Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

TFH 2005 WS Resources Journals –Journal of Chromatography –Journal of Chromatographic Science –Analytical Chemistry –Trade Journals LC-GC American Laboratory.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "TFH 2005 WS Resources Journals –Journal of Chromatography –Journal of Chromatographic Science –Analytical Chemistry –Trade Journals LC-GC American Laboratory."—  Präsentation transkript:

1 TFH 2005 WS Resources Journals –Journal of Chromatography –Journal of Chromatographic Science –Analytical Chemistry –Trade Journals LC-GC American Laboratory Todays Chemist at Work Other Free-bees

2 TFH 2005 WS Abriss der Entwicklung chromatographischer Systeme Chromatographie Abhängigkeit der Trennleistung eines chromatographischen Systems von Geschwindigkeit der mobilen Phase Van Deemter

3 TFH 2005 WS Runge'sche Kapillarbilder

4 TFH 2005 WS

5 Chromatographic Milestones 1896 – 1903: Introduction 1906:Formal Invention 1931:Rediscovery 1941:Plate Theory introduced 1966:HPLC established Mitte 70: GC HTS, NP HPLC Säulen mit 10µ, Ende 70:RP-Säulen Anf. 80:kommerzielle SFC Durch 80:Einf. automat. Probengeber Ende 80:1. Kapillarelektrophorese Mitte 90:Kopplung RP-HPLC-MS Ende 90:MALDI-MS Anf. 00:Biologische MS Mitte 00:Trennleistung, Reproduzierbarkeit COMPUTERLEISTUNG [3D]

6 TFH 2005 WS Chromatographic Milestones 1896 – 1903: Introduction 1906:Formal Invention 1931:Rediscovery 1941:Plate Theory introduced 1966:HPLC established Mitte 70: GC HTS, NP HPLC Säulen mit 10µ, Ende 70:RP-Säulen Anf. 80:kommerzielle SFC Durch 80:Einf. automat. Probengeber Ende 80:1. Kapillarelektrophorese Mitte 90:Kopplung RP-HPLC-MS Ende 90:MALDI-MS Anf. 00:Biologische MS Mitte 00:Trennleistung, Reproduzierbarkeit COMPUTERLEISTUNG [3D]

7 TFH 2005 WS Chromatography Key Transtions Paradigm shifts 1905:Invention 1931: Adoption by biochemists 1951:GC Mitte 60: Chiral possible !!! Mitte 60: Development HPLC Anf 80:Large scale elution Chrom Anf 90:Rational equipment and process design, HPLC-MS Mitte 00:Chips, Reproduceability

8 TFH 2005 WS Chromatographie

9 TFH 2005 WS

10 Tswetts Chromatographie-Experiment Inulin farblos Ligroin = PE

11 TFH 2005 WS Seine Arbeiten zur Chromatographie wurden ca. 30 Jahre lang nicht beachtet : Vortrag auf einer Tagung der Biologischen Sektion der Warschauer Gesellschaft der Naturwissenschaften Titel: "...über eine neue Kategorie von Adsorptionsphänomenen und ihre Anwendung auf die biochemische Analyse"

12 TFH 2005 WS 1903 : Arbeiten zur Trennung von Chlorophyll 1931: Anfang der 30er Jahre Gruppe um Kuhn: neue Versuche zu Pflanzenfarbstoffen und Chromatogr. 1938: Kuhn: Nobel-Preis für seine Anwendung der Tswettschen Ads.chrom. an Carotinoiden und Vitaminen 1938:Iszmailov und Schraiber: Grundlagen der DC 1940: Martin und Synge: Arbeiten zurVerteilungschrom, theor. Grdlgn. durch Analogieerklärungen zur Extraktion, Einführung der HETP als chromat. Kenngr. - Nobel-Preis erster GC von Martin und James 1956 Van-Deemter-Gleichung von der Gruppe um Klingenberg (Shell) 1965 Stahl: Einzug der DC in die chemische Analytik zwischen 1937 und Nobel-Preise für Arbeiten, in denen die Chromatographie eine entscheidende Rolle spielte

13 TFH 2005 WS

14 Chromatographie


Herunterladen ppt "TFH 2005 WS Resources Journals –Journal of Chromatography –Journal of Chromatographic Science –Analytical Chemistry –Trade Journals LC-GC American Laboratory."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen