beschämend."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen